Wie man Ohrtropfen benutzt

Einführung

Ohrentropfen können zur Behandlung oder Vorbeugung von Ohrinfektionen oder zur Entfernung von Ohrenschmalz verwendet werden. Ohrentropfen können im Freiverkehr gekauft oder von Ihrem Arzt verordnet werden. Sie werden typischerweise für Kurzzeitbehandlungen verwendet.

Egal, welche Art von Ohrentropfen Sie verwenden oder warum Sie sie verwenden, es ist wichtig, sie richtig zu verabreichen. Mit Ohrentropfen kann das Medikament in den Gehörgang gelangen und das Ohrproblem behandeln. Hier sind die Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur richtigen und sicheren Verwendung von Ohrentropfen.

Was du brauchen wirst

Zusammen mit Ihren Ohrentropfen benötigen Sie Händedesinfektionsmittel oder Seife und Wasser, um Ihre Hände zu reinigen. Sie benötigen auch einige Tücher oder ein Handtuch, um überschüssige Tropfen abzuwischen, die nach dem Auftragen der Ohrentropfen aus Ihrem Ohr abfließen.

Schritt für Schritt Anweisungen

Diese Anleitung kann Ihnen helfen, Ohrentropfen in Ihre Ohren zu legen. Wenn Sie ein Elternteil oder Betreuer sind, führen Sie dieselben Schritte aus, um einem Kind oder einer anderen Person Trinkgeld zu geben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Tropfen in Ihre eigenen Ohren zu setzen, bitten Sie ein Familienmitglied oder einen Freund, diese Schritte zu befolgen, um Ihnen zu helfen.

Vorbereitung

  1. Sammle deine Vorräte. Dazu gehören die Flasche Ohrentropfen und ein Taschentuch oder ein anderes Tuch, um alle Tropfen abzuwischen.
  2. Waschen Sie ihre Hände mit Seife und Wasser. Wenn kein Wasser verfügbar ist, verwenden Sie stattdessen ein Händedesinfektionsmittel.
  3. Wärmen Sie die Ohrentropfen, indem Sie die Flasche ein bis zwei Minuten lang in der Hand halten. Dies kann helfen, Beschwerden zu reduzieren, die durch kalte Ohrentropfen verursacht werden können.
  4. Entfernen Sie die Kappe von der Flasche. Stellen Sie den Verschluss der Flasche auf eine saubere, trockene Oberfläche.
  5. Überprüfen Sie bei Flaschen mit Tropfer, ob der Tropfer sauber und nicht gerissen oder abgeplatzt ist.

Putting in die Tropfen

  1. Positionieren Sie den Kopf so, dass das Ohr nach oben zeigt. Wenn Sie sich die Tropfen geben, kann es am einfachsten sein, aufrecht zu sitzen oder aufrecht zu stehen und Ihren Kopf zur Seite zu neigen. Wenn Sie die Tropfen einem anderen geben, kann es am einfachsten sein, wenn die Person ihren Kopf neigt oder sich auf die Seite legt.
  2. Wenn die Flasche einen Tropfer hat, ziehen Sie etwas Flüssigkeit in den Tropfer. Wenn die Flasche eine Tropferspitze hat, müssen Sie die Flasche nur umdrehen.
  3. Ziehen Sie bei Erwachsenen das Oberohr vorsichtig nach oben und zurück. Bei Kindern, ziehen Sie das untere Ohr vorsichtig nach unten und zurück. Drücken Sie die richtige Anzahl von Tropfen in das Ohr. Die Anweisungen Ihres Arztes oder das Etikett der Flasche sagen Ihnen, wie viele Tropfen zu verwenden sind.
  4. Ziehen Sie das Ohrläppchen vorsichtig nach oben und unten, damit die Tropfen ins Ohr laufen können. Halten Sie den Kopf etwa zwei bis fünf Minuten lang geneigt, damit sich die Tropfen ins Ohr ausbreiten können.
  5. Wischen Sie überschüssige Flüssigkeit mit einem Tuch oder einem sauberen Tuch ab.
  6. Setzen Sie die Kappe wieder auf die Flasche.
  7. Waschen Sie Ihre Hände, um Medikamente zu entfernen.
  8. Bewahren Sie die Flasche wie auf dem Etikett oder von Ihrem Arzt oder Apotheker beschrieben auf.

Beenden

Hilfreiche Tipps

Don'ts

  • Verwenden Sie keine Tropfer, die Risse, Abplatzungen oder Verschmutzungen aufweisen.
  • Achten Sie darauf, dass die Pipettenspitze Ihr Ohr, Ihre Finger oder andere Oberflächen nicht berührt. Es könnte Bakterien oder andere Keime aufnehmen, die zu einer Ohrinfektion führen können.
  • Wärmen Sie die Tropfen nicht unter heißem Wasser auf. Sie können zu heiß werden und Ihr Ohr verletzen.
  • Teilen Sie Ihre Ohrentropfen nicht mit anderen Personen. Tropfen teilen könnte Keime und Infektionen verbreiten.

Sie sollten auch wissen, wie lange Sie die Ohrentropfen nach dem Öffnen der Flasche sicher benutzen können. Bei verschreibungspflichtigen Ohrentropfen fragen Sie Ihren Apotheker oder Arzt nach dem Verfallsdatum. Überprüfen Sie bei rezeptfreien Tropfen das Verfallsdatum auf dem Etikett. Wenn die Tropfen abgelaufen sind, wirf sie weg. Verwenden Sie keine abgelaufenen Ohrentropfen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Befolgen Sie diese Anweisungen und Anweisungen des Etiketts oder Ihres Arztes oder Apothekers, damit Ihre Ohrentropfen gut funktionieren. Diese Schritte sollten Ihnen helfen, Ihre verschreibungspflichtigen oder frei verkäuflichen Ohrentropfen einfach und sicher zu verwenden. Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer Ohrentropfen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

F:

Mein Ohr tut weh, nachdem ich meine Ohrentropfen angelegt habe. Was soll ich machen?

EIN:

Einige Ohrentropfen lassen Ihr Ohr brennen oder stechen, wenn Sie es zum ersten Mal einsetzen. Das ist normalerweise kein Grund zur Besorgnis. Wenn das Unbehagen jedoch nicht innerhalb von 10 bis 15 Minuten verschwindet oder wenn es immer schlimmer wird, sollten Sie Ihren Arzt anrufen. Sie sollten auch Ihren Arzt anrufen, wenn Sie nach der Anwendung der Tropfen Schwellungen im Ohr haben.

Healthline Medical TeamAnswers vertreten die Meinung unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte sind rein informativ und sollten nicht als medizinischer Rat angesehen werden.