Wie kann ich eine krumme Nase reparieren?

Was ist eine schiefe Nase?

Genau wie Menschen, krumme Nasen kommen in allen Formen und Größen. Eine schiefe Nase bezieht sich auf eine Nase, die nicht einer geraden, vertikalen Linie entlang der Gesichtsmitte folgt.

Der Grad der Krummheit kann je nach Ursache sehr subtil oder dramatischer sein. Während krumme Nasen in der Regel nur ein kosmetisches Problem sind, können sie gelegentlich Ihre Atmung beeinträchtigen.

Wenn es darum geht, eine schiefe Nase zu behandeln, ist das Internet voll von Übungsroutinen, die versprechen, Ihre Nase zu strecken. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, ob diese Übungen tatsächlich funktionieren.

Was verursacht eine schiefe Nase?

Bevor Sie sich mit den Behandlungsoptionen befassen, ist es wichtig zu verstehen, was eine schiefe Nase verursacht. Es gibt zwei Haupttypen von krummen Nasen. Ein Typ wird durch ein Problem innerhalb des komplexen Systems aus Knochen, Knorpel und Gewebe verursacht, aus denen sich die Nase zusammensetzt.

Dies kann das Ergebnis mehrerer Dinge sein, einschließlich:

  • Geburtsfehler
  • Verletzungen, wie eine gebrochene Nase
  • Operation an der Nase
  • schwere Infektionen
  • Tumore

Je nach Ursache kann Ihre Nase C-, I- oder S-förmig sein.

Die andere Art der schiefen Nase wird durch ein abgewichenes Septum verursacht. Ihr Septum ist die innere Wand, die Ihre linken und rechten Nasengänge voneinander trennt. Wenn Sie eine Septumscheidewand haben, bedeutet dies, dass sich diese Wand zu einer Seite neigt und eine Seite Ihrer Nase teilweise blockiert. Während einige Leute mit einer abweichenden Scheidewand geboren werden, entwickeln andere eine nach einer Verletzung.

Ihre abgewinkelte Scheidewand kann nicht nur dazu führen, dass Ihre Nase schief aussieht, sondern auch:

  • Nasenbluten
  • lautes Atmen
  • Schwierigkeiten beim Schlafen auf der einen Seite

Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zusammen, um herauszufinden, was die krumme Form in Ihrer Nase verursacht. Dies wird es einfacher machen, die beste Behandlungsoption zu bestimmen.

Können Übungen helfen?

Die Behauptungen

Wenn Sie online krumme Nasen nachschlagen, finden Sie schnell eine lange Liste von Gesichtsübungen, die eine schiefe Nase gerade richten sollen. Einige dieser Übungen beinhalten Geräte, wie z. B. Nasenformer, die Sie beim Abfackeln über Ihre Nasenlöcher platzieren.

Diese Übungen versprechen eine kostengünstige, einfache Lösung. Aber funktionieren sie wirklich?

Die Forschung

Wenn eine gekrümmte Nase durch Übung geraderichtet wird, klingt das zu gut, um wahr zu sein, weil es wahrscheinlich ist. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, dass diese Übungen funktionieren. Darüber hinaus besteht die Struktur Ihrer Nase weitgehend aus Knochen und Gewebe. Es ist nicht möglich, die Form von beiden durch Übung zu ändern.

Versuchen Sie es stattdessen

Wenn Sie nach einer nichtchirurgischen Methode suchen, um Ihre Nase zu strecken, überspringen Sie das Nasentraining und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Weichteilfüller. Dies sind injizierbare Materialien, die die Krümmung der Knochen und des Knorpels tarnen können, indem sie die Weichteilbereiche Ihrer Nase, die außermittig sind, füllen.

Weichteilfüller umfassen:

  • Silikon
  • Hyaluronsäure (HA), wie Juvaderm
  • Calciumhydroxylapatit (CaHA) Gel

Sowohl HA als auch CaHA haben wenige Nebenwirkungen, aber Silikon kann eine schwere Form der Entzündung verursachen, die Granulom genannt wird. Beachten Sie, dass alle Arten von Füllstoffen das Risiko einer Ausdünnung der Haut und Infektionen erhöhen. Füller neigen dazu, am besten auf Nasen, die nur leicht krumm sind, zu arbeiten, aber Ihr Arzt kann Ihnen eine bessere Vorstellung davon geben, wie gut sie für Sie arbeiten werden.

Was ist mit einer Operation?

Während Füllstoffe helfen können, eine leicht schiefe Nase zu glätten, ist eine Operation in der Regel für schwerere Fälle erforderlich. Nasenkorrektur ist eine Art von plastischer Chirurgie, die in der Regel auf die Außenseite der Nase konzentriert, während Septumplastik richtet die Wand, die das Innere der Nase in zwei teilt.

Nasenkorrektur

Es gibt zwei Arten von Rhinoplastik, bekannt als kosmetische Rhinoplastik und funktionelle Rhinoplastik. Kosmetische Rhinoplastik konzentriert sich ausschließlich auf das Aussehen. Die funktionelle Nasenkorrektur hingegen wird durchgeführt, um Atemprobleme zu korrigieren.

Unabhängig von der Art der Nasenkorrektur ergab eine Studie aus dem Jahr 2015, dass die Nasenkorrektur bei Teilnehmern mit und ohne Gesichtssymmetrie erfolgreich die Schiefnasen begradigte. Gesichtssymmetrie bedeutet, dass beide Hälften des Gesichts ähnlich aussehen.

Septoplastie

Die Septumplastik hilft dabei, die Nase zu strecken, indem die Wand zwischen den Nasengängen neu geformt wird. Wenn Sie aufgrund einer krummen Nasenscheidewand eine schiefe Nase haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich eine Septumplastik empfehlen. Neben der Begradigung der Nase kann die Septumplastik auch die Verstopfung der nasalen Atemwege, die durch ein abgewichenes Septum verursacht wird, lindern.

Die Quintessenz

Gekrümmte Nasen sind sehr häufig, ob sie auf eine alte Verletzung oder eine krumme Nasenscheidewand zurückzuführen sind. In der Tat wird geschätzt, dass etwa 80 Prozent der Menschen eine Form von Septumseptum haben. Wenn Ihre schiefe Nase keine Atemprobleme verursacht, brauchen Sie keine Behandlung.

Wenn Sie Ihre Nase aus kosmetischen Gründen begradigen möchten, werden Übungen wahrscheinlich nicht helfen. Sprechen Sie stattdessen mit Ihrem Arzt über Weichteilfüller oder Operationen. Beachten Sie, dass diese Verfahren alle ihre eigenen Nebenwirkungen haben und möglicherweise keine "perfekte" Nase produzieren.