5 einfache Übungen, um Ihre Unterseite zu tonen

Sprechen über Böden ist immer sicher, ein Lachen zu bringen, aber zu viel Fett in jedem Teil Ihres Körpers ist kein Lachen. Die Zentren für Krankheitskontrolle und -vorbeugung (CDC) stellen fest, dass, wenn das Gewicht auf "Übergewicht" ansteigt, Ihre Risiken für viele Krankheiten zunehmen, einschließlich Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs.

Wenn es um die Rückseite geht, können insbesondere Frauen diese Problemzone finden. Weibliche Körper, die überschüssige Fettdepots tragen, um sie im gebärfähigen Alter zu dienen, geben diese fetten Zellen nicht leicht auf. Leider gibt es keine "Spot-Reduktion" von Fett aus bestimmten Bereichen des Körpers und es gibt keine Abkürzungen, um überschüssiges Fett im ganzen Körper zu verlieren. Jeder muss nach den gleichen biologischen Regeln Kalorien, Kalorien und Kalorien spielen.

Verbrennen von Kalorien durch Herz-Kreislauf-Training ist der bewährte beste Weg, um überschüssiges Fett loszuwerden, ob es in Ihrem hinteren Bereich, Bauch oder Oberschenkel ist. Sobald Sie die überschüssigen Fettschichten durch ein Programm von konsequenten Cardio-Training beseitigt haben, gibt es bestimmte Übungen, die Sie tun können. Probieren Sie die folgenden fünf einfachen Übungen aus, um die Muskeln Ihres Po zu kräftigen und Ihre herabhängenden Gesäßmuskeln in eine Beute aus Stahl zu verwandeln.

Kniebeugen
Viele Fitness-Experten betrachten die Kniebeuge als den besten Toner und Shaper für den Po und die Oberschenkel. Beginne damit, mit den Füßen schulterbreit auseinander zu stehen und deinen Rücken gerade zu halten. Dann beuge deine Knie und lass deinen Körper sinken, als ob du dich vorbereiten würdest, dich auf einen Stuhl zu setzen. Gehen Sie so tief wie möglich, aber hören Sie auf, wenn Ihre Oberschenkel parallel zum Boden sind. Halten Sie für ein paar Sekunden und kehren Sie dann mit der Steuerung in eine stehende Position zurück. Ruhe für 30 Sekunden und wiederhole fünf mal.

Brücke
Lege dich auf den Boden oder auf eine Matte. Beugen Sie die Knie und halten Sie die Füße hüftbreit auseinander. Neigen Sie Ihr Becken nach oben, indem Sie Ihre Hüften einklemmen. Heben Sie dann Ihre Wirbelsäule langsam vom Boden ab und stellen Sie sich vor, dass Sie sie jeweils um einen Wirbel anheben.

An deinem höchsten Punkt sollte dein Körper eine diagonale Linie von deinen Schultern zu deinen Knien bilden und deine Fersen direkt unter deinen Knien halten. Halten Sie diese diagonale Position für ein paar Zählimpulse, und dann senken Sie langsam Ihre Wirbelsäule und drücken Sie Ihre Hinternmuskeln, damit Ihre Rückseite der letzte Teil Ihres Körpers ist, um den Boden zu berühren. Pause für ein paar Sekunden, dann bis zu 10 mal wiederholen.

Gesäß-Kickback
Beginnen Sie damit, sich auf Händen und Knien auf dem Boden zu positionieren. (Ihre Knie sollten um 90 Grad gebogen sein und Ihre Oberschenkel sollten senkrecht zum Boden sein.) Heben Sie Ihr rechtes Bein in einer kickenden Bewegung nach hinten und nach oben, während Sie Ihr Knie um 90 Grad gebeugt halten. Heben Sie Ihr Bein an, bis Ihr Oberschenkel horizontal mit Ihrem Oberkörper ausgerichtet ist.

Pause in dieser Position und drücken Sie die Muskeln des rechten Gesäßes. Dann senken Sie langsam und kontrolliert das rechte Bein in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die gleiche Sequenz mit Ihrem linken Bein. Versuchen Sie, fünf Sätze von Kickbacks zu machen, abwechselnd Beine.

Treppe
Stair-Climbing ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Ihre Beine sowie Ihre Brötchen zu gestalten. Für einen leichten Beute-Kick zum Mittagessen, finde ein paar Treppen in der Nähe und fang an zu klettern. Je nachdem, wie viel Zeit Sie haben, können Sie Ihre eigene Routine für Intervallkletterungen entwickeln. Wenn Sie zum Beispiel ein Treppenhaus mit 20 Stufen haben, können Sie versuchen, die Treppe zehn Mal auf und ab zu gehen, sich drei Minuten lang auszuruhen und dann für ein zweites oder drittes Intervall zu wiederholen.

Beinheben
Stellen Sie sich auf eine Stufe oder einen Bordstein, halten Sie Ihre Zehen über die Stufe und hängen Sie Ihre Fersen ab. Stehe einfach auf, um auf deinen Zehenspitzen zu stehen, halte die Stellung für ein paar Sekunden und senk dich. Wiederholen Sie 10 Mal, ruhen Sie sich 30 Sekunden lang aus und machen Sie dann einen weiteren Satz von 10 Leg Raises.