7 Tägliche Tonics, die Ihrem Körper helfen, sich auf Stress und Angst einzustellen

Überblick

Wir waren alle schon dort - wir hatten das Gefühl, dass in unserem Schritt nur ein wenig Pep fehlt. Zum Glück gibt es eine natürliche (und leckere!) Lösung in Ihrer Speisekammer.

Wir sind große Fans, wenn es darum geht, gesunde Mixturen zu brauen, sei es ein immunverstärkender Pilz- "Kaffee" oder Schlaflosigkeit gegen Schlaflosigkeit.

Anstatt also nach der dritten Tasse Kaffee zu greifen, um einen Energieschub zu bekommen oder einen Schlummertrunk zu nehmen, haben wir sieben natürliche Stärkungsmittel zusammengestellt, die mit alltäglichen Zutaten gefüllt sind, die als starke Heilmittel gegen Müdigkeit, Angstzustände und Stress bekannt sind. Denken: Apfelessig, Matcha, Ingwer und Kurkuma, um nur einige zu nennen.

Lesen Sie weiter, um Ihr neues Lieblingsgetränk zu entdecken.

Trinken Sie Ingwer, um Ihr Gehirn zu schärfen und Stress zu bekämpfen

Ingwer hat Vorteile, die über das Würzen Ihres Lieblings-Rührrezepts hinausgehen oder einen Magenverstimmung lindern. Diese Kraftwerksanlage enthält 14 einzigartige bioaktive Verbindungen und antioxidative Eigenschaften. Es wurde gefunden, dass diese Verbindungen die kognitive Funktion bei Frauen mittleren Alters schärfen und sogar das Gehirn, wie in einer Studie an Ratten, gegen Schäden durch oxidativen Stress schützen können.

Tierstudien haben auch gezeigt, dass Ingwer den Serotoninspiegel beeinflussen kann und genauso erfolgreich wie Benzodiazepine behandelt und reduziert werden kann.

Ingwer Vorteile:

  • verbesserte Gehirnfunktion
  • Antioxidative Unterstützung
  • Behandlung für Stress

Versuch es: Brühen Sie dieses gesunde Ingwertonikum (heiß oder kalt) für eine Dosis starker Antioxidantien. Frischer Ingwer ist der Weg zu gehen, aber wenn Sie planen, zu ergänzen, variieren die empfohlenen Dosen.

Mögliche Nebenwirkungen Ingwer hat nicht viele ernste Nebenwirkungen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht überdosieren (mehr als 4 Gramm), da es Ihren Magen reizen könnte.

Brauen Sie Maca, um Ihre Hormone auszugleichen

Maca-Wurzel wird in letzter Zeit immer beliebter - und das aus gutem Grund. Diese einheimische peruanische Pflanze erhöht nachweislich das sexuelle Verlangen bei Männern (und möglicherweise auch die sexuelle Funktion). Es zeigt auch vielversprechende Ergebnisse zur Steigerung der Trainingsleistung bei männlichen Radfahrern.

Dieser Hormonbalancer ist auch ein starker Unterstützer gegen Stress. Maca Pflanzenstoffe (Flavonoide genannt) können eine positive Stimmung fördern und Blutdruck und Depression reduzieren (wie bei postmenopausalen Frauen gezeigt).

Maca Vorteile:

  • erhöhte Energie
  • ausgeglichene Stimmung
  • reduzierter Blutdruck und Depression

Versuch es: Mischen Sie einfach Maca-Pulver in Ihren täglichen Smoothie, Tasse Kaffee oder heißen Kakao (hier ist ein leckeres Rezept!). Sie können dieses gute Energie-Getränk auch versuchen, das die Wurzel kennzeichnet. Um wirklich einen Effekt zu sehen, müssen Sie vielleicht 8 bis 14 Wochen lang täglich etwa 3,3 Gramm trinken.

Mögliche Nebenwirkungen Maca ist im Allgemeinen für die meisten Menschen sicher, es sei denn, Sie sind schwanger, stillen oder haben ein Problem mit der Schilddrüse.

Brauchst du einen neuen Muntermacher? Wechseln Sie zu Matcha

Sip Matcha für einen sauberen, jitterfreien Buzz. Matcha enthält Flavonoide und L-Theanin, das historisch für seine entspannende Wirkung bekannt ist. L-Theanin erhöht das Alpha-Frequenzband des Gehirns und entspannt den Geist, ohne Schläfrigkeit zu verursachen.

In Kombination mit Koffein kann L-Theanin positive Auswirkungen auf Stimmung und Kognition haben. Wenn man bedenkt, dass Matcha auch reich an Antioxidantien, Vitaminen und Nährstoffen ist, kann es ein kraftvolles Stärkungsmittel sein, um Müdigkeit zu bekämpfen und Ihre allgemeine Gesundheit zu steigern.

Matcha Vorteile:

  • positive Auswirkungen auf die Stimmung
  • fördert die Entspannung
  • liefert nachhaltige Energie

Versuch es: Bereiten Sie eine Tasse Matcha-Tee mit praktischen Teebeuteln zu oder pürieren Sie dieses Magic Matcha Tonic mit Matcha-Pulver. Das Koffein in Matcha ist ziemlich stark! Sie können die Auswirkungen innerhalb einer Stunde spüren.

Mögliche Nebenwirkungen Genau wie Sie bei Kaffee übermßig koffeiniert werden, ist es möglich, zu viel Matcha zu trinken. Während es gesünder sein kann, bleiben Sie nur ein oder zwei Tassen pro Tag.

Versuchen Sie Reishi für natürliche Angst-Entlastung

Reishi-Pilze, die "Xanax der Natur" genannt werden, sind ein großartiger natürlicher Weg zum Stressabbau. Dieser Pilz enthält die Verbindung Triterpen, die für ihre beruhigenden Eigenschaften bekannt ist. Es besitzt auch krebshemmende, entzündungshemmende, angstlösende und antidepressive Eigenschaften.

Dieser magische Pilz kann auch einen besseren Schlaf fördern (wie in Studien an Ratten gezeigt), so dass Sie während des Tages ausgeruhter und konzentrierter sind.

Reishi Vorteile:

  • fördert einen erholsamen Schlaf
  • hat antidepressive und angstlösende Eigenschaften
  • besitzt starke beruhigende Mittel

Versuch es: Verwenden Sie einen Löffel Reishi-Pulver, um ein warmes, heilendes Tonic oder Tee zu machen.

Mögliche Nebenwirkungen Während Forschung über die Vorteile von Reishi noch fehlt, zeigt, was verfügbar ist, dass sie mit Leberschäden verbunden sein können. Abgesehen davon sind die Nebenwirkungen gering (wie eine Magenverstimmung). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie in Erwägung ziehen, diese Pilze zu ergänzen, da Menschen, die schwanger sind oder stillen, Menschen mit Blutproblemen oder Personen, die operiert werden müssen, dies vermeiden sollten.

Erreichen Sie Apfelessig, um Energie zu steigern

Apfelessig hat neben dieser leckeren Vinaigrette Verwendung. Dieser Essig kann sich direkt auf Ihren Blutzuckerspiegel auswirken und hilft Ihnen, Energie zu sparen und Müdigkeit vorzubeugen. Apfelessig enthält auch essentielle Mineralien wie Kalium, die eine direkte Korrelation zu unseren Energieniveaus hat.

Apfelessig Vorteile:

  • steuert Blutzucker
  • behält sogar Energieniveaus bei
  • kann helfen, die allgemeine Gesundheit zu fördern

Versuch es: Mischen Sie einfach Apfelessig in warmes oder kaltes Wasser oder versuchen Sie, diese Apfelessig Tea Tonic zu machen. Nachdem Sie 1 Gramm getrunken haben, können Sie die Wirkung innerhalb von 95 Minuten spüren.

Mögliche Nebenwirkungen Große Dosen Apfelessig können einige Nebenwirkungen, einschließlich Verdauungsprobleme, beschädigter Zahnschmelz und Verbrennungen im Hals verursachen.Es kann auch mit Ihren Medikamenten interagieren, also sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie planen, es regelmäßig zu trinken.

Versuchen Sie Kurkuma für allgemeine psychische Gesundheit

Kurkuma Lattes sind über das Internet, aber sind sie von der Wissenschaft unterstützt oder nur trendy? Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Kurkuma seiner Beliebtheit - insbesondere im Hinblick auf die psychische Gesundheit - gerecht wird.

Curcumin, die bioaktive Verbindung, die in Kurkuma gefunden wird, wurde mit der Behandlung von Angstzuständen, Depressionen und mehr in Verbindung gebracht - möglicherweise aufgrund dessen, dass es den Serotonin- und Dopaminspiegel erhöht. Die Forschung hat darauf hingewiesen, dass es tatsächlich genauso effektiv wie Prozac mit viel weniger Nebenwirkungen sein kann.

Kurkuma Vorteile:

  • steigert den Serotoninspiegel
  • kann helfen, Angst und Depression zu lindern
  • kann genauso wirksam sein wie Antidepressiva

Versuch es: Versuchen Sie diese erfrischende entzündungshemmende Kurkuma Tonic für etwas anderes. Die Ergebnisse sind möglicherweise nicht sofort, aber wenn Sie es 1000 Milligramm täglich für sechs Wochen trinken, können Sie anfangen, einen Unterschied dann zu fühlen.

Mögliche Nebenwirkungen In den meisten Fällen ist Kurkuma sicher zu essen. Vielleicht möchten Sie aber zu viel davon vermeiden und sicherstellen, dass Sie es von einer vertrauenswürdigen Quelle beziehen. Hohe Dosen von Kurkuma können Nierensteine ​​verursachen, und nicht vertrauenswürdige Quellen neigen dazu, Füllstoffe zu haben.

Ashwagandha: Dein neues Adaptogen

Wenn Sie nicht mit diesem Adaptogen vertraut sind, ist es eine gute Zeit zu lernen. Adaptogene sind natürlich vorkommende Substanzen, die unserem Körper helfen, mit Stress umzugehen und sich an ihn anzupassen.

Ashwagandha ist insbesondere ein stressbekämpfender Superstar. Es hat sich gezeigt, dass dieses Adaptogen bei der Linderung von Angstzuständen hilft, Müdigkeit bekämpft und den Cortisolspiegel senkt.

Ashwagandha Vorteile:

  • reduziert das Stresshormon des Körpers
  • lindert Angst
  • verhindert stressbedingte Ermüdung

Versuch es: Schlürfen Sie dieses Ashwagandha Tonic zu Schlafgeräuschen und schmelzen Sie Stress. Es kann einen Monat dauern, zwei Tassen pro Tag (mit 150 Milligramm Ashwagandha) zu trinken, bevor Sie die Effekte fühlen.

Mögliche Nebenwirkungen Es gibt nicht genug Studien, um genau zu sagen, was die Nebenwirkungen dieses Krauts sind, aber diejenigen, die schwanger sind, wollen es vermeiden, da es frühe Lieferung verursachen kann. Ein weiteres Risiko, Ashwagandha zu nehmen, ist die Quelle. Unzuverlässige Quellen neigen dazu, schädliche Zusatzstoffe zu enthalten.

Wie immer, melden Sie sich zuerst bei Ihrem Arzt, bevor Sie etwas zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen. Während die meisten dieser Kräuter, Gewürze und Tees sicher zu konsumieren sind, kann zu viel an einem Tag trinken schädlich sein.

Also, mit all diesen erstaunlichen Stress-Bekämpfung Tonics zur Auswahl, welche sind Sie am meisten aufgeregt, zuerst zu versuchen?


Tiffany La Forge ist ein professioneller Koch, Rezeptentwickler und Food Writer, der den Blog betreibt Pastinaken und Gebäck. Ihr Blog konzentriert sich auf echtes Essen für ein ausgewogenes Leben, saisonale Rezepte und ansprechbare Gesundheitsberatung. Wenn sie nicht in der Küche ist, genießt Tiffany Yoga, Wandern, Reisen, Bio-Gartenarbeit und hängt mit ihrem Corgi, Kakao. Besuchen Sie sie auf ihrem Blog oder auf Instagram.