Akute obere Atemwegsobstruktion

Was ist eine akute Obstruktion der oberen Atemwege?

Eine akute Obstruktion der oberen Atemwege (UAO) ist eine Blockade in Ihrem oberen Atemweg. Die oberen Atemwege Ihres Atmungssystems bestehen aus Luftröhre, Kehlkopf oder Stimmgerät und Hals. Eine Verstopfung in den Atemwegen könnte verhindern, dass Ihr Körper genug Sauerstoff bekommt.

Ein Sauerstoffmangel kann innerhalb von Minuten Gehirnschäden und sogar einen Herzinfarkt verursachen. Jede Obstruktion der oberen Atemwege kann lebensbedrohlich sein. Suchen Sie unverzüglich einen Arzt auf, wenn Sie vermuten, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, einen verstopften oberen Atemweg hat.

Was kann die Behinderung verursachen?

Drei der häufigsten Ursachen für akute UAO sind:

  • Anaphylaxie
  • Kruppe
  • Epiglottitis

Ihre Atemwege können auch verstopft sein, wenn Sie Fremdkörper oder Lebensmittel einatmen.

Anaphylaxie

Anaphylaxie ist eine schwere allergische Reaktion, die innerhalb weniger Minuten nach Kontakt mit einem Allergen auftreten kann. Ein Allergen ist eine Substanz, die eine allergische Reaktion in Ihrem Körper auslöst.

Anaphylaxie kann tödlich sein. Während einer anaphylaktischen Reaktion schwillt Ihr Atemweg und behindert Ihre Atmung. Erdnüsse und Bienenstiche gehören zu den häufigsten Anaphylaxie-verursachenden Allergenen. Manche Menschen sind allergisch gegen bestimmte Medikamente wie Penicillin, die eine schwere Reaktion auslösen können.

Epiglottitis

Epiglottitis ist eine Erkrankung, die als Folge der Schwellung der Epiglottis auftritt. Die Epiglottis ist eine Klappe aus Knorpel, die die Öffnung der Luftröhre bedeckt. Schwellungen können durch eine Infektion verursacht werden, einfach durch das Trinken von zu heißem Kaffee. Epiglottitis kann den Luftfluss zu Ihren Lungen blockieren und möglicherweise lebensbedrohlich sein.

Kruppe

Kruppe ist ein Zustand, der normalerweise einen harten, bellenden Husten verursacht. Der bellende Husten wird durch eine entzündete Luftröhre und Stimmbänder verursacht. Die geschwollene Luftröhre lässt die Stimmbänder unterschiedlich klingen. Die Kruppe wird nicht als schwere Erkrankung betrachtet und kann normalerweise zu Hause behandelt werden.

Fremde Objekte

Das Einatmen eines Fremdkörpers, wie einer Nuss oder eines Kügelchens, kann akute UAO verursachen. Ein Fremdkörper kann in Ihrer Kehle oder in einer anderen Luftpassage stecken bleiben und ein Hindernis verursachen. Während Fremdkörper in jedem Alter versehentlich inhaliert werden können, wird dies am häufigsten bei Kleinkindern und Kleinkindern beobachtet.

Wann sollte ich meinen Arzt benachrichtigen?

Sie sollten Notfallhilfe suchen, sobald Sie akute UAO vermuten. Während die Symptome variieren können, sind einige häufig, egal, was Ihre Obstruktion verursacht.

Einige der häufigsten Symptome einer Obstruktion, von mindestens bis zu schweren, sind:

  • Agitation
  • Verwechslung
  • Panik
  • sabbernd
  • Schwellung des Gesichts und der Zunge
  • Atembeschwerden
  • Keuchen und andere ungewöhnliche Atemgeräusche
  • würgend
  • Bewusstlosigkeit

Je nach Schweregrad und Dauer Ihrer Blockierung kann auch eine Cyanose als Zeichen einer akuten UAO auftreten. Cyanose tritt auf, wenn nicht genug Sauerstoff im Blut ist. Der Mangel an Sauerstoff kann Ihrer Haut, Lippen und Fingernägel eine bläuliche Farbe verleihen. Wenn Sie in diesen Bereichen Ihres Körpers eine bläuliche Tönung bemerken, suchen Sie sofort eine medizinische Notfallbehandlung auf.

Notfallbehandlung einer Obstruktion der oberen Atemwege

Die Behandlung Ihrer UAO hängt von der Ursache ab. Unabhängig von der Quelle Ihrer Obstruktion ist eine sofortige medizinische Versorgung äußerst wichtig.

Anaphylaxie

Aufgrund ihrer potenziell lebensbedrohlichen Folgen erfordert eine Anaphylaxie eine sofortige Behandlung. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, eine anaphylaktische Reaktion hat, rufen Sie 911 an.

Die Behandlung von Anaphylaxie kann die Verwendung von Sauerstoff sowie Antihistaminika und entzündungshemmende Medikamente beinhalten, die Ihnen helfen zu atmen und Schwellungen zu reduzieren.

Wenn Sie wissen, dass ein Anaphylaxie-Risiko besteht, hat Ihnen Ihr Arzt möglicherweise bereits einen Autoinjektor gegeben. Ein Autoinjektor ist eine Spritze, die eine vordosierte Dosis Adrenalin oder Adrenalin enthält. Epinephrin kann effektiv Ihre Anaphylaxie stoppen und möglicherweise Ihr Leben retten.

Epiglottitis

Um Epiglottitis zu behandeln, wird Ihr Arzt zuerst sicherstellen, dass Sie in der Lage sind zu atmen. Dies wird normalerweise durch die Verabreichung von Sauerstoff mit einer Maske oder Atemschlauch getan. Wenn Sie eine Epiglottitis als Folge einer Infektion haben, werden Antibiotika verschrieben.

Kruppe

Croup kann normalerweise zu Hause behandelt werden. Das Einatmen von feuchter Luft mit Hilfe eines Luftbefeuchters und das Trinken von viel Flüssigkeit kann Ihre Genesung beschleunigen. Wenn die Symptome bestehen bleiben oder sich verschlimmern, kann Ihr Arzt Sie mit Kortikosteroiden behandeln, bei denen es sich um Medikamente handelt, die Entzündungen lindern helfen. Bei einer Kruppinfektion, die aus einer Infektion resultiert, könnte Ihr Arzt auch Antibiotika verschreiben.

Kinder haben kleine Atemwege und haben das höchste Risiko für Komplikationen im Zusammenhang mit der Schwellung der Atemwege. Wenn ein Kind mit Krupp beim Einatmen oder Ausatmen ein hohes Geräusch von sich gibt, aufgeregt ist oder Mühe hat zu atmen, braucht es sofortige ärztliche Hilfe.

Fremde Objekte

Wenn Ihr Kind ein fremdes Objekt inhaliert hat und nicht husten, sprechen oder atmen kann, rufen Sie 911 an. In der Zwischenzeit empfiehlt das amerikanische Rote Kreuz Kindern ab 12 Monaten, fünf Schläge auf den Rücken unterhalb des Tieres zu verabreichen Schulterblätter mit dem Handballen. Die Schläge sollten stark sein, aber nicht so schmerzhaft. Dann geben Sie fünf Bauchschübe, auch Heimlich-Manöver genannt, wie folgt:

  1. Stelle dich hinter dein Kind und schlinge deine Arme um ihre Taille.
  2. Legen Sie die Daumen Seite der Faust direkt über dem Bauchnabel des Kindes.
  3. Verwenden Sie einen schnellen, nach oben gerichteten Stoß, um Ihre Faust mit Hilfe Ihrer verfügbaren Hand in ihren Bauch zu drücken.

Wechseln Sie zwischen fünf Rücken- und fünf Bauchstößen, um zu versuchen, das Hindernis zu entfernen, während Sie auf Notfallhilfe warten.

Verwenden Sie für Kinder unter 12 Monaten das Heimlich-Manöver nicht. Verwenden Sie stattdessen Rücken- und Bruststöße.

Für Rückenschläge:

  1. Legen Sie das Baby mit dem Gesicht nach unten auf Ihre Oberschenkel.
  2. Verwenden Sie den Handballen, um dem Kind fünf Rückenschläge in die Mitte des Rückens zu geben.

Um Brustschub zu geben:

  1. Legen Sie das Baby mit dem Gesicht nach oben auf Ihre Oberschenkel.
  2. Mit zwei Fingern fünf scharfe Bruststöße in die Mitte des Brustbeines geben.