Herzinfarkt

Herzkrankheit Statistiken

Siehe Infographik: Herzerkrankungen in Zahlen "Herzerkrankungen sind eine Reihe von Krankheiten, die das Herz betreffen - von Infektionen bis hin zu genetischen Defekten und BlutgefĂ€ĂŸerkrankungen. Die meisten Herzkrankheiten können durch eine gesunde Lebensweise verhindert werden, aber sie sind die Nummer eins Gesundheitsbedrohung in der Welt.
Alles, was Sie ĂŒber akute Herzinsuffizienz wissen mĂŒssen
Alles, was Sie ĂŒber akute Herzinsuffizienz wissen mĂŒssen
Akute Herzinsuffizienz Herzinsuffizienz tritt auf, wenn Ihr Herz nicht genug Blut pumpen kann, um den Bedarf Ihres Körpers zu decken. Dies kann chronisch sein, was bedeutet, dass es langsam im Laufe der Zeit passiert. Oder es kann akut sein, was bedeutet, dass es plötzlich passiert. Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 lebten zu dieser Zeit weltweit etwa 26 Millionen Menschen mit Herzversagen.
Herz Angioplastie und Stent Platzierung
Herz Angioplastie und Stent Platzierung
Was ist Herz Angioplastie und Stent-Platzierung? Angioplastie und Stent-Platzierung sind gÀngige Verfahren, um verstopfte Arterien im Herzen zu öffnen. Diese Verfahren sind formal als Koronarangioplastie oder perkutane Koronarintervention bekannt. Angioplastie beinhaltet die Verwendung eines winzigen Ballons, um die Arterie zu erweitern.
Arginin: Gut fĂŒr das Herz
Arginin: Gut fĂŒr das Herz
Was ist Arginin? Arginin, oder L-Arginin, ist eine von 20 AminosĂ€uren, die Sie von Proteinen in Ihrer ErnĂ€hrung erhalten. Es wird typischerweise als semi-essentielle AminosĂ€ure betrachtet. Das heißt, Sie können in der Regel genug von der ErnĂ€hrung allein bekommen. Wenn Sie eine ausgewogene ErnĂ€hrung essen, mĂŒssen Sie wahrscheinlich keine Arginin-PrĂ€parate einnehmen.
Dieser KĂŒnstler steht vor totaler LĂ€hmung in der Zukunft und es hĂ€lt sie am Laufen
Dieser KĂŒnstler steht vor totaler LĂ€hmung in der Zukunft und es hĂ€lt sie am Laufen
Kam Redlawsk, 38, hat GNE-Myopathie, eine seltene, progressive Muskelerkrankung. FrĂŒher bekannt als erbliche Einschlusskörpermyopathie (HIBM), schont dieser Zustand die Quadrizeps bis zur letzten Stufe und lĂ€sst Menschen mit der Bedingung, Rollstuhlfahrer fĂŒr MobilitĂ€t zu verwenden. Einige können totale LĂ€hmung erfahren.
Beta Glucan: Die Herz-gesunde Faser
Beta Glucan: Die Herz-gesunde Faser
Was ist Beta-Glucan? Sie haben vielleicht gehört, dass die Faser gut fĂŒr Sie ist, aber wussten Sie, dass nicht alle Fasern gleich sind? Es gibt zwei Hauptkategorien von Ballaststoffen: löslich und unlöslich. Innerhalb jeder Kategorie gibt es verschiedene Arten. Beta-Glucan ist eine Form von löslichen Ballaststoffen, die stark mit der Verbesserung des Cholesterinspiegels und der Steigerung der Herzgesundheit verbunden ist.
Blutdruck Àndert sich wÀhrend eines Herzinfarkts
Blutdruck Àndert sich wÀhrend eines Herzinfarkts
VerĂ€ndert sich der Blutdruck wĂ€hrend eines Herzinfarkts? Blutdruck ist die Kraft deines Blutes, wie es von deinem Herzen geschoben wird und durch deinen Körper zirkuliert. WĂ€hrend eines Herzinfarkts ist der Blutfluss zu einem Teil Ihres Herzens blockiert. Manchmal kann dies dazu fĂŒhren, dass Ihr Blutdruck sinkt. Bei manchen Menschen kann sich der Blutdruck ĂŒberhaupt nicht Ă€ndern.
BerĂŒhmte Gesichter von Herzerkrankungen
BerĂŒhmte Gesichter von Herzerkrankungen
Herzkrankheit und Ruhm Nur weil Prominente das Geld haben, Köche und persönliche Trainer zu engagieren, bedeutet das nicht, dass sie Herzkrankheiten umgehen können. Sie können sich fit und gesund halten, aber Herzkrankheiten sind erblich. Wenn Sie an einer Herzkrankheit in Ihrer Familie leiden, ist es wichtig, das Risiko, an einer Herzerkrankung zu erkranken, zu verringern, indem Sie Sport treiben, Tabak und Alkohol meiden und von ungesunden Lebensmitteln Abstand nehmen.
Ist hoher Cholesterinspiegel Herzkrankheit?
Ist hoher Cholesterinspiegel Herzkrankheit?
Überblick Cholesterin, eine fettĂ€hnliche Substanz, zirkuliert in Ihren Blutbahnen in High-Density-Lipoproteinen (HDL) und Low-Density-Lipoproteinen (LDL): HDL ist bekannt als "gutes Cholesterin", weil es Cholesterin aufnimmt und zur Leber zurĂŒckfĂŒhrt VerfĂŒgung. LDL transportiert Cholesterin zu den Teilen Ihres Körpers, die es brauchen.
Angeborenen Herzfehler
Angeborenen Herzfehler
Was ist angeborene Herzkrankheit? Eine angeborene Herzerkrankung oder ein angeborener Herzfehler ist eine Herzanomalie, die bei der Geburt vorhanden ist. Das Problem kann beeinflussen: Das Herz WĂ€nde die Herzklappen die BlutgefĂ€ĂŸe Es gibt zahlreiche Arten von angeborenen Herzfehlern. Sie können von einfachen ZustĂ€nden, die keine Symptome verursachen, bis hin zu komplexen Problemen reichen, die schwere, lebensbedrohende Symptome verursachen.
Herzinsuffizienz (CHF)
Herzinsuffizienz (CHF)
Was ist kongestive Herzinsuffizienz? Herzinsuffizienz (CHF) ist eine chronische progressive Erkrankung, die die Pumpleistung Ihrer Herzmuskeln beeinflusst. WĂ€hrend CHF oft einfach als "Herzversagen" bezeichnet wird, bezieht sich CHF spezifisch auf das Stadium, in dem sich FlĂŒssigkeit um das Herz herum aufbaut und es ineffizient macht.
Cyanotische angeborene Herzkrankheit
Cyanotische angeborene Herzkrankheit
Zyanotische angeborene Herzkrankheit Zyanotische angeborene Herzkrankheit (CCHD) ist ein bei der Geburt vorhandener Zustand. CCHD verursacht niedrige Sauerstoffkonzentrationen im Blut. Ein hĂ€ufiges Symptom ist eine blĂ€uliche Tönung der Haut, Cyanose genannt. Mehrere Geburtsfehler können diese Art von Herzerkrankungen verursachen, einschließlich: Probleme mit den Herzklappen, die die Klappen im Herzen sind, die dafĂŒr sorgen, dass das Blut in der richtigen Richtung eine Unterbrechung in der Aorta
Was verursacht ein vergrĂ¶ĂŸertes Herz (Kardiomegalie) und wie wird es behandelt?
Was verursacht ein vergrĂ¶ĂŸertes Herz (Kardiomegalie) und wie wird es behandelt?
Was ist ein vergrĂ¶ĂŸertes Herz? Ein vergrĂ¶ĂŸertes Herz (Kardiomegalie) bedeutet, dass Ihr Herz grĂ¶ĂŸer als normal ist. Ihr Herz kann sich vergrĂ¶ĂŸern, wenn der Muskel so hart arbeitet, dass er dicker wird oder sich die Kammern erweitern. Ein vergrĂ¶ĂŸertes Herz ist keine Krankheit. Es ist ein Symptom fĂŒr einen Herzfehler oder eine Erkrankung, die das Herz schwerer arbeiten lĂ€sst, wie z. B. Kardiomyopathie, Herzklappenprobleme oder Bluthochdruck.