Hoher Cholesterinspiegel

Verwalten von hohem Cholesterin: Wie Sie Übungen in Ihren Alltag anpassen

Wir unterschĂ€tzen, wie wenig wir uns bewegen. Laut einer gepoolten Analyse aus dem Jahr 2011 ist jeder fĂŒnfte Erwachsene weltweit körperlich inaktiv. Diese PrĂ€valenz nimmt in wohlhabenderen und entwickelteren LĂ€ndern sowie bei Frauen und Ă€lteren Menschen zu. Im Jahr 2002 schĂ€tzte die Weltgesundheitsorganisation, dass fast 2 Millionen TodesfĂ€lle pro Jahr durch körperliche InaktivitĂ€t verursacht werden.
Berberin: Kann es mein Cholesterin senken?
Berberin: Kann es mein Cholesterin senken?
Berberin: Kann es mein Cholesterin senken? Nach Angaben der Zentren fĂŒr Krankheitskontrolle und PrĂ€vention haben etwa 71 Millionen Amerikaner einen hohen Cholesterinspiegel. Hoher Cholesterinspiegel wird oft mit Medikamenten oder DiĂ€t- und LebensstilĂ€nderungen behandelt. Manche Menschen bevorzugen alternative Behandlungen wie NahrungsergĂ€nzungsmittel. Herbal Supplements, wie Berberin, werden zunehmend fĂŒr ihre potenziellen Cholesterin Vorteile in Betracht gezogen.
Wie beeinflusst Butter meine Cholesterinspiegel?
Wie beeinflusst Butter meine Cholesterinspiegel?
Überblick Wenn Sie sich Gedanken ĂŒber einen hohen Cholesterinspiegel machen, fragen Sie sich vielleicht, ob das Essen von Butter negative Auswirkungen auf Ihr Cholesterin haben wird. Butter ist ein Milchprodukt, das hauptsĂ€chlich aus Milchfett hergestellt wird. Es enthĂ€lt auch kleine Mengen Wasser und Milchtrockenmasse. Das meiste Fett in Butter ist gesĂ€ttigtes Fett. Zu einer Zeit, Menschen mit hohem Cholesterin wurden gesagt, Butter zu vermeiden, da es reich an gesĂ€ttigten FettsĂ€uren ist.
Kann ich KĂ€se essen, wenn ich hohes Cholesterin habe?
Kann ich KĂ€se essen, wenn ich hohes Cholesterin habe?
Übersicht Wenn Sie vor kurzem mit hohem Cholesterin diagnostiziert wurden, fragen Sie sich vielleicht, welche Lebensmittel tabu sind. KĂ€se zum Beispiel ist eine Nahrung, die Sie mit hohem Cholesterin assoziieren können. Bedeutet das, dass du es fĂŒr immer von deiner Speisekarte streichen musst? Nicht unbedingt. Lesen Sie weiter, um mehr ĂŒber Cholesterin, gesĂ€ttigte Fette und Lieblingsspeisen wie KĂ€se in Ihrem Leben zu erfahren.
Die Auswirkungen von hohem Cholesterin auf den Körper
Die Auswirkungen von hohem Cholesterin auf den Körper
Cholesterin ist eine wachsartige Substanz, die in Ihrem Blut und in Ihren Zellen gefunden wird. Ihre Leber produziert das meiste Cholesterin in Ihrem Körper. Der Rest kommt von Lebensmitteln, die Sie essen. Cholesterin reist in Ihrem Blut, gebĂŒndelt in Packungen, die Lipoproteine ​​genannt werden. Cholesterin kommt in zwei Formen: Low-Density-Lipoprotein (LDL) ist die "schlechte", ungesunde Art von Cholesterin.
Kann mein Cholesterin zu niedrig sein?
Kann mein Cholesterin zu niedrig sein?
Cholesterinspiegel Cholesterinprobleme sind normalerweise mit hohem Cholesterin verbunden. Denn wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, haben Sie ein höheres Risiko fĂŒr Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Cholesterin, eine fettige Substanz, kann Ihre Arterien verstopfen und möglicherweise einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursachen, indem es den Blutfluss durch die betroffene Arterie behindert.
Alles, was Sie ĂŒber Cholesterinablagerungen in Ihrem Auge wissen sollten
Alles, was Sie ĂŒber Cholesterinablagerungen in Ihrem Auge wissen sollten
Überblick Gelbe Ablagerungen können sich um Ihre Augenlider bilden, da sie einen hohen Lipidgehalt im Blut haben. Der medizinische Ausdruck fĂŒr diese Ablagerungen ist Xanthelasma. Diese gelben Flecken können anfangs nicht schĂ€dlich sein, aber sie können sich allmĂ€hlich verschlechtern und Schmerzen verursachen. Sie können auch ein Zeichen eines ernsteren zugrunde liegenden Gesundheitsproblems sein.
Cholesterin-Test
Cholesterin-Test
Überblick Ein vollstĂ€ndiger Cholesterin-Test wird auch als Lipid-Panel oder Lipid-Profil bezeichnet. Ihr Arzt kann damit die Menge an "gutem" und "schlechtem" Cholesterin und Triglyceriden, einer Art von Fett, in Ihrem Blut messen. Cholesterin ist ein weiches, wachsartiges Fett, das Ihr Körper braucht, um richtig zu funktionieren. Zu viel Cholesterin kann jedoch dazu fĂŒhren: Herzerkrankungen Schlaganfall Arteriosklerose, Verstopfung oder VerhĂ€rtung der Arterien Wenn Sie ein Mann sind, sollten Si
Cholesterinose
Cholesterinose
Überblick Cholesterinose ist eine Erkrankung, die am hĂ€ufigsten die Gallenblase betrifft. Die Gallenblase ist ein kleines Organ, das wie ein birnenförmiger Sack aussieht. Es befindet sich unter der Leber. Die Gallenblase speichert Galle und hilft, Cholesterin und Fette in Cholesterylester umzuwandeln, um bei der Verdauung zu helfen. Diese Cholesterylester ermöglichen den Transport von Cholesterin und FettsĂ€uren durch den Körper im Blutkreislauf.
FamiliÀre HypercholesterinÀmie
FamiliÀre HypercholesterinÀmie
Was ist familiĂ€re HypercholesterinĂ€mie? FamiliĂ€re HypercholesterinĂ€mie (FH) ist eine vererbte Erkrankung, die zu hohen Spiegeln von Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) fĂŒhrt. Dies fĂŒhrt auch zu einem hohen Gesamtcholesterin. Cholesterin ist eine wachsartige Substanz, die in Ihren Zellen gefunden wird und gefĂ€hrlich sein kann, wenn es sich an ArterienwĂ€nden anlagert.
Was ist der Unterschied zwischen HDL und LDL-Cholesterin?
Was ist der Unterschied zwischen HDL und LDL-Cholesterin?
Übersicht Cholesterin wird oft einen Penner Rap, aber es ist notwendig fĂŒr Ihren Körper, um richtig zu funktionieren. Ihr Körper verwendet Cholesterin, um Hormone und Vitamin D zu bilden, und unterstĂŒtzt die Verdauung. Ihre Leber produziert genug Cholesterin um diese Aufgaben zu bewĂ€ltigen, aber Ihr Körper bekommt nicht nur Cholesterin aus Ihrer Leber.
11 Nahrungsmittel, um Ihr HDL zu erhöhen
11 Nahrungsmittel, um Ihr HDL zu erhöhen
Was ist HDL? Wenn Sie an Cholesterin denken, denken Sie wahrscheinlich an "schlechtes" oder hohes Cholesterin. Es gibt auch eine "gute" Art von Cholesterin, die Ihr Körper braucht. High-Density-Lipoprotein (HDL) ist die gute Art von Cholesterin und die Art, die Sie wollen. Low-Density-Lipoprotein (LDL) ist die schlechte Art von Cholesterin und die Art, die Sie im Zaum halten wollen.
Die 6 besten ErgĂ€nzungen und KrĂ€uter fĂŒr Atherosklerose
Die 6 besten ErgĂ€nzungen und KrĂ€uter fĂŒr Atherosklerose
Atherosklerose ist ein Zustand, in dem Cholesterin, Kalzium und andere Substanzen, die gemeinsam als Plaque bezeichnet werden, Ihre Arterien verstopfen. Dies blockiert den Blutfluss zu Ihren lebenswichtigen Organen, insbesondere zum Herzen. Es wird manchmal mit Arteriosklerose verwechselt, die eine Verengung der Arterien ist, die auftreten können, ob Plaque vorhanden ist oder nicht.