Vasektomie Umkehrung: Was Sie wissen müssen

Was ist eine Vasektomie Umkehrung?

Eine Vasektomie ist eine Operation, bei der der Arzt den Vas deferens schneidet. Diese Tube verbindet Ihre Spermien produzierenden Hoden mit Ihrem Penis zur Ejakulation. Deine Hoden können immer noch Sperma produzieren, aber sie werden nicht in den Samen gelangen, der produziert wird, wenn du ejakulierst.

Eine Vasektomie kehrt die Wirkung einer Vasektomie um. Dies geschieht, indem Sie den Vas deferens wieder an Ihren Penis anheften, so dass Sie Sperma wieder ejakulieren können. Menschen haben viele Gründe für eine Vasektomie Umkehrung, einschließlich:

  • nach dem Verlust eines Kindes oder Partners wieder Kinder bekommen
  • ändern ihre Meinung über Kinder später im Leben zu haben
  • Kinder mit einem neuen Partner nach einer Scheidung oder Trennung zu haben
  • mehr Stabilität oder Ressourcen haben, um eine Familie zu gründen oder eine größere Familie zu unterstützen
  • Schmerzen in ihren Hoden im Zusammenhang mit einer Vasektomie haben

Wer ist ein guter Kandidat für eine Vasektomie Umkehrung?

Vasektomien können bis zu 20 Jahre oder länger nach dem initialen Eingriff reversibel sein. Aber je länger Sie warten, um eine Vasektomie umzukehren, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie nach dem Eingriff ein Kind bekommen können.

Wenn Ihr Partner eine Tubenligatur hatte, erhöht eine Vasektomie-Umkehrung nicht Ihre Chancen, Ihren Partner schwanger zu bekommen. Vielleicht möchten Sie Ihren Arzt über In-vitro-Fertilisation und Spermienaspiration befragen.

Wie effektiv ist dieses Verfahren?

Sperma erscheint normalerweise einige Monate nach einer Vasektomieumkehr wieder in Ihrem Samen. Dies erhöht Ihre Chancen, Ihren Partner schwanger zu bekommen. Sie müssen möglicherweise ein Jahr oder länger warten, bis die Spermien wieder erscheinen. Dies kann notwendig sein, wenn Ihr Arzt eine Blockierung in Ihrem Vas deferens oder Epididymis findet.

Ihre Chancen, Ihren Partner nach einer Vasektomie schwanger zu bekommen, können zwischen 30 und 70 Prozent liegen. Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Umkehrung können niedriger sein, wenn es seit Ihrer Vasektomie mehr als 10 Jahre her ist.

Andere Faktoren, die Ihre Fähigkeit, Kinder zu bekommen, beeinflussen können, sind:

  • Dein Alter
  • Alter deines Partners
  • Ihre Fruchtbarkeit
  • die Fruchtbarkeit Ihres Partners
  • Spermienblockade durch Narbengewebe im Vas deferens oder Epididymis, den Röhren, die Spermien von den Hoden in den Vas deferens transportieren
  • Wie qualifiziert und erfahren ist Ihr Chirurg bei der Umkehrung?

Ist es möglich, nach diesem Eingriff schwanger zu werden?

Ihre Chance, Ihren Partner schwanger zu bekommen, erhöht sich signifikant, nachdem Sie dieses Verfahren durchgeführt haben.

Eine niedrige Spermienzahl kann es schwieriger machen, Ihren Partner schwanger zu bekommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie Ihre Spermienzahl testen lassen. Eine Spermienzahl zwischen 15 und 200 Millionen für jeden Milliliter Sperma gilt als normal. Die Bewegung deines Samens, bekannt als ihre Beweglichkeit, kann auch deine Chancen beeinflussen, deinen Partner schwanger zu bekommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie Ihre Spermienzahl steigern und die Fruchtbarkeit steigern können.

Keine Spermien in Ihrem Samen zu haben ist als Azoospermie bekannt. In diesem Fall sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, Ihren Partner schwanger zu bekommen, selbst bei einer Vasektomie-Umkehrung.

Wie wird dieses Verfahren durchgeführt?

Eine Vasektomie Umkehrung ist eine ambulante Prozedur, die in der Regel in 30-60 Minuten abgeschlossen ist. Es kann mit örtlicher Betäubung durchgeführt werden, die den Bereich um Ihren Skrotum betäubt, der Sack, der Ihre Hoden hält. Es kann auch mit einer Vollnarkose durchgeführt werden, die Sie während der Operation bewusstlos hält.

Ihr Chirurg wird eines oder beide der folgenden Verfahren anwenden:

  • Vasovasostomie: Ihr Chirurg nimmt die beiden Enden Ihres Vas deferens, die während Ihrer Vasektomie zerschnitten wurden, und zieht sie wieder zusammen.
  • Vasoepididymostomie: Ihr Chirurg näht das Vas deferens zum Nebenhoden. Ihr Chirurg kann dieses Verfahren anstelle einer regelmäßigen Vasovasostomie durchführen, wenn Narbengewebe die Spermien daran hindert, sich in Ihren Samenleiter zu bewegen, oder wenn eine Vasovasostomie die Vasektomie nicht rückgängig macht.

Ihr Chirurg kann beide Verfahren durchführen, wenn der Bereich um jeden Hoden unterschiedliche Techniken erfordert, damit die Vas deferens Gefäße wieder Spermien in Ihren Penis tragen können.

Beide Verfahren werden mit ähnlichen Schritten durchgeführt:

  1. Ihr Chirurg macht einen Schnitt auf dem Boden Ihres Hodensacks, um zum Vas deferens zu gelangen.
  2. Ihr Chirurg öffnet Ihren Samenleiter und überprüft die Flüssigkeit in der Röhre. Ihr Chirurg führt dann eine Vasovasostomie durch, wenn sich Spermien in der Flüssigkeit befinden. Wenn keine Spermien vorhanden sind oder die Flüssigkeit ungewöhnlich dick ist, führt der Chirurg eine Vasoepididostomie durch.
  3. Ihr Chirurg schließt den Schnitt mit Stichen oder Nähten und bindet den Hodensack, um Blutungen zu stoppen.

Eine Vasektomieumkehr kann länger dauern als eine Vasektomie. Dies liegt an den zusätzlichen Schritten, die beim Wiederanbringen der beiden Enden der Samenleiter miteinander verbunden sind.

Wie sieht die Wiederherstellung für dieses Verfahren aus?

Ihr Arzt kann Ihnen nach der Operation einen Eisbeutel oder eine kalte Kompresse geben. Dies hilft, Ihren Skrotum zu schwellen. Sie können auch aufgefordert werden, enge Unterwäsche zu tragen. Dies verhindert, dass sich Ihr Hodensack zu sehr bewegt, so dass sich der Einschnitt nicht wieder öffnet.

Sie sollten einige Stunden nach der Operation nach Hause gehen können. Wenn Sie nach Hause gehen, achten Sie auf den Bereich, in dem die Operation durchgeführt wurde, indem Sie Folgendes tun:

  • Nehmen Sie sich ein paar Tage frei und beschränken Sie alle körperlichen Aktivitäten, um sich Zeit zu lassen, um zu heilen, besonders wenn Sie in einer arbeitsintensiven Arbeit arbeiten.
  • Den Einschnittbereich einige Tage nach der Operation nicht nass machen.
  • Mache keine körperlichen Aktivitäten, die den Bereich um deinen Hodensack belasten könnten, wie Joggen oder Radfahren.
  • Haben Sie keinen Sex für ein paar Wochen nach der Operation oder bis Ihr Arzt Ihnen sagt, dass es sicher ist, sexuelle Aktivitäten wieder aufzunehmen.
  • Tragen Sie enge Unterwäsche für ein paar Wochen, bis der Einschnitt heilt.
  • Nehmen Sie nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) für Schmerzen.

Wie bei jeder Operation sind einige Komplikationen möglich. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben:

  • Schmerz oder Rötung um den Einschnitt
  • Eiter oder Blutung aus dem Einschnitt
  • Fieber über 100 ° F (38 ° C)
  • Hämatom (Blut im Hodensack, das normalerweise wie ein großer lila Fleck aussieht)
  • Gefühlsverlust um den Hodensack herum

Das wegnehmen

Wenn Sie eine Vasektomie-Umkehrung weniger als 10 Jahre nach einer Vasektomie bekommen, sind Sie viel wahrscheinlicher in der Lage, Ihren Partner schwanger zu bekommen, sobald das Sperma wieder in Ihrem Samen erscheint.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Faktoren, die Ihre Fähigkeit beeinflussen können, Ihren Partner schwanger zu bekommen. In einigen Fällen kann eine Vasektomie-Umkehrung nicht funktionieren, wenn andere Faktoren, wie Ihre Spermienzahl und Beweglichkeit sowie das Alter Ihres Partners, verhindern, dass Sie schwanger werden.