Der Rest der Welt ist besessen von Bidets - hier ist warum

Bidets sind günstiger als je zuvor und gut für Ihren Grund.

Jeder kackt. Aber nicht jeder hat ein erfolgreiches Abwischen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Badezimmererfahrung "The Never Ending Story" widerspiegelt, dann ist es vielleicht an der Zeit, auf Toilettenpapier zu verzichten, wie es einige europäische, asiatische und südamerikanische Länder tun.

Eingabe: Das Bidet.

Vielleicht haben Sie diese Fotos von Freunden gesehen, die europäische Hostels besuchten, mit der Aufschrift "Warum ist dieses Waschbecken so niedrig?" Oder Sie haben sie als Toilettenzubehör in japanischen Häusern oder Restaurants modernisiert gesehen (77,5 Prozent der Japaner benutzen sie).

Bidet (ausgesprochen zwei Tage) klingt wie ein schickes französisches Wort - und es ist - aber die Mechanik ist ausgesprochen banal. Ein Bidet ist im Grunde genommen eine flache Toilette, die Wasser auf die Genitalien sprüht. Es mag seltsam klingen, aber ein Bidet ist eigentlich eine fantastische Alternative zum Abwischen. Europa und andere Teile der Welt haben dies schon vor langer Zeit erkannt, warum also hat Amerika nicht weitergemacht?

Einige Experten glauben, dass wir, weil wir so viele Bräuche und Philosophien von den Briten übernommen haben, auch einige ihrer Probleme aufgegriffen haben. Zum Beispiel, im 18. und 19. Jahrhundert, die Briten oft "Bidets mit Bordellen verbunden", Carrie Yang, ein Umsatzwachstum Associate mit TUSHY, eine erschwingliche Bidet Anlage. So betrachteten die Briten Bidets als "schmutzig".

Aber dieses Zögern könnte uns und der Erde einen schlechten Dienst erweisen.

Fans des Bidet behaupten, dass sie ihre Hinterteile sauberer, frischer und gesünder zurücklassen. Andere sind sich einig, dass ein Bidet für Menschen, die gerade operiert wurden, eine Geburt haben oder ein Reizdarmsyndrom haben, bequemer sein kann als Toilettenpapier. Warum? Denn das Waschen mit Wasser ist so viel sanfter, als wenn man trockenes Papier über den Anus schabt. Die Haut dort ist tatsächlich ziemlich zart, mit vielen empfindlichen Nervenenden. Das Abwischen mit trockenem Gewebe kann den Bereich reizen und schädigen.

"Vernachlässige deinen Hintern nicht", sagt Yang. "Wenn ein Vogel auf dich kippt, würdest du ihn nicht mit Gewebe abwischen. Du würdest Wasser und Seife benutzen. Warum behandelst du deinen Hintern anders? "Außerdem ist der Kauf von Toilettenpapier summiert und schädigt auf lange Sicht die Umwelt.

Es ist nicht tabu über Poop zu reden (oder emote)

Aber Amerikas Abneigung, sich über das Toilettenpapier hinaus zu bewegen, könnte enden. Yang glaubt, dass sich die Flut teilweise drehen könnte, weil "sich die Unterhaltung um Poop ändert. Es ist weniger tabu. "Sie weist auf Popkultur hin," vor allem mit der Popularität um Poo ~ Pourri und Squatty Potty, die Leute reden mehr darüber. "(Sie theoretisiert auch, dass das allgegenwärtige Poop-Emoji helfen könnte, obwohl es sich dreht heraus, dass kanadische und vietnamesische Leute diesen Emoji am meisten benutzen.)

"In größeren Städten und mit jüngeren Generationen werden Bidets immer populärer", sagt Yang. Jill Cordner, eine in Kalifornien ansässige Innenarchitektin, sagt, dass sie auch mehr Kunden erlebt hat, die Bidets in ihren Häusern anfragen. "Ich habe einen großen Aufschwung beim Kauf von Bidetsitzen im japanischen Stil bemerkt, bei denen man eine bestehende Toilette modifiziert", sagt sie.

Ihre Kunden neigen dazu, sich nach einem Besuch in Japan in diese Sitze zu verlieben, sagt sie. Sie selbst eingeschlossen: "Ich ging in ein japanisches Spa mit einem Bidet, das einen beheizten Sitz und warmes Wasser hatte, und [realisierte]" das ist erstaunlich. "

Yang ist auch kürzlich konvertiert: "Ich habe vor sechs Monaten zum ersten Mal ein Bidet benutzt und jetzt kann ich mir ein Leben ohne es nicht mehr vorstellen."

Hier sind ein paar Gründe, warum es Zeit sein könnte, in ein Bidet zu investieren Ihre Badezimmer:

Bidets sind umweltfreundlicher

Die Amerikaner verwenden schätzungsweise jedes Jahr 36,5 Milliarden Toilettenpapierrollen, und 2014 gaben wir 9,6 Milliarden Dollar dafür aus. Das ist eine Menge Geld für viele abgestorbene Bäume, wenn wir Bidets benutzen können, die viel ökologisch effizienter sind. "Die Menschen sind schockiert über die ökologischen Vorteile [von Bidets]", sagt Yang.

"Sie sparen jedes Jahr viel Wasser, indem Sie ein Bidet benutzen", fährt sie fort und zitiert einen Scientific American Artikel, der folgende Tatsache erwähnt: "Es braucht 37 Gallonen Wasser, um nur eine Rolle Toilettenpapier zu machen." (Herstellung einer Rolle Toilettenpapier benötigt etwa 1,5 Pfund Holz.) Im Gegensatz dazu verbraucht ein Bidet nur etwa ein Pint Wasser.

Bidets halten Sie und Ihre Hände sauberer

"Bidets helfen wirklich bei der [analen und genitalen] Hygiene", sagt Yang. In einer 2005 durchgeführten Studie mit 22 Pflegeheimbewohnern, die Bidettoiletten installiert hatten, zeigten die Ergebnisse, dass die Hälfte der Bewohner und Mitarbeiter "einen positiven Effekt auf den Toilettengang" hatten und der Urinkeimgehalt der Bewohner danach ebenfalls sank .

Waschen Sie Ihren Hintern mit Wasser hilft, mehr fäkale Bakterien zu entfernen, möglicherweise verhindert, dass Sie Bakterien aus Ihren Händen in Ihre Umgebung zu verbreiten ... oder an andere Menschen. "[Mit einem Bidet] fühlt sich an, als wäre man gerade aus der Dusche gekommen. Sie müssen sich nicht fragen, ob Sie wirklich sauber sind ", sagt Yang.

Sie helfen, Hämorrhoiden und Genitalgesundheit zu adressieren

Wenn Sie jemals beim Wischen bluten, kann ein Bidet mit einem warmen Wasserspray die Alternative sein, nach der Sie suchen. Eine Studie aus dem Jahr 2009, in der Warmwassersprays mit Sitzbädern für Menschen verglichen wurden, die an ihrem Anus operiert wurden, fand keinen Unterschied in der Wundheilung. Aber Diejenigen, die in der Wassersprühgruppe waren, sagten, das Spray sei wesentlich bequemer und befriedigender.

Was Hämorrhoiden betrifft, haben Millionen von Amerikanern sie oder sind gefährdet, sie zu entwickeln, und diese Zahl steigt nur mit zunehmendem Alter. Die Forschung hinter Bidets für Hämorrhoiden ist immer noch klein, aber was da draußen ist, ist bisher positiv.Eine kleine Studie aus dem Jahr 2011 mit elektronischen Bidets und gesunden Freiwilligen ergab, dass ein niedriger bis mittlerer Warmwasserdruck den Druck auf den Anus lindern kann, genauso wie ein traditionelles warmes Sitzbad. Warmes Wasser kann auch die Blutzirkulation in der Haut um den Anus fördern.

Die Forschung ist immer noch uneinheitlich darüber, wie Bidets die vaginale Gesundheit beeinflussen. In einer Studie aus dem Jahr 2013 erwiesen sich Bidets als sicher für schwangere Frauen und bereiteten kein Risiko für Frühgeburt oder bakterielle Vaginose. Eine Studie von 2010 schlägt jedoch vor, dass die gewohnheitsmäßige Anwendung von Bidets die normale Bakterienflora unterbrechen und zu einer vaginalen Infektion führen kann.

Healthline-Partnerlösungen

Erhalten Sie jederzeit Antworten von einem Arzt in Minuten

Haben Sie medizinische Fragen? Verbinden Sie sich mit einem Board-zertifizierten, erfahrenen Arzt online oder telefonisch. Kinderärzte und andere Spezialisten sind rund um die Uhr verfügbar.

Es gibt einfache und erschwingliche Modelle da draußen

Lassen Sie sich nicht vom Preis abschrecken. Während viele traditionelle Bidets in der Tat teuer und schwierig zu installieren sind, gibt es neue Produkte auf dem Markt, die fest in finanzieller Reichweite sind. Zum Beispiel können Bidet-Anhänge bei Amazon gefunden werden, die knapp unter $ 20 beginnen, und TUSHYs Basismodell kostet $ 69 und benötigt zehn Minuten für die Installation.

Und wenn Sie sich fragen, ob Sie nach dem Sprühen noch wischen müssen, ist die Antwort nein. Technisch gesehen brauchen Sie nach dem Gebrauch eines Bidets überhaupt nicht zu wischen.

Sie können für einen Moment sitzen und an der Luft trocknen. Oder, wenn Sie ein schickeres Bidetmodell haben, verwenden Sie die dedizierte Lufttrocknungsfunktion, die einem warmen Haartrockner für Ihren Hintern ähnlich ist (wieder, diese Modelle neigen, um teurer zu sein). Billigere Sorten bieten normalerweise keine Trocknerfunktion. Wenn Sie also nach dem Gebrauch Ihres Bidets nicht abtropfen wollen, können Sie sich mit einem Tuch, Waschlappen oder Toilettenpapier selbst abtupfen. Es sollte sehr wenig - wenn überhaupt - kacken Rückstand auf dem Handtuch zu dem Zeitpunkt, nachdem das Bidet seine Arbeit getan hat, nach Yang.

Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen der obigen Links tätigen.

5 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Bidets wissen
Qualität
Auto 720p406p270p180p
10 Sekunden zurückspulen
Next Up
Leben
00:00
00:54
00:54
Untertitel
die Einstellungen
Vollbild

Laura Barcella ist eine Autorin und freie Autorin, die derzeit in Brooklyn ansässig ist. Sie ist für die New York Times, RollingStone.com, Marie Claire, Cosmopolitan, die Woche, VanityFair.com und viele mehr geschrieben. Verbinde dich mit ihr Twitter.