Was ist Cladosporium und ist es gefährlich für Ihre Gesundheit?

Was ist Cladosporium?

Cladosporium ist eine häufige Form, die Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann. Es kann bei einigen Menschen Allergien und Asthma verursachen. In sehr seltenen Fällen kann es Infektionen verursachen. Die meisten Arten von Cladosporium sind für Menschen nicht gefährlich.

Cladosporium kann sowohl drinnen als auch draußen wachsen. Sporen aus der Form können in der Luft sein, wodurch sich auch die Form ausbreitet.

Diese Art von Schimmel ist häufiger in Bereichen mit Feuchtigkeit, Feuchtigkeit und Wasserschäden.

Identifizierung

Es kann schwierig sein, es zu identifizieren Cladosporium zu Hause ohne professionelle Hilfe. Es gibt über 500 Arten von Cladosporium. Viele andere Arten von Schimmel können auch in Ihrem Haus wachsen. Cladosporium kann als braune, grüne oder schwarze Flecken erscheinen.

Cladosporium wird häufig in der Heimat gefunden auf:

  • Teppiche
  • Tapete
  • Fensterbänke
  • Stoffe
  • Wände
  • Holzoberflächen
  • lackierte Oberflächen
  • Schränke
  • Böden
  • HLK-Belüftungsabdeckungen und -gitter
  • Papier-

Cladosporium ist wahrscheinlicher zu wachsen in:

  • feuchte oder feuchte Bereiche
  • Badezimmer
  • Keller
  • Bereiche in der Nähe von Heiz- und Kühlgeräten
  • Dachböden

Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, die Form selbst zu identifizieren. Erwägen Sie, einen professionellen Formtester oder eine Firma anzustellen, um Ihr Haus zu überprüfen. Sie können die Art von Schimmel in Ihrem Haus identifizieren und Ihnen helfen, es zu entfernen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Schimmelpilzproben zum Testen an ein professionelles Labor zu schicken.

Ein professioneller Werkzeugprüfer kann Formen finden, die Sie vielleicht nicht gesehen haben.

Foto von Cladosporium

Allergien gegen Cladosporium

Exposition gegenüber Cladosporium betrifft Menschen auf unterschiedliche Weise. Manche Menschen können eine allergische Reaktion entwickeln, andere nicht.

Symptome einer allergischen Reaktion variieren. Es ist möglich, Symptome ganzjährig oder nur während bestimmter Monate zu haben. Ihre Symptome können in feuchten Bereichen oder in Gebieten mit einer höheren Schimmelpilzkonzentration schlimmer sein.

Symptome einer allergischen Reaktion können sein:

  • trockene Haut
  • Niesen
  • verstopfte Nase oder laufende Nase
  • Husten
  • postnasaler Tropf
  • juckender Hals, Augen und Nase
  • wässrige Augen

Eine allergische Reaktion auf Schimmel kann in einigen Fällen ernst werden. Zu den schweren Reaktionen gehören:

  • schwere Asthmaanfälle
  • allergische Pilz-Sinusitis

Sie können eine allergische Reaktion und Asthma zur gleichen Zeit haben. Symptome einer allergischen Reaktion und Asthma umfassen:

  • Husten
  • Engegefühl in der Brust
  • Keuchen
  • Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit

Erfahren Sie mehr: Gibt es eine Verbindung zwischen Allergien und Asthma? "

Risikofaktoren für eine allergische Reaktion

Manche Menschen reagieren eher allergisch auf Schimmel. Risikofaktoren für eine allergische Reaktion sind:

  • Familiengeschichte von Allergien
  • Arbeiten oder Leben an einem Ort mit viel Schimmel
  • Arbeiten oder Leben an einem Ort mit viel Feuchtigkeit in der Luft oder hoher Luftfeuchtigkeit
  • Arbeiten oder Leben an einem Ort mit schlechter Belüftung
  • chronische Atemwegsprobleme wie Asthma
  • chronische Hautprobleme wie Ekzeme

Behandlung von allergischen Reaktionen auf Cladosporium

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Behandlungsmöglichkeiten für allergische Reaktionen und Asthma zu Schimmel. Begrenzen Sie Ihre Exposition gegenüber Schimmel und suchen Sie Hilfe, wenn sich die Symptome weiter verschlimmern. Es ist wichtig, eventuelle Undichtigkeiten zu beheben, um eine Ansammlung von Wasser zu vermeiden und eine angemessene Belüftung in Bädern und Küchen zu gewährleisten. Verwenden Sie einen Luftentfeuchter in Bereichen, die für Feuchtigkeit anfällig sind, z. B. Keller.

Ihr Arzt empfiehlt möglicherweise over-the-counter (OTC) Allergie Medikamente zuerst und schlagen Sie vor Verschreibungen, wenn die OTC-Medikamente nicht funktionieren.

Weitere Informationen: Abschwellende Mittel zur Behandlung von Allergiesymptomen "

Medikamente, die Ihr Arzt verschreiben oder empfehlen kann, umfassen:

  • nasale Kortikosteroide
  • Antihistaminika
  • orale Dekongestionsmittel
  • abschwellende Nasensprays
  • andere Anti-Allergie-Medikamente wie Montelukast (Singulair)

Andere Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

  • Immuntherapie
  • Nasenspülungen

Ist Cladosporium für Schwangere gefährlich?

Es gibt keine aktuellen Forschungsergebnisse, die dies nahelegen Cladosporium ist gefährlich für einen Fötus während der Schwangerschaft. Es ist möglich, dass die Exposition gegenüber Cladosporium in der Schwangerschaft können allergische Symptome oder Asthma bei der Mutter auslösen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Medikamente, die während der Schwangerschaft eingenommen werden können.

Wenn möglich, sollten Sie auch die Form von zu Hause aus identifizieren und entfernen. Einige Produkte, die zum Entfernen von Schimmelpilz verwendet werden, können in der Schwangerschaft gefährlich sein, und das Entfernen der Schimmelpilze kann sie auf andere Bereiche übertragen. Erwägen Sie, einen professionellen Schimmelentfernungsdienst zu beauftragen oder jemand anderen die Form zu behandeln.

Entfernung

Cladosporium kann von zu Hause entfernt werden, aber es ist am besten professionelle Entformungsmaschinen für diese Art von Job zu mieten.

Der erste Schritt besteht darin, die Art des Schimmelpilzes in Ihrem Zuhause zu identifizieren. Es ist auch wichtig, herauszufinden, wie viel Schimmel in Ihrem Haus ist und wie weit es sich ausgebreitet hat. Als Nächstes können Sie daran arbeiten, es zu entfernen.

Hier sind die allgemeinen Schritte für die Entformung:

  1. Inspiziere das Haus und identifiziere die Form.
  2. Finden Sie alle Bereiche, die vom Schimmel betroffen sind.
  3. Identifizieren Sie die Quelle oder Ursache der Form.
  4. Entfernen Sie die Ursache der Form, wie das Fixieren von Lecks oder das Abdichten von Bereichen.
  5. Entfernen Sie verschimmelte Materialien, die nicht gespeichert werden können.
  6. Säubern Sie die Bereiche, die gespeichert werden können.
  7. Reparaturen abschließen.

Es wird empfohlen, professionelle Hilfe beim Umgang mit Schimmel zu bekommen. Wenn Sie sich entscheiden, es alleine zu machen, können Sie die Form während des Entfernens auf andere Bereiche Ihres Hauses verteilen. Schimmelentfernung erfordert spezielle Kleidung und Ausrüstung.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können, wenn Sie selbst versuchen, Schimmel zu entfernen:

  1. Sammeln Sie die notwendigen Vorräte, einschließlich Schutzkleidung und Ausrüstung.
  2. Bereiten Sie den Bereich vor, indem Sie Teile entfernen, die nicht von der Form betroffen sind.
  3. Verschließen Sie den betroffenen Bereich mit schweren Plastikplanen.
  4. Richten Sie eine Negativluftmaschine ein, um das Ausbreiten der Form zu verhindern.
  5. Schutzkleidung einschließlich Maske, Handschuhe, Überschuhe und Spezialanzug tragen.
  6. Entfernen oder schneiden Sie verschimmelte Stücke in dem Bereich.
  7. Verwenden Sie Bleiche oder ein Fungizid, um schimmelige Bereiche zu behandeln.
  8. Lassen Sie den Bereich vor dem Lackieren oder Verstemmen vollständig trocknen.

Wenn Antiquitäten oder Familienerbstücke Schimmel haben, sollten Sie sie mit einem Spezialisten besprechen, der sie reinigen kann. Sie werden sie vielleicht nicht wegwerfen wollen, aber sie selbst zu reinigen kann riskant sein.

Ihre Versicherung kann den Umzug übernehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsvertreter, um die Details für die Formabdeckung zu erfahren.

Verhütung

Es kann möglich sein, die Wahrscheinlichkeit des Schimmelbefalls in Ihrem Heim zu verringern, indem Sie folgende Tipps beachten:

  • Reinigen Sie Ihr gesamtes Zuhause häufig.
  • Beheben Sie alle Lecks sofort nach dem Auffinden.
  • Verbessern Sie die Belüftung, indem Sie Fenster öffnen und Ventilatoren in dampfgefährdeten Bereichen verwenden.
  • Fenster nachts schließen, um Schimmelpilzsporen zu entfernen, die Feuchtigkeit benötigen, um sich auszubreiten.
  • Verwenden Sie Entfeuchter in feuchten Teilen des Hauses.
  • Verwenden Sie HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air), um Schimmel in der Luft zu erfassen und Filter häufig zu wechseln.
  • Stellen Sie sicher, dass Wasser von Ihrem Haus abläuft.
  • Saubere Regenrinnen häufig.
  • Entfernen Sie größere Wassermengen sofort nach dem Auftreten in Ihrem Haus.
  • Achten Sie auf Anzeichen von Schimmel und ersetzen Sie schimmelige Materialien.
  • Legen Sie keine Teppiche in Badezimmer, Küchen oder unfertige Keller. Wenn diese Bereiche mit Teppich ausgelegt sind, sollten Sie den Teppichboden durch einen anderen Bodenbelag ersetzen.
  • Verwenden Sie schimmelresistente Farbe und Trockenbau.
  • Lassen Sie die Oberflächen vor dem Lackieren oder Trockenbau trocknen.

Das wegnehmen

Cladosporium ist eine häufige Form, die Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann. Die häufigsten Probleme sind allergische Reaktionen und Asthma. Sie können die Form von zu Hause aus identifizieren und entfernen. Sie können auch Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass Schimmel in Ihrem Haus wächst.