Internet Star nutzt Ruhm und Geld, um die Diabetesforschung zu unterstützen

Ein Internet-Prominenter - der nach unglücklichen Umständen Berühmtheit erlangte - hat Geld für Forschungen über die Suche nach einem Heilmittel gegen Jugenddiabetes zugesagt, eine Sache, die seiner Familie nahe steht.

Im Juli lebte Antoine Dodson mit seiner Familie in einem verarmten Wohnprojekt in Huntsville, Alabama. Eines Nachts eilte er in das Zimmer seiner Schwester und verhinderte angeblich, dass ein Eindringling sie angreifen würde. Nach einem kurzen Kampf mit Dodson floh der Eindringling durch ein Fenster.

Dodsons Interview mit einem lokalen Fernsehsender am nächsten Morgen wurde zu einer Internetsensation. Das Video wurde viral, nachdem The Gregory Brothers das Interview in ihrer beliebten Internetshow Auto-Tune the News verwendet hatten. Das Video "Bed Intruder Song" wurde mehr als 10,5 Millionen Mal auf YouTube angesehen.

Um seinen über Nacht Ruhm zu nutzen, hat Dodson jetzt eine Website und verkauft den inzwischen berüchtigten "Bed Intruder Song" auf iTunes. Er benutzt seine Berühmtheit von dem unglücklichen Ereignis, um zu helfen, ein Haus für seine Familie in einer sichereren Nachbarschaft zu kaufen.

Dodson hat auch einen Prozentsatz seines Verdienstes an die Juvenile Diabetes Forschungsstiftung, eine Organisation, die sich der Erforschung einer Heilung für Typ-1-Diabetes verschrieben hat.

Jugenddiabetes ist ein Problem, das Dodson und seiner Familie am Herzen liegt. Seine Schwester hatte es als Kind, aber mit angemessener Behandlung überwand sie es. Dodsons Nichte starb jedoch an Komplikationen der Krankheit.

"Ich denke, das ist ein guter Weg, um Fortschritte beim Umzug zu machen und anderen Kindern zu helfen, die sich nicht selbst helfen können und sogar Familien, die sich keine Behandlung leisten können", schrieb Dodson auf seiner Website. "Dies ist ein sehr guter Weg, um zu helfen und zu sprechen. Ich denke, das ist eine gute Gelegenheit, eine großartige Bewegung zu beginnen."

Diabetes ist eine Erkrankung, bei der die Bauchspeicheldrüse nicht genug Insulin produziert, um dem Körper zu helfen, Zucker in Energie umzuwandeln. Familiengeschichte und Ernährung sind zwei Hauptrisikofaktoren bei der Entwicklung der Krankheit.

Erfahren Sie hilfreiche Tipps für die Behandlung von Diabetes.

Laut der American Diabetes Association leben etwa 17,9 Millionen Amerikaner mit Diabetes. Jedes Jahr werden etwa 1,6 Millionen neue Fälle diagnostiziert.

Während Diabetes bei Erwachsenen häufiger auftritt, steigt die Rate der Diabetes im Kindesalter.

Erfahren Sie weitere Risikofaktoren für Diabetes.

Der alarmierende Anstieg, der mit den steigenden Fettleibigkeitsraten bei amerikanischen Kindern verbunden ist. Nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention hat sich die Fettleibigkeit bei Kindern in den letzten 30 Jahren mehr als verdreifacht. Heute gelten etwa 18 Prozent aller Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren als fettleibig.

Erfahren Sie mehr über Diabetes durch einen Besuch Healthlines Diabetes-Lernzentrum.