Neuropsychologe

Was ist ein Neuropsychologe?

Ein Neuropsychologe ist ein Psychologe, der sich darauf spezialisiert hat, die Beziehung zwischen dem physischen Gehirn und dem Verhalten zu verstehen. Das Gehirn ist komplex. St�rungen im Gehirn und Nervensystem k�nnen das Verhalten und die kognitive Funktion ver�ndern.

Laut dem University of Rochester Medical Center besteht die Rolle eines Neuropsychologen darin, zu verstehen, wie sich Gehirnstrukturen und -systeme auf Verhalten und Denken beziehen.

Neuropsychologen haben einen Doktortitel in Psychologie und Ausbildung in Neuropsychologie. Sie arbeiten oft in Forschungs- oder Klinikumgebungen.

Was macht ein Neuropsychologe?

Neuropsychologen bewerten und behandeln Menschen mit verschiedenen Arten von Erkrankungen des Nervensystems. Sie arbeiten eng mit �rzten, einschlie�lich Neurologen.

Krankheiten, Verletzungen und Erkrankungen des Gehirns und des Nervensystems k�nnen die Art beeinflussen, wie sich ein Mensch f�hlt, denkt und verh�lt. Zu den Symptomen, die einen Neuropsychologen erfordern, geh�ren:

  • Ged�chtnisschwierigkeiten
  • Stimmungsst�rungen
  • Lernschwierigkeiten
  • Dysfunktion des Nervensystems

Wenn andere �rzte die Ursache eines Symptoms nicht identifizieren k�nnen, kann ein Neuropsychologe helfen, eine Diagnose zu bestimmen. Wenn eine Diagnose bereits bekannt ist, kann eine Bewertung hilfreich sein.

Ein Neuropsychologe kann Ihnen helfen festzustellen, welche Beeintr�chtigungen Sie haben und wie schwerwiegend diese sind. Die folgenden sind Beispiele f�r Bedingungen, die sie bewerten und behandeln:

  • Ein Schlaganfall kann auf offensichtliche oder subtile Weise Verhalten, Denken, Ged�chtnis und andere Gehirnfunktionen beeinflussen. Sie k�nnen eine Auswertung durchf�hren, um das Ausma� der Schlaganfallst�rung zu bestimmen.
  • Parkinson-Krankheit, eine progressive St�rung, kann mehrere neurologische Probleme verursachen. Eine neuropsychologische Untersuchung kann eine Grundlinie liefern, um ihnen zu helfen, Krankheitsprogression und verringerte Funktion zu bestimmen.
  • Alzheimer und andere Arten von Demenz k�nnen Ged�chtnis, Pers�nlichkeit und kognitive F�higkeiten beeintr�chtigen. Ein Neuropsychologe kann eine Untersuchung durchf�hren, um ihn in seinem fr�hen Stadium zu identifizieren.
  • Traumatische Hirnverletzungen k�nnen eine Vielzahl von Symptomen verursachen. Ein Neuropsychologe kann helfen zu bestimmen, wie eine Verletzung Funktionen wie Argumentation oder Probleml�sungsf�higkeiten beeinflusst.
  • Ein Neuropsychologe kann helfen festzustellen, welche der vielen Arten von Lernbehinderungen jemand hat und einen Behandlungsplan zu entwickeln.

Typische neuropsychologische Verfahren

Das Nervensystem ist komplex. Neuropsychologen verwenden verschiedene Arten von Verfahren, um Probleme und Behandlungspl�ne zu identifizieren. Typische Verfahren, die sie ausf�hren, sind:

Neuropsychologische Bewertung

Diese Bewertung ist eine Einsch�tzung, wie Ihr Gehirn funktioniert. Die Auswertung umfasst ein Interview und Fragen, die Ihnen dabei helfen, Ihre t�glichen Aufgaben zu skizzieren, sowie Ged�chtnisprobleme und psychische Probleme zu identifizieren. Das Interview wird auch Informationen �ber Symptome, Anamnese und Medikamente enthalten, die Sie einnehmen.

Eine Bewertung umfasst verschiedene Arten von standardisierten Tests zur Messung vieler Bereiche der Gehirnfunktion, einschlie�lich:

  • Erinnerung
  • kognitive F�higkeit
  • Pers�nlichkeit
  • Probleme l�sen
  • Argumentation
  • Emotionen
  • Pers�nlichkeit

Gehirnscans, wie CT- oder MRT-Scans, k�nnen auch einem Neuropsychologen helfen, eine Diagnose zu stellen.

Ergebnisse verstehen

Ihr Neuropsychologe vergleicht Ihre Testergebnisse mit denen anderer Personen mit �hnlicher Ausbildung und �hnlichem Alter.

Evaluierungs- und Testergebnisse k�nnen dazu beitragen, die Ursache eines Problems zu ermitteln, wenn andere Methoden nicht funktionieren. Tests k�nnen sogar helfen, milde Denk- und Ged�chtnisprobleme zu identifizieren, die subtil sein k�nnen.

Neuropsychologen helfen bei der Entwicklung eines Behandlungsplans, indem sie verstehen, wie das Gehirn funktioniert und wie sich dieses Verhalten auf das Verhalten auswirkt. Behandlungspl�ne k�nnen Medikamente, Rehabilitationstherapie oder Operation umfassen.

Ausblick

Ein Neuropsychologe kann helfen, eine kognitive, Verhaltens- oder neurologische Erkrankung zu diagnostizieren. Ein Neuropsychologe zu sehen und seine Tests zu beenden, kann zu einem tieferen Verst�ndnis Ihres Zustands f�hren. Wenn andere �rzte m�glicherweise nicht in der Lage sind, ein Problem zu diagnostizieren, sollten Sie einen Neuropsychologen aufsuchen.