Was Sie über Genital Psoriasis wissen sollten

Was ist Psoriasis im Genitalbereich?

Psoriasis ist eine entzündliche Autoimmunerkrankung, die die Haut überall auf Ihrem Körper beeinflussen kann. Genital Psoriasis entwickelt sich um Ihren Genitalbereich. Es kann auf der Vulva oder dem Penis aufflammen. Es kann auch auf Ihren Oberschenkeln, den Falten der Haut zwischen Ihrem Oberschenkel und Leiste, oder zwischen Ihrem Gesäß auftreten. Es beeinflusst selten das Innere der Vagina.

Jeder kann Psoriasis bekommen, aber Forscher wissen nicht die genaue Ursache. Es ist nicht klar, warum manche Menschen mit Psoriasis es um ihre Genitalien bekommen.

Wenn Sie Psoriasis haben, können Sie lange ohne Probleme gehen und dann ein Aufflammen haben. Flare-ups können durch Faktoren wie Stress oder Krankheit ausgelöst werden, aber es kann schwierig sein, diese Faktoren zu bestimmen und sie zu vermeiden.

Psoriasis neigt dazu, in Familien zu laufen, aber es ist nicht ansteckend. Die Bedingung kann effektiv verwaltet werden, aber es gibt derzeit keine Heilung.

Wie sieht die Psoriasis im Genitalbereich aus?

Die häufigste Form der Psoriasis an den Genitalien ist die inverse Psoriasis, die sich in den Hautfalten bildet.

Im Allgemeinen sieht Psoriasis wie Flecken aus roter Haut mit dicken, glänzenden Schuppen. Wenn es sich im Genitalbereich entwickelt, können die Flecken ein helleres Rot sein, aber Sie werden die klassischen Schuppenflechte normalerweise nicht sehen.

Wenn es in den Falten Ihrer Haut auftritt, auch bekannt als inverse Psoriasis, kann die Farbe eher rot-weiß oder rötlich-grau sein. Ihre Haut kann gerissen und wund werden und kann bluten. Psoriasis kann auch sehr wie Soor aussehen, die eine Art von Hefe-Infektion ist. Erfahren Sie mehr darüber, wie eine inverse Psoriasis aussieht.

Die meiste Zeit kann Ihr Arzt eine Diagnose stellen, nur indem Sie auf Ihre Haut schauen. Manchmal können weitere Tests erforderlich sein, um bakterielle oder Pilzinfektionen auszuschließen.

Die Genitalien sind ein sensibler Bereich, so dass Ihre Haut wahrscheinlich empfindlich ist. Genital Psoriasis kann Juckreiz, Brennen und eine ganze Menge Unbehagen verursachen. Es kann sogar schmerzhaft werden.

Viele Gegenstände können Ihre Symptome verschlimmern, einschließlich:

  • enge Kleidung
  • raues Toilettenpapier
  • Sanitärprodukte
  • alles, was an der Haut reibt oder Reibungen verursacht, einschließlich sexueller Aktivität

Woher weiß ich, ob ich es habe?

Es kann schwierig sein, den Unterschied zwischen Psoriasis im Genitalbereich und Kontaktdermatitis oder einigen Arten von Infektionen zu unterscheiden. Selbst wenn Sie Psoriasis haben, ist es nicht selbstverständlich, dass ein Genitalausschlag durch Psoriasis verursacht wird. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Ursachen von Genitalausschlag.

Wenn Ihre Haut Risse bekommt, sind Sie anfälliger für bakterielle oder Pilzinfektionen. Es ist möglich, gleichzeitig Psoriasis im Genitalbereich und eine Infektion zu haben, was eine Kombination von Behandlungen erfordern kann.

Die Haut um Ihre Genitalien ist ziemlich empfindlich. Wenn Sie einen Ausschlag auf oder um Ihre Genitalien entwickeln, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt zu einer Diagnose aufsuchen, bevor Sie versuchen, sie zu behandeln.

Die Behandlung des Zustands eher früher als später wird Ihnen eine bessere Chance geben, Erleichterung zu finden.

Kann ich noch Sex haben, wenn ich an Psoriasis im Genitalbereich leide?

Die kurze Antwort ist ja, wenn es sich gut anfühlt. Es hängt alles von der Schwere Ihres Aufflammens und Ihrer persönlichen Vorlieben ab. Genital Psoriasis verbreitet sich nicht durch sexuellen Kontakt, noch beeinflusst es die Fruchtbarkeit.

Wenn Sie ein Aufflammen der Psoriasis im Genitalbereich haben, kann Reibung durch sexuellen Kontakt schmerzhaft sein und Ihre Symptome verschlimmern. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Kondome oder Gleitmittel ratsam sind und welche die besten sind. Nach dem Sex sollten Sie den Bereich vorsichtig reinigen und trocken tupfen.

Was sind die Behandlungsmöglichkeiten für Psoriasis im Genitalbereich?

Wenn Sie einen Ausschlag in Ihrem Genitalbereich bemerken, können die folgenden Tipps dazu beitragen, dass Ihr Ausschlag nicht schlimmer wird:

  • Vermeiden Sie Körperpflegeprodukte mit Duftstoffen oder anderen harten Zutaten.
  • Halten Sie den Bereich sauber.
  • Verwenden Sie nach dem Baden oder Duschen ein weiches Handtuch und klopfen Sie sich sanft trocken.
  • Reiben vermeiden.
  • Verwenden Sie weiches, saugfähiges Toilettenpapier.
  • Minimiere Reibung durch Tragen von Baumwollunterwäsche. Boxer werden sich wahrscheinlich besser fühlen als Slips. Vermeiden Sie es, enge Riemen zu tragen.
  • Wählen Sie locker sitzende, atmungsaktive Kleidung.

Wenn Ihr Arzt bestätigt, dass Sie Psoriasis im Genitalbereich haben, gibt es eine Vielzahl von Behandlungen, die Sie ausprobieren können.

Verschreibungspflichtige topische Salben und Cremes können Juckreiz und Beschwerden lindern. In einigen Fällen kann Ihr Arzt topische Steroidcremes empfehlen.

Einige rezeptfreie Medikamente oder Feuchtigkeitscremes können hilfreich sein. Fragen Sie Ihren Arzt nach einer Empfehlung, bevor Sie sie anwenden.

Die Behandlung Ihrer allgemeinen Psoriasis mit einer systemischen oralen oder injizierbaren Behandlung kann die Symptome der Psoriasis im Genitalbereich lindern. Denken Sie daran, dass die richtige Behandlung für Sie möglicherweise eine Phase von Versuch und Irrtum erfordert, aber mit der Hilfe Ihres Arztes können Sie möglicherweise die beste Managementlösung finden.