Fahren Sie sicher in diesem Sommer

Die meisten Menschen sind sich der Gefahren bewusst, die das Fahren im Winter mit sich bringen kann, und erkennen an, dass man an nebligen Tagen besonders vorsichtig sein muss. Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass das Fahren im Sommer genauso gefährlich sein kann wie das Fahren im Winter.

Im Sommer ist es einfach, sich zu schützen und die alltäglichen Risiken und sommerspezifischen Gefahren, denen Sie beim Autofahren ausgesetzt sind, zu vergessen. Sie denken vielleicht, Sie seien ein Experte für die Regeln der Straße, aber wenn Sie Ihre Fahrstunden mehr als vor ein paar Jahren genommen haben, erinnern Sie sich wahrscheinlich nicht so viel, wie Sie denken.

Indem Sie Ihr Fahrwissen auffrischen, können Sie wichtige Tipps frisch in Erinnerung behalten. Dies wird Ihnen helfen, während der Fahrt im Sommer und ganzjährig sicher zu bleiben.

Bereiten Sie sich auf Familien Road Trips vorDer Sommer ist ohne Frage die beste Zeit für Autofahrten. Zwischen travel-freundlichem Wetter und der längeren Dauer der Tage im Vergleich zu den Wintern geben Roadtrips Ihrer Familie eine großartige Möglichkeit, Spaß in der Sonne zu genießen.

Bevor Sie jedoch in den Sommer-Sonnenuntergang fahren, sollten Sie zuerst einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug gewartet wird und Sie auf den Notfall vorbereitet sind:

  • Sicherheit zuerst: Verlassen Sie Ihr Auto niemals zu lange Autofahrten, ohne zuvor eine ordnungsgemäße Wartung des Fahrzeugs vorgenommen zu haben. Lassen Sie Reifen prüfen (einschließlich Ersatz), sowie Bremsen, Schläuche, Riemen, Flüssigkeiten und Klimaanlagen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie im Handschuhfach Versicherungsunterlagen und Handbücher für Autos haben.
  • Notfallvorbereitung: Niemand möchte darüber nachdenken, was auf der Straße schief gehen könnte, aber vorbereitet zu sein, kann diese Möglichkeit weniger beunruhigend machen. Achten Sie darauf, Ihr Handy und Ladegerät, ein Erste-Hilfe-Set und einige grundlegende Werkzeuge mitzunehmen - diese könnten im Notfall den Tag retten.

Bleib Smart beim FeiernDie faulen Sommertage bedeuten auch mehr Poolpartys und Grillabende. Es sei denn, Sie gehen nur nebenan, das bedeutet mehr Zeit auf dem Weg zu und von Ihrem Zielort.

Es ist beliebt, Bier, Wein oder Cocktails bei Sommerfeiern zu genießen, aber wenn Sie nach der Veranstaltung nach Hause fahren, müssen Sie Ihren Alkoholkonsum überwachen. Wenn Sie sich nicht enthalten wollen, dann planen Sie einen bestimmten Fahrer Vor Du fängst an zu trinken - oder behalte die Telefonnummer eines Taxis oder einer Autowerkstatt im Griff.

Wenn alles andere fehlschlägt, planen Sie, die Nacht bei Ihrem Gastgeber zu verbringen. Es ist viel besser, in beengten Vierteln zu landen als in der Notaufnahme.

Behalte deine Fähigkeiten scharfDer Sommer unterscheidet sich nicht von anderen Jahreszeiten, wenn es um grundlegende Fahrvorkehrungen geht. Bestimmte Probleme können das Fahren das ganze Jahr über beeinflussen, also lohnt es sich, Ihre Fähigkeiten zu behalten.

Einige der häufigsten Fahrprobleme entstehen durch unseren emotionalen oder mentalen Zustand. Highway-Hypnose zum Beispiel tritt bei Fernfahrten auf geraden Autobahnen auf und führt dazu, dass Fahrer schläfrig und unkonzentriert werden. Road-Rage ist mit einem wütenden Geisteszustand verbunden; Der Ausdruck bezieht sich auf jegliche Aggressionsanzeige, die zu unsicherem Fahren führt. Ermüdung ist vielleicht das häufigste Problem, das Fahrer erleben, und führt zu vielen Abstürzen jedes Jahr.

Wenn Sie sich schläfrig, müde fühlen oder sich nicht konzentrieren können - oder wenn Sie glauben, dass ein verärgerter emotionaler Zustand Sie dazu bringt, Ihr Urteil zu verlieren - versuchen Sie sofort eine der folgenden Lösungen:

  • Machen Sie eine Pause vom Fahren. Ziehen Sie für Essen und Getränke, Kaffee oder einfach nur um die Beine zu strecken.
  • Wenn Sie schläfrig sind, lassen Sie eine andere Person hinter dem Steuer sitzen. Oder, wenn Sie allein fahren, ziehen Sie an einem Rastplatz ab und machen Sie ein kurzes Nickerchen.
  • Wenn Sie sich durch Verkehr oder andere Fahrer aufgeregt fühlen, halten Sie an einer Zapfsäule an und kühlen Sie ab. Hören Sie beruhigende Musik oder machen Sie einen kurzen Spaziergang. Fahre nicht weiter, bis deine Gefühle wieder stabiler sind.

Und es sollte selbstverständlich sein, aber nie Text und Laufwerk! Laut WHO ist das Handyfahren die siebtgrößte Ursache für einen Verkehrsunfall in Indien.

Du bist nie zu alt für einen Refresher
Nach Angaben des National Crime Records Bureau oder NCRB sterben jedes Jahr mehr als 135.000 Menschen bei Straßenunfällen. Die Statistiken sind beängstigend, aber Sie können unsicheres Fahren vermeiden, indem Sie daran denken, Vorsicht walten zu lassen und Ihre Fähigkeiten scharf zu halten. Indem Sie Ihr Wissen über die Probleme und Gefahren, die Ihnen während der Fahrt begegnen, auffrischen, können Sie dazu beitragen, dass Sie und Ihre Familie zu jeder Jahreszeit sicher sind.