6 Brownie Rezepte für Menschen mit Diabetes

Bake besser Brownies

Der Konsum von zu viel Zucker wird von einigen als der ultimative Marker für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes angesehen. Laut der American Diabetes Association (ADA) ist Übergewicht jedoch der bedeutendere Risikofaktor.

Aber Sie können immer noch einen Kuchen backen und essen, wenn Sie Diabetes haben.

Bestimmte Zutaten haben die Macht, traditionelle Süßigkeiten in geeignete Substitute umzuwandeln. Nicht nur, dass Ihre Süßigkeiten immer noch gut schmecken, sondern sogar gut für Sie sind. Und Teilkontrolle ist der zweite Teil der Gleichung. EIN wenig Etwas von etwas Köstlichem kann einen langen Weg gehen.

1. Zuckerfreie Brownies

Diese zuckerfreien Brownies sind glutenfrei, milchfrei und mit Swerve, einem natürlichen Süßstoff, gesüßt. Das Zentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse berichtet, dass kleine Mengen von Erythrit (im Süßstoff enthalten) wahrscheinlich sicher sind. Das Rezept verlangt auch proteinreiches Hafermehl. Sie können diese Zutat kostengünstig zu Hause herstellen, indem Sie trocken gerollten Hafer in Ihrer Küchenmaschine, Mixer oder saubere Kaffeebohnenmühle pulsieren. Für einen zusätzlichen Protein- und Faser-Kick kannst du deine Lieblingsnüsse hinzufügen.

Holen Sie sich das Rezept von Sweet As Honey.

2. Single-Portion Brownie

Ungesüßtes Apfelmus steht im Mittelpunkt dieses glutenfreien, getreidefreien, fettarmen, veganen Rezepts. Die Portionsgröße ist perfekt für Portionskontrolle. Es ist mit nur wenig Ahornsirup gesüßt. Außerdem können Sie dieses Rezept in der Mikrowelle machen, wenn Sie eine schnelle Behandlung benötigen.

Holen Sie sich das Rezept von Southern In Law.

3. Schwarze Bohnen Brownies

Bohnen sind eines der Top-10-Diabetes-Superfoods des ADA und stehen bei diesem köstlichen Rezept im Mittelpunkt. Der beste Teil ist, dass Sie nie vermuten würden, dass dieses Dessert eine Menge schwarzer Bohnen enthält. Das Ergebnis ist eine fudgy Behandlung mit fast 4 Gramm Protein und nur 12,3 Netto Kohlenhydrate pro Portion.

Holen Sie sich das Rezept bei Sugar-Free Mom.

4. Süßkartoffel-Brownies

Diese Brownies helfen Ihnen, Ihre Schokolade zu reparieren, während Sie eine gute Dosis von der Süßkartoffel und Avocado liefern. Süßkartoffeln sind mit Vitaminen beladen und sind eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe. Avocados sind eine Quelle für herzgesunde Fette. Das Rezept ist mit hausgemachter Dattelpaste gesüßt, die eine gute Mischung aus Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen enthält.

Holen Sie sich das Rezept von The Healthy Foodie.

5. Erdnussbutter Strudel Brownies

Erdnussbutter gibt diesen leicht zu machenden Ein-Schüssel-Brownies etwas Extraflair und Protein, um zu booten. Wenn Sie kein Mandelmehl zur Hand haben, mahlen Sie rohe Mandeln in Ihrer Küchenmaschine, bis sie wie Mehl sind. Dies ist ein fettes Rezept, da es Butter, Kokosöl, Mandeln und Eier enthält. Eine kleine Portion ist sehr zu empfehlen. Das Risiko des Todes durch Herzkrankheit bei Menschen mit Diabetes ist verdoppelt und kann sogar so hoch wie vervierfacht werden, nach der American Heart Association (AHA). Moderation ist der Schlüssel.

Holen Sie sich das Rezept bei Vorheizen auf 350º.

6. Zucchini Fudge Brownies

Sie können Zucchini direkt aus Ihrem Garten verwenden, um diese veggie Brownies zu backen. Kokosnussmehl ist heutzutage in den meisten Lebensmittelgeschäften in den Regalen. Es ist reich an Ballaststoffen, vollgepackt mit Eiweiß und guten Fetten und eignet sich in Maßen für Menschen mit Diabetes.

Holen Sie sich das Rezept von Chocolate Covered Katie.

Wegbringen

Backwaren wie Brownies können ein Teil Ihrer Ernährung sein, auch wenn Sie Diabetes haben. Damit es funktioniert, musst du nur zählen. Beispielhafte Mahlzeitenpläne vom ADA ermutigen Sie, Ihren carb Inhalt bei den meisten Mahlzeiten zwischen 45 und 60 Gramm insgesamt zu behalten. Diese Mahlzeiten sollten sich hauptsächlich auf ballaststoffreiche Lebensmittel und komplexe Kohlenhydrate konzentrieren.

Wenn Sie vorhaben, Nachtisch zu essen, versuchen Sie, Kohlenhydrate im Rest Ihrer Mahlzeit zurückzunehmen. Alternativ, wenn Sie Schwierigkeiten haben, nur einen zu essen, speichern Sie Leckereien für Geburtstage, Feiertage oder andere besondere Anlässe. Was auch immer Sie tun, genießen Sie!