Die besten Nonprofits kämpfen für Nachhaltigkeit

Wir haben diese gemeinnützigen Organisationen sorgfältig ausgewählt, weil sie aktiv auf Nachhaltigkeit hinarbeiten und die Umwelt schützen. Nominieren Sie eine bemerkenswerte gemeinnützige Organisation, indem Sie uns eine E-Mail an nominations@healthline.com schicken

Menschen haben Auswirkungen auf nahezu jeden Aspekt der Umwelt. Mit unserer Bevölkerung wächst auch unser Potenzial, Natur und Klima zu stören.

Nachhaltigkeit ist die Praxis, Gewohnheiten zu ändern, so dass Menschen und Natur zusammenleben können, ohne die Umwelt zu schädigen. Bemühungen, die Dinge nachhaltiger zu gestalten, können global und lokal sein. Das Übereinkommen von Paris ist eine internationale Anstrengung, um Länder auf der ganzen Welt dazu zu bringen, ihre Treibhausgasemissionen zu verringern. In Ihrem eigenen Heim und in Ihrer Gemeinschaft können Sie recycelte und wiederverwendbare Beutel anstelle von Plastik verwenden.

Jede nachhaltige Praxis - ob groß oder klein - ist ein wichtiger Schritt, um die Erde zu einem sicheren Zuhause für zukünftige Generationen zu machen. Diese gemeinnützigen Organisationen tragen ihren Teil zur Förderung der Nachhaltigkeit bei. Sie helfen Menschen, auf das Ziel hinzuarbeiten, in Harmonie mit der Umwelt zu leben.

Sierra Club

Der 1892 gegründete Sierra Club war Teil vieler Kampagnen und Gesetze zum Schutz von wildem Land. Die gemeinnützige Organisation hat dazu beigetragen, dass der Clean Air Act, der Clean Water Act und der Endangered Species Act verabschiedet wurden. Eine der wichtigsten Initiativen ist der Rückzug der amerikanischen Kohlekraftwerke und die Verlagerung des Landes auf saubere Energiequellen. Der Sierra Club bietet auch Ausflüge an, die Menschen die Möglichkeit bieten, umweltfreundliches Reisen zu erleben. Momentan sammeln sie Geld für von der Gemeinde geleitete Bemühungen, um die Hurrikan-Erholung zu unterstützen.

Wildtierschutz Gesellschaft

Der Schutz der Wildtiere und ihrer Lebensräume ist die Mission der Wildlife Conservation Society (WCS). Die Organisation finanziert Wissenschaftler, die Ökosysteme in der Umwelt untersuchen. Diese Wissenschaftler erfahren, welchen Bedrohungen sie ausgesetzt sind und was wir tun können, um sie zu schützen. WCS hat vier Zoos und ein Aquarium in New York. Diese arbeiten mit dem Ziel, gefährdete Arten zu retten und mehr über Wildtiere zu lernen. Die gemeinnützige Organisation arbeitet mit Regierungen, Gemeinden, Unternehmen und indigenen Völkern zusammen, um die Tierwelt auf der ganzen Welt zu schützen. Es kämpft auch dafür, Gesetze zu verabschieden und zu schützen, die Tierlebensräume konservieren.

Umweltschutzfonds

Der Environmental Defense Fund (EDF) konzentriert sich auf Umweltfragen, die Menschen betreffen. Zu diesen Themen gehören der Klimawandel, die Umweltverschmutzung und die Notwendigkeit einer nachhaltigen Nahrungsmittelproduktion und des Meeresschutzes. Der EEF trägt dazu bei, wirtschaftliche Märkte zu formen, Partnerschaften mit Unternehmen einzugehen, Regierungspolitiken zu schaffen und wissenschaftliche Forschung zu nutzen, um an Lösungen für unsere derzeitigen Probleme zu arbeiten. So arbeitete der EDF beispielsweise mit Politikern beider Parteien zusammen, um den Lautenberg-Gesetz zu schaffen, das Präsident Obama 2016 unterzeichnet hatte. Das Gesetz reformiert das alte Chemikaliensicherheitsgesetz. Dies hilft sicherzustellen, dass Produkte, die wir kaufen, für uns und die Umwelt sicherer sind.

Verteidiger der Tierwelt

The Defenders of Wildlife ist eine Stimme für wilde Tiere gegen Großöl und andere Unternehmen mit Agenden. Die Verteidiger verfolgen die Politik der Regierung genau im Auge, die den Lebensräumen dieser Tiere Schaden zufügen könnte. Im Moment beobachtet die gemeinnützige Organisation den HELP for Wildlife Act. Diese Aktion nimmt Wölfe in der Region der Großen Seen und Wyoming von der Liste der gefährdeten Tierarten. Es versucht auch, das Endangered Species Act zu schwächen. Die Verteidiger der Tierwelt helfen auch, Koexistenzstrategien für Menschen und Tiere zu fördern. Die gemeinnützige Organisation sucht nach Möglichkeiten, den Klimawandel ebenfalls zu bekämpfen.

World Wildlife Fund

Der World Wildlife Fund (WWF) arbeitet in etwa 100 Ländern, um Wälder, Süßwasser, Ozeane, Wildtiere, Nahrung und das Klima für Tiere und Menschen zu erhalten. Eines der Hauptziele des WWF ist es, die Menschen über die Auswirkungen auf unsere Umwelt aufzuklären und zu klären, was wir tun können, um sie zu erhalten. Der WWF bietet auch ein Stipendium für Studenten, die einen Abschluss in Naturschutzgebieten haben. Es gibt Kapitel in lokalen Gemeinschaften und auf dem globalen Markt.

Regenwald-Allianz

Jeden Tag werden 123.000 Morgen Wald zerstört. Die Rainforest Alliance zielt darauf ab, Wälder und ihre Ökosysteme zu erhalten und Menschen dabei zu helfen, nachhaltige Wege zu finden, Land zu nutzen und Nahrungsmittel zu produzieren. Die gemeinnützige Organisation erkennt an, dass Menschen auf Land und Wälder angewiesen sind, um Nahrung anzubauen und ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Aber wir glauben auch, dass wir das schaffen können, ohne die Umwelt zu schädigen. Rainforest Alliance arbeitet mit der Agrar-, Forst- und Tourismusbranche zusammen, um ihre Praktiken zu ändern. Die gemeinnützige Organisation bietet auch Nachhaltigkeitstrainings auf der ganzen Welt an.

World Resources Institute

Wir alle sind abhängig von den natürlichen Ressourcen des Planeten, um zu überleben, aber die Menschen haben sie mit einer Rate entwässert, die nicht nachhaltig ist. Das World Resources Institute (WRI) führt eigene Untersuchungen durch, um Daten zu sammeln, die uns helfen, in Richtung Nachhaltigkeit zu gelangen. Die Non-Profit-Organisation nutzt diese Informationen dann, um Regierungen, Unternehmen und die Gemeinschaft aufzuklären und zu beeinflussen. Die WRI hat Projekte auf der ganzen Welt. Diese Projekte helfen den Ländern, saubere Energiequellen zu nutzen, Wälder und Wasser zu erhalten, Abfall zu reduzieren und unsere Auswirkungen auf den Klimawandel zu verringern.

Naturschutz International

Conservation International (CI) arbeitet, um die Natur für Wildtiere und Menschen zu schützen. CI glaubt, dass die Natur keine Menschen braucht - aber wir brauchen ihre Ökosysteme für Nahrung, Arbeitsplätze, frisches Wasser und Luft und unsere Gesundheit. Wenn wir eine Zukunft haben wollen, müssen wir lernen, nachhaltig zu sein. Die Organisation denkt langfristig und schlägt Lösungen im öffentlichen und privaten Sektor vor. Einige Themen, auf die sich CI konzentriert, sind unter anderem, die Kaffeeproduktion nachhaltiger zu gestalten und Haie in den Ozeanen im Auge zu behalten.

Internationales Institut für nachhaltige Entwicklung

Forderungen nach wirtschaftlicher Entwicklung können oft mit Nachhaltigkeitszielen kollidieren.Das Ziel des Internationalen Instituts für Nachhaltige Entwicklung (IISD) ist es, die beiden zusammenzubringen, ohne eines zugunsten des anderen zu opfern. Die Organisation nutzt ihre Forschung, um mit politischen Entscheidungsträgern und privaten Unternehmen zusammenzuarbeiten, um politische Maßnahmen zu reformieren und nachhaltige Lösungen zu entwickeln. IISD arbeitet auch im internationalen Handel. Ein Beispiel sind die Neuverhandlungen des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (NAFTA).

Rocky Mountain Institut

Unsere Sammlung und Verbrennung fossiler Brennstoffe ist einer der Hauptverursacher des Klimawandels, den wir heute beobachten. Das Rocky Mountain Institute (RMI) arbeitet daran, die Welt von der Nachfrage nach fossilen Brennstoffen zu lösen und stattdessen nachhaltige, kohlenstoffarme Energiequellen zu schaffen. Das RMI bietet Informationen und Ressourcen, die Unternehmen und anderen Institutionen auf der ganzen Welt helfen, Energie zu sparen und die Umweltverschmutzung zu reduzieren. Zum Beispiel führen seine Programme in China und auf Inseln mit kleinen Volkswirtschaften zu sauberer Energie.

Grünes Amerika

Green America glaubt, dass nachhaltige Lösungen durch den Einsatz von Volkswirtschaften als treibende Kraft umgesetzt werden können. Die gemeinnützige Organisation ermutigt Verbraucher, für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen zu zahlen. Es ermutigt Unternehmen auch, umweltfreundliche Praktiken anzuwenden. Zu den erfolgreichen Initiativen von Green America gehören die Beendigung von True Value und Walmarts Verwendung von Bienenkot-Pestiziden, die Unterstützung einer Handvoll Lebensmittelunternehmen, um die Verwendung von GVO in Produkten zu beenden, und die Umstellung von Magazinen auf Recyclingpapier.