Was bedeutet es, eine Technologie oder Videospielsucht zu haben?

Gibt es technologische Abhängigkeiten?

Die neue Ausgabe des Diagnostischen und Statistischen Handbuchs Psychischer Störungen (DSM-5) führt keine Technologieabhängigkeit oder Internetsucht als Störung auf. Dies kann daran liegen, dass es nicht genügend Daten gibt, um zu bestimmen, ob die Internet-Suchtkrankheit (IAD) eine separate Störung ist oder eine andere Ursache hat. Einige Ärzte betrachten IADs als eine "ansonsten nicht spezifizierte" Impulskontrollstörung.
Ihr Arzt kann sich auch auf ein IAD beziehen als:

  • problematische Internetnutzung
  • Computersucht
  • Internetabhängigkeit
  • zwanghafte Internetnutzung

Die Forschung zeigt, dass IADs eine Person signifikant beeinflussen können, insbesondere ihre Verhaltensentwicklung und ihre geistige und körperliche Gesundheit. Eine andere Studie fand heraus, dass die Gehirnaktivität bei Menschen mit IAD denen von Menschen mit einer Drogen- oder Alkoholabhängigkeit ähnlich ist. Dies bedeutet, dass jemand mit einem IAD ähnliche Hochs und Entzugsperioden erlebt wie jemand mit einer Sucht.

Auch wenn das DSM-5 IADs nicht als Störung auflistet, kann dennoch jemand mit einer Internetabhängigkeit von einer professionellen Behandlung profitieren. Finden Sie heraus, welche Art von Internetabhängigkeiten es gibt, wie die Zeichen sein können und wie man sie behandelt.

Was ist eine Sucht? "

Was sind die Arten von Technologieabhängigkeit?

Wie bei Glücksspielen verwendet die Technologie den variablen Verstärkungsfaktorplan, um eine lohnende Erfahrung zu schaffen. Der Zeitplan ist unberechenbar und abwechslungsreich, hat aber auch Inhalte, die stimmungsaufhellend oder stimulierend sind.

Beispiele für diese Erfahrungen sind:

  • Videospiele
  • Pornographie
  • sozialen Medien
  • online Glücksspiel
  • SMS
  • Online-Auktionen

Diese Abhängigkeiten können von moderat bis schwer reichen. Eine Studie ergab, dass Menschen, die Facebook nutzten, keine negativen Auswirkungen auf ihr Gehirn zeigten. Sie haben Facebook-bezogene Bilder aber auch schneller erkannt als Verkehrsschilder.

Dies mag zwar keine Sucht sein, kann aber Ihre täglichen Aufgaben beeinflussen. Menschen reagieren möglicherweise schneller auf eine Facebook-Nachricht als auf die Verkehrsbedingungen, wenn sie während der Fahrt telefonieren.

Was sind die Symptome der Technologiesucht?

Es mag schwierig sein, die Anzeichen einer IAD zu erkennen, wenn man bedenkt, wie wichtig die Rolle von Technologie in unserem täglichen Leben ist. Jemand mit einem IAD zeigt unterschiedliche Gewohnheiten. Laut der Zeitschrift "Current Psychiatry Reviews" wird jemand mit einem IAD:

  • Stimmungsänderungen haben
  • Fokus auf das Internet und digitale Medien
  • nicht in der Lage zu kontrollieren, wie viel Zeit sie verbringen
  • brauche mehr Zeit oder ein neues Spiel, um glücklich zu sein
  • Entzugserscheinungen zeigen, wenn Sie das Internet oder die Technologie nicht benutzen
  • weiterhin das Internet oder die Technologie nutzen, auch wenn es ihre Beziehungen beeinflusst
  • vernachlässigen ihr soziales, Arbeits- oder Schulleben

Ein IAD kann auch zu anderen Problemen wie Depression, Stress und Schlafstörungen führen. Einige Anbieter im Bereich der psychischen Gesundheit sehen IAD als ein Symptom für eine andere Erkrankung.

Wie man eine Sucht erkennt "

Andere Anzeichen dafür, dass jemand eine IAD haben könnte, sind:

  • beschreiben ihre Aktivität als normal oder sogar gesund
  • zwanghaft Textnachrichten oder Benachrichtigungen überprüfen
  • das Interesse an Dingen verlieren, die nicht das Internet oder die Technologie betreffen
  • weniger Schlaf aufgrund der Aktivität
  • Anzeige von Reizbarkeit, Depression oder Lethargie
  • Sie gehen aus dem Weg, um ein unterbrochenes Spiel zu verhindern, wie zum Beispiel das Tragen einer Erwachsenenwindel

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Ihre Gewohnheiten, wenn Sie vermuten, dass Ihre Symptome eine Folge von IAD sind. Sie können helfen, die Ursache zu bestimmen und die richtige Behandlung zu bieten.

Wie wird eine Technologiesucht diagnostiziert?

Es gibt mehrere Assessment-Tools, die eine Person nehmen kann, um zu sehen, ob sie für ein IAD gefährdet sind. Bei diesen Tests werden Sie gebeten, Ihr Verhalten auf einer Skala zu bewerten, um Ihre Internetabhängigkeit zu messen. Ein Beispiel ist der Internet-Suchtest von Dr. Kimberly Young. Es besteht aus 20 Fragen. Die Ergebnisse reichen von 20-100 Punkten. Je höher Sie im Test einstufen, desto höher ist Ihr Suchtniveau.

Bei der Diagnose, wenn Sie eine IAD haben, kann Ihr Arzt oder Ihre psychiatrische Pflegeperson fragen:

  • Denkst du an deine vorherige Aktivität oder erwartest du die nächste Sitzung?
  • Benötigen Sie mehr Internet oder spielen Sie Spiele länger, um Zufriedenheit zu erreichen?
  • Haben Sie versucht, ohne Erfolg zu kontrollieren, zu reduzieren oder zu stoppen?
  • Waren Sie länger online als beabsichtigt?

Außerdem muss eine der folgenden Situationen vorliegen, um eine Diagnose zu stellen:

  • Sie haben aufgrund der Nutzung einen Job, eine Beziehung oder eine bedeutende Gelegenheit verloren.
  • Du hast ein Familienmitglied, einen Therapeuten oder andere über den Gebrauch angelogen.
  • Sie nutzen das Internet oder Spiele als Flucht vor Problemen oder Stimmungen.

Ihr Arzt kann sich auch nach anderen Symptomen oder Stimmungen erkundigen, um zu sehen, welches "zuerst kam". Damit soll sichergestellt werden, dass ein IAD kein Symptom für eine andere Erkrankung ist. Sie können auch über die psychische Gesundheit Ihrer Familie, um andere Ursachen auszuschließen. Bei manchen Kindern und Jugendlichen kann das, was als IAD erscheint, nur eine Phase sein.

Wie wird Technologiesucht behandelt?

Im Gegensatz zu anderen Suchtbehandlungen sind sich die Forscher einig, dass eine vollständige Vermeidung des Internets nicht effektiv ist. Stattdessen sollte sich die IAD-Behandlung auf das Zeitmanagement und den Abgleich oder die Kontrolle der Nutzung konzentrieren. Es kann jedoch helfen, bestimmte Anwendungen zu vermeiden, wenn sie die Ursache Ihrer Sucht sind.

Behandlungsstrategien umfassen im Allgemeinen:

  • schlägt einen neuen Zeitplan vor, um Muster zu stören
  • Verwenden Sie echte Ereignisse und Aktivitäten, um sich abzumelden
  • Ziele setzen, um die Nutzungsdauer zu begrenzen
  • Beenden der Verwendung bestimmter Anwendungen
  • Erinnern Sie sich an die Vorteile des Anhaltens
  • Erstellen eines Inventars verpasster Aktivitäten aufgrund eines IAD
  • einer Supportgruppe beitreten
  • Engagement in Familientherapie

Die Behandlung eines IAD kann auch eine Kombination von Therapien sein.Sprechen Sie mit einem Psychiater über Ihre Möglichkeiten, wenn Sie vermuten, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, eine IAD hat. Sie können einen Behandlungsplan vorschlagen, um zu helfen.

Psychologische Ansätze

Psychologische Therapien erwiesen sich als wirksam bei der Behandlung von Drogen-, Alkohol- und Essstörungen. Während es wenig oder gar keine Studien über diese Therapien und IAD gibt, können sie immer noch helfen.

Motivierende Befragung (MI): Es gibt keine Studien über IAD und MI als Behandlung, aber es kann wirksam sein. Es funktioniert bei Störungen mit Drogen, Alkohol und Essen. MI ist eine Technik, die Ihnen hilft, neue Verhaltensfähigkeiten zu erlernen, so dass Sie auf Suchtverhalten verzichten können.

Realitätstherapie (RT): RT ermutigt Sie, Ihr Leben durch Verhaltensänderungen zu verbessern. Sie und Ihr Therapeut werden arbeiten, um zu lernen, wie man mit der Zeit umgeht und alternative Aktivitäten findet. Jede Sitzung wird auch betonen, dass Sucht eine Wahl ist. Eine Studie fand heraus, dass RT die Internetabhängigkeit und das Selbstwertgefühl bei 25 koreanischen Studenten effektiv reduzierte.

Kognitive Verhaltenstherapie (CBT): Die Forschung zeigt, dass Menschen, die CBT für IADs praktizieren, sich in allen Bereichen verbessert haben. CBT ist eine zielorientierte Therapie, um ungesunde Muster aufzudecken und Wege zu gesünderen Gedanken und Verhaltensweisen zu finden. Eine andere Studie fand heraus, dass CBT in Kombination mit Elektroakupunktur die selbst berichteten IAD-Werte signifikant reduzierte.

Beratung: Ein Berater kann helfen, den Stress der Genesung zu bewältigen und gesündere Gewohnheiten zu entwickeln. Eine Evaluation mit einem Psychologen kann ebenfalls hilfreich sein, da schwere Fälle auch Depressionen oder Zwangsstörungen haben können. In diesen Fällen kann ein Arzt Medikamente verschreiben.

Medizinische Ansätze

Ihr Arzt kann selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) verschreiben, wenn Sie ein IAD haben und Symptome von Depressionen und Angstzuständen entwickeln. Studien zeigen, dass SSRIs helfen können, die gesamte Internetnutzung und das Verlangen nach Videospielen zu verringern. Sie können auch Stimmungen verbessern. SSRIs, die mit IADs helfen können, umfassen:

  • Escitalopram
  • Bupropion
  • Methylphenidat
  • Citalopram
  • Naltrexon

Was sind die Medikamente für jemanden mit Depressionen? "

Was ist die Perspektive für jemanden mit einer Technologiesucht?

Jemand mit einem IAD kann, wenn er unbehandelt bleibt, weitere Depressionen und Angstzustände entwickeln. Schwere körperliche Folgen können sich ebenfalls entwickeln. Zum Beispiel kann jemand mit einem IAD beginnen, Instant-Lebensmittel zu essen, um Zeit zu sparen oder die tägliche Hygiene auszulassen. Im Laufe der Zeit kann dies zu größeren gesundheitlichen Problemen wie Fettleibigkeit führen. Der Mangel an Schlaf kann auch zu diesen Konsequenzen beitragen und das Risiko für andere Erkrankungen erhöhen.

Gibt es Ressourcen für jemanden mit Technologiesucht?

Viele Leute mit einem IAD können Unterstützung durch Gruppen wie Online Gamers Anonymous (OGA) finden. Diese 12-Schritte-Programme sind kostenlos und bieten ein Netzwerk von anderen Menschen auf der gleichen Reise. Im Gegensatz zur stationären Behandlung können diese Gruppen langfristige Unterstützung leisten.

Zu den Gruppen, die Informationen und Ressourcen für Hilfe anbieten, gehören:

  • Online-Spieler anonym
  • VideoGameAddiction.org
  • Nationales Institut für psychische Gesundheit
  • Mütter gegen Videogame Sucht und Gewalt
  • Internet & Tech Addiction Anonym (ITAA)