Knee Kit Registrierung

Arthrose des Knies

  • Gesundheitslinie â '
  • Gesundheitsthemen â '
  • Knieschmerzen Registrierung Form Test

Werbung

Holen Sie sich Ihren Knieschmerz-Informationskit.

Um weitere Informationen über die Behandlung von Osteoarthritis der Knie, verwandte Produkte und Gesundheitsprobleme zu erhalten, füllen Sie bitte die folgenden Informationen aus.

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Holen Sie sich das Info-Kit" stimmen Sie zu, dass die oben genannten Informationen von Sanofi US, seinen verbundenen Unternehmen und den mit Sanofi zusammenarbeitenden Unternehmen verwendet werden können, um Sie über Synvisc-One, Osteoarthritis und verwandte Produkte und Gesundheit zu informieren Probleme.

Um von unserer Mailing-Liste entfernt zu werden, klicken Sie bitte hier oder rufen Sie an 1-888-477-6499.

Sanofi US respektiert Ihr Interesse daran, Ihre persönlichen Gesundheitsinformationen geheim zu halten. Wir werden Ihre Informationen nicht an Dritte oder außerhalb von Mailinglisten verkaufen oder vermieten. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SYNVISC und Synvisc-One sind eingetragene Warenzeichen der Genzyme Corporation. Alle anderen eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Firmen. US.SYN.13.10.038
Indikation
Synvisc-One® (Hylan G-F 20) ist zur Behandlung von Schmerzen bei Osteoarthritis (OA) des Knies bei Patienten indiziert, die nicht ausreichend auf konservative nicht-pharmakologische Therapie und einfache Analgetika, z. B. Paracetamol, angesprochen haben.
Wichtige Sicherheitsinformationen für Synvisc-One
Bevor Sie Synvisc-One ausprobieren, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie allergische Reaktionen hatten, wie Schwellungen im Gesicht, der Zunge oder im Hals, Atembeschwerden, Hautausschlag, Juckreiz oder Nesselsucht bei SYNVISC oder Hyaluronan-basierten Produkten. Sollte nicht bei Patienten mit einem infizierten Kniegelenk, Hauterkrankungen oder Infektionen in der Nähe der Injektionsstelle oder bei Kreislaufproblemen in den Beinen angewendet werden.
Synvisc-One ist nur zur Injektion in das Knie bestimmt und wird von einem Arzt oder einem anderen qualifizierten Arzt durchgeführt. Synvisc-One wurde nicht getestet, um Schmerzen in anderen Gelenken als dem Knie zu zeigen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie allergisch gegen Produkte von Vögeln sind - wie Federn, Eier oder Geflügel - oder wenn Ihr Bein geschwollen oder infiziert ist.
Synvisc-One wurde nicht bei Kindern (≥ 21 Jahre alt), Schwangeren oder stillenden Frauen getestet. Sie sollten Ihrem Arzt mitteilen, wenn Sie denken, dass Sie schwanger sind oder ein Kind stillen.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie anstrengende Aktivitäten zur Gewichtsabnahme nach der Behandlung wieder aufnehmen.
Die Nebenwirkungen, die manchmal nach Synvisc-One auftreten, umfassen (jeweils <2%): Schmerzen, Schwellungen, Hitze, Rötung und / oder Flüssigkeitsansammlungen im oder um das Knie herum. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie nach der Behandlung mit Synvisc-One Nebenwirkungen bemerken. Lesen Sie die vollständigen Verschreibungsinformationen für Synvisc-One (PDF)