Kämpfe gemeinsam gegen die Schmerzen

Knie-Osteoarthritis (OA), die häufigste Form von OA, ist eine schmerzhafte und schwächende Erkrankung. Es wird normalerweise nach körperlicher Aktivität stärker gefühlt. Die Symptome umfassen Schmerzen und Steifheit, Verlust der Flexibilität, ein Gefühl, dass die Knochen im Gelenk aneinander reiben und Schwellungen und Zärtlichkeit. Da die Symptome der OA im Knie allmählich zunehmen, wird es schwierig, mit den damit verbundenen ständigen Schmerzen zu leben.

In erster Linie ist es wichtig, mit Ihrem Arzt über Ihre Schmerzen zu sprechen.

Laut einer zunehmenden Anzahl von Studien kann die Unterstützung bei der Schmerztherapie die Ergebnisse der Patienten in signifikanter Weise beeinflussen.

Holen Sie sich die Unterstützung, die Sie brauchen

Es ist wichtig, dass Sie die Unterstützung erhalten, die Sie benötigen, um mit den Schmerzen von OA fertig zu werden. Der Preis der Schmerzen variiert von Person zu Person. OA kann schwer zu behandeln sein. Dies kann frustrierend sein, da es die Qualität Ihres Lebens beeinflusst.

Mit Schmerzen fertig zu werden und sie in Schach zu halten, ist der erste Schritt zur Genesung. Sie können Ihre eigene Taking-of-Pain-Haltung verstärken, indem Sie einige der folgenden Tipps ausprobieren. Sehen Sie, ob einige oder alle für Sie arbeiten!

Du bist nicht allein

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt beschäftigen sich täglich mit OA.

Überprüfen Sie, ob Ihr örtliches Krankenhaus eine Selbsthilfegruppe für die Schmerztherapie anbietet. Selbsthilfegruppen können nützlich sein und auch eine soziale Umgebung schaffen, die von Menschen erfüllt wird, die Ihre Situation verstehen. Sprechen Sie über Ihre Gefühle und haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten - moderate bis starke Schmerzen, die über einen längeren Zeitraum auftreten, können Depressionen verursachen, aber wenn Sie eine positive Einstellung haben, können Sie jeden Sturm überstehen.

Halten Sie ein Tagebuch

Denken Sie daran, es ist natürlich, Frustration zu fühlen, wenn Sie Schmerzen haben.

Versuchen Sie, ein Tagebuch zu führen, das ein Übungsprotokoll und einen Ort zum Aufzeichnen Ihrer Gefühle enthält. Wenn Sie Fahrrad fahren, um die Muskeln um Ihr Knie zu stärken, können Sie Datum und Uhrzeit Ihrer Fahrt, wie weit Sie gefahren sind und wohin Sie in diesem Tagebuch gegangen sind, notieren. Sie können auch darüber schreiben, wie Sie sich gefühlt haben, als Sie aufwachten, die Schwere des Schmerzes (Morgen kann für Menschen mit Knie-OA schwer sein) und was half, den Schmerz zu lindern.

Die Forschung zeigt, dass das Schreiben über Schmerz und Krankheit spürbare positive Auswirkungen auf die Heilung haben kann.

Online-Hilfe

Formen von Online-sozialen Medien können auch dazu beitragen, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern und ein Gemeinschaftsgefühl zu fördern. Die vielen Online-Patientenblogs, die sich mit dem Thema OA-Schmerz beschäftigen, können ebenfalls helfen. Wissen über Ihren Zustand und das Zuhören zu anderen Menschen darüber reden, wie sie mit Schmerz umgehen, ist eine große Ressource.

Eine Online-Support-Gruppe ist die Arthritis Foundation Community bei Inspire.

Andere Möglichkeiten, Unterstützung zu erhalten

Oft ist eine Gewichtsreduktion Empfehlung eines der ersten Dinge auf der Liste von Ihrem Arzt. Selbst ein paar Pfunde werden helfen, das Gelenk zu entlasten. Der gesamte Gewichtsverlust kann auch andere gesundheitliche Vorteile haben, wie die Senkung des Blutdrucks oder die Behandlung anderer Krankheiten wie Diabetes. Es gibt Kliniken zur Gewichtsreduktion, die Ihr Arzt Ihnen empfehlen kann, oder Sie können sich an Ihr örtliches Krankenhaus wenden.

Übungsgruppen

Wenn Sie einer Übungsgruppe beitreten, können Sie ein Gefühl der Gemeinschaft bekommen. Wenn die Gruppe durch ein Krankenhaus oder einen Physiotherapie-Dienst gebildet wird, kann sie Ihnen die Möglichkeit bieten, mit anderen Menschen, die mit chronischen Schmerzen zu kämpfen haben, zu reden und Kontakte zu knüpfen.

Trainieren in einer Klassenumgebung ist eine großartige Möglichkeit, um sozial zu sein. Auch Klassen wie Yoga, Tai Chi und andere können mit Flexibilität und Bewegungsfreiheit helfen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie eine Trainingsroutine beginnen. Du willst nicht zu viel machen und das Problem verschlimmern.

Physiotherapie

Physikalische Therapie ist eine häufige Form der Behandlung. Ein guter Physiotherapeut wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihnen bei der Behandlung von Schmerzen und der Belastung für den Alltag zu helfen, indem Sie eine einfache, tägliche Trainingsroutine vorschlagen, wie zum Beispiel Fahrradfahren. Allein das Hinausgehen und Treten, das allmähliche Erhöhen der Laufleistung und der Höhe der Hügel, kann die Quadrizeps- und Wadenmuskulatur stärken, wodurch die Belastung der Gelenke reduziert und Schmerzen gemildert werden.

Fortlaufende Unterstützung

Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten - viele Supermärkte oder Lebensmittelläden haben Leute, die helfen werden, Lebensmittel zu tragen, und Sie können Verwandte bitten, um das Haus mit anderen Hausarbeiten zu helfen. Sie sind nicht allein in Ihrem Kampf gegen OA Schmerzen.