15 schreckliche Gedanken, die nur ein Elternteil haben kann

Elternschaft ist eine wunderbare, lohnende Erfahrung. Aber was ist, wenn es nicht ist? Nicht jeder Moment deiner Zeit mit deinem Nachwuchs ist fröhlich. Und in diesen Momenten können Sie schreckliche Gedanken und Tagträume haben. Der Komiker Mike Julianelle erzählte einige Dinge, die ihm in seinen schwächeren Momenten mit seinen Kindern in den Sinn kamen.

Kannst du es erzählen?

1. Eine Vasektomie tut weh, sicher. Aber nur für eine Weile. Nicht seit 18 Jahren.


2. Sicher, ich werde die Geburtstagsfeier Ihres 1-Jährigen besuchen. Es ist BYOB, richtig?


3. Können wir heute Abend das Bad nicht überspringen? Niemand wird sich über ihn lustig machen - jeder liebt Pigpen!


4. Schlaflager ist ganzjährig verfügbar, oder?


5. Ich frage mich, wie es wäre, taub zu sein ...


6. Warum sagt das Gedicht "What Little Boys Made Of" nichts über Krümel?


7. Die Dinge, die ich jetzt für eine Tasse Kaffee machen würde ...


8. Vielleicht, wenn ich meine Augen lange genug geschlossen halte, geht sie selbst frühstücken.


9. Wer auch immer den Ausdruck "das Geplapper der kleinen Füße" geprägt hat, sollte im Gefängnis sein.


10. Wenn ich noch einmal höre "Sind wir schon da?", Bringe ich das Klebeband heraus.


11. Warum habe ich diesen weißen [irgendwas] gekauft?


12. Ich frage mich, ob sie ihre Blockflöte verpassen würde, wenn ich sie versteckte / in den Müll warf / in 500 Millionen Stücke zerbrach ...


13. Ich wette Quicksand ist wirklich entspannend.


14. Wenn er diese Fischstäbchen nicht isst, ich schwöre bei Gott, ich werde es verlieren ...


15. "Entschuldige, Schatz, willst du stattdessen Chicken Nuggets?" Ich bin so ein erbärmlicher Saft.