Was ist wirklich wichtig im Leben? Gedanken von Menschen über 90

Nonagenarier, Menschen in ihren Neunzigern, sind eine Elitegruppe. Sie haben lange gelebt und durch jahrzehntelange Lebenserfahrung Weisheit erlangt.

Wir sprachen mit 10 Nicht-Aggressoren und fragten aus ihrer einzigartigen Perspektive, was wirklich im Leben zählt. Wir haben auch gefragt, welchen Rat sie für jüngere Leute geben.

"Unabhängigkeit ist wichtig. Ich will keine Hilfe von irgendwem. Sie müssen beschäftigt sein und einen Sinn für Humor behalten. Ich schwimme, trainiere und stricke Pullover für benachteiligte Kinder. Ich habe gearbeitet, bis ich 92 war. Ich habe erst gar nicht bemerkt, dass ich alt war. "

- Lee Katz, 96 Jahre alt

"Was motiviert mich? Arbeit machen, die ich gerne mache. Ich arbeite immer noch. Jugendliche, Kinder (je kleiner sie sind, desto besser), sie motivieren mich. Überessen Sie nicht; keine Snacks vor dem Schlafengehen. Und geh ins Fitnessstudio. Ich gehe Montag, Mittwoch und Freitag - Samstag und Sonntag auch. "

- Lyle Marty, 93 Jahre alt

"Ich war so gesegnet. Familie, Freunde und Kirche sind sehr wichtig für mich. Unsere Familie ist sehr nah. Ich sitze nicht gern. Ich bin gerne aktiv. Als ich im letzten Herbst fiel und mir das Becken brach, sagte ich mir: "Das wird das Leben nicht auf eine schlechte Art verändern." Meine Familie und Freunde waren wichtig, um mir dabei zu helfen. Ich habe mich immer an den Rat meines Vaters erinnert: "Menschen sollten daran arbeiten, so gut wie möglich zu sein."

- Kathleen Montgomery, 89 Jahre alt

"Als ich 12 Jahre alt war, sagte mir mein Vater:" Es gibt nur zwei Menschen, die du im Leben befriedigen musst - dich selbst und Gott. Wenn Sie ihnen nicht gefallen, haben Sie Probleme. Ich trinke nicht und rauche nie. Ich arbeite im Luftmuseum und gebe Touren, wenn ich dazu in der Lage bin. Ich bin ein bisschen langsamer, aber ich fahre weiter. "

- Jim Peters, 91 Jahre alt

"Meine Familie macht mich glücklich. Ich habe eine großartige Frau und gute Freunde. Arbeiten mit meinen Händen macht mich glücklich. Ich liebe es, einen Samen in den Boden zu legen und etwas wachsen zu lassen. "

- Charles Ross, 96 Jahre alt

"Meine Familie zählt im Leben. Mein Leben ist wichtig. Eine gute positive Einstellung ist wichtig. Einen guten Sinn für Humor zu haben [und] das Leben und die Menschen zu genießen [sind wichtig]. Sei dankbar für jeden Tag und genieße deine Pralinen. "

- Evelyn Dymond, 95 Jahre