Nerven Flossing Übungen zu versuchen

Was ist Nerven flossing?

Nerven-Zahnseide ist eine Art sanfte Übung, die gereizte Nerven streckt. Dies kann ihren Bewegungsumfang verbessern und Schmerzen lindern. Es wird manchmal Nervengleiten oder Nervengleiten genannt.

Nerven-Zahnseide funktioniert am besten, wenn sie mit anderen Behandlungen kombiniert wird. Wenn Sie noch keine Diagnose haben, fragen Sie zuerst Ihren Arzt. Basierend auf der zugrunde liegenden Ursache Ihrer Nervenschmerzen, können sie die beste Behandlungskombination empfehlen.

Bevor wir über bestimmte Übungen mit Zahnseide sprechen, hier einige grundlegende Richtlinien:

  • Nerven-Zahnseide sollte nicht schmerzhaft sein. Wenn Sie anfangen, Schmerz zu fühlen, hören Sie auf.
  • Während Sie Nerven-Zahnseide-Übungen machen, versuchen Sie, Ihre Muskeln entspannt zu halten.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie während der Übungen weiter atmen. Versuche lange, tiefe Atemzüge zu machen.
  • Beginnen Sie langsam und machen Sie nur ein paar Wiederholungen, bis sich Ihr Körper anpasst.

Für Ischias

Der Ischiasnerv ist der Hauptnerv, der von der unteren Wirbelsäule bis zu den Beinen verläuft. Ischias passiert, wenn die Wurzeln des Ischiasnervs komprimiert sind. Ischias kann verursachen:

  • Taubheit
  • Kribbeln
  • die Schwäche
  • ausstrahlende Schmerzen in den unteren Rücken, Gesäß, Beine und Füße

Die Forschung zeigt, dass die Kombination von Nerven-Zahnseide mit traditioneller Physiotherapie den Ischias-Schmerz effektiv lindern kann. Es kann auch den Bewegungsumfang in den Hüften verbessern.

Knie-Brust-Dehnung

  1. Legen Sie sich mit einem flachen Kissen unter dem Kopf auf den Rücken.
  2. Beugen Sie Ihre Knie und halten Sie Ihre Füße in Einklang mit Ihren Hüften.
  3. Halten Sie ein Knie mit beiden Händen und beugen Sie sich zu Ihrer Brust. Halten Sie für 20 bis 30 Sekunden.
  4. Zurück zur Ausgangsposition.
  5. Mach das gleiche mit dem anderen Bein.
  6. Wiederholen Sie noch drei Mal, abwechselnd zwischen Ihrem linken und rechten Bein.

Oberschenkelstreckung

  1. Stehen Sie aufrecht und heben Sie ein Bein auf eine Stufe oder eine andere stabile Oberfläche. Halten Sie Ihr Bein gerade und Zehen nach oben.
  2. Lehnen Sie sich nach vorne und halten Sie den Rücken gerade. Halten Sie für 20 bis 30 Sekunden.
  3. Zurück zur Ausgangsposition.
  4. Mach das gleiche mit deinem anderen Bein.
  5. Wiederholen Sie noch drei Mal, abwechselnd zwischen Ihrem linken und rechten Bein.

Mobilizing Stretch

  1. Legen Sie sich mit einem flachen Kissen unter dem Kopf auf den Rücken.
  2. Beugen Sie Ihre Knie und halten Sie Ihre Füße in Einklang mit Ihren Hüften. Halte dein Kinn in der Mitte.
  3. Beugen Sie ein Knie zu Ihrer Brust. Stützen Sie die Rückseite Ihres gebeugten Beines mit beiden Händen ab.
  4. Langsam strecke dein Bein und halte für 20 bis 30 Sekunden. Versuchen Sie nicht, den unteren Rücken in den Boden zu drücken.
  5. Zurück zur Ausgangsposition.
  6. Mach das gleiche mit deinem anderen Bein.
  7. Wiederholen Sie noch drei Mal, abwechselnd zwischen Ihrem linken und rechten Bein.

Zurück Verlängerung

  1. Legen Sie sich auf die Brust mit gebeugten Ellbogen und flachen Handflächen auf dem Boden.
  2. Drücken Sie mit Ihren Händen, um Ihren Rücken zu wölben. Halten Sie Ihre Hüften auf dem Boden und den Hals gerade. Sie werden sich in Ihren Bauchmuskeln dehnen fühlen. Halten Sie für 5 bis 10 Sekunden.
  3. Zurück zur Ausgangsposition.
  4. Wiederholen Sie 8 bis 10 mal.

Gesäßstreckung

  1. Legen Sie sich mit einem flachen Kissen unter dem Kopf auf den Rücken.
  2. Beuge dein linkes Bein am Knie und lege deinen rechten Fuß auf deinen linken Oberschenkel.
  3. Ziehen Sie Ihren linken Oberschenkel mit Ihren Händen zu sich heran. Halten Sie Wirbelsäule und Hüfte gerade. Du wirst dich in deinem rechten Hinterteil dehnen fühlen.
  4. Halten Sie für 20 bis 30 Sekunden.
  5. Wiederholen Sie mit Ihrem rechten Bein.
  6. Wiederholen Sie noch drei Mal, abwechselnd zwischen Ihrem linken und rechten Bein.

Für das Karpaltunnelsyndrom

Das Karpaltunnelsyndrom tritt auf, wenn der Mediannerv im Handgelenk gereizt oder komprimiert ist. Es tritt häufig bei Menschen auf, die häufig wiederholte Hand- oder Fingerbewegungen ausführen. Nerven-Zahnseide könnte am besten funktionieren, wenn sie neben traditionellen Behandlungen durchgeführt wird.

Fangen Sie einen festen Stuhl an. Setzen Sie sich mit Rücken und Nacken gerade hin. Mit Ihren Armen an Ihrer Seite, beugen Sie Ihren Ellbogen im rechten Winkel. Dein Daumen sollte nach oben zeigen. Halte dann jede dieser sechs Positionen mit jeder Hand für 5 bis 10 Sekunden:

  1. Machen Sie eine Faust mit allen Fingern.
  2. Halten Sie Ihr Handgelenk gerade. Erweitern Sie Ihre Finger und halten Sie sie zusammen mit Ihrem Daumen an der Seite Ihres Zeigefingers.
  3. Beuge dein Handgelenk und deine Finger zurück.
  4. Drehen Sie Ihre Hand so, dass Ihre Handfläche nach oben zeigt. Beugen Sie Ihr Handgelenk zurück und lassen Sie Platz zwischen Zeigefinger und Daumen.
  5. Wenn du kannst, dehne dein Handgelenk ein bisschen weiter.
  6. Halten Sie diese Position, während Sie mit der anderen Hand sanft den Daumen herausdrücken.

Für das Thoracic-outlet-Syndrom

Thoracic-outlet-Syndrom ist eine Bedingung, die aus Kompression oder Reizung der Plexus brachialis Nerven in Ihrem Oberarm und Schulter. Die Symptome umfassen:

  • Taubheit
  • die Schwäche
  • Schmerzen in deinen Armen, deiner Brust oder deinem Nacken

Während des Stehens

  1. Mit deinen Armen an deinen Seiten, zucken die Schultern nach hinten und oben. Entspannen Sie Sich. Achte auf deine Schultern. Entspannen Sie Sich.
  2. Strecken Sie Ihre Arme direkt auf Schulterhöhe aus. Halten Sie die Ellbogen gerade und die Handflächen nach unten, heben Sie Ihre Arme, bis Ihre Handrücken sich über Ihren Kopf treffen.
  3. Schau dir eine Ecke deines Zimmers an. Beugen Sie die Ellbogen in einem Winkel von etwa 90 Grad, und legen Sie die Handflächen in Schulterhöhe flach auf jede Wand. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln an und bringen Sie Ihre Brust beim Einatmen zur Wand. Drücken Sie dann zurück und kehren Sie beim Ausatmen in Ihre Ausgangsposition zurück.
  4. Mit den Armen an den Seiten und Kinn, beugen Sie den Kopf nach rechts. Versuchen Sie, Ihr Ohr an Ihrer rechten Schulter zu berühren, ohne Ihre Schultern zu bewegen. Wiederholen Sie mit Ihrer linken Schulter. Wiederholen Sie 10 weitere Male, abwechselnd zwischen Ihrer rechten und linken Schulter.

Im Liegen

  1. Liegen Sie mit dem Gesicht nach unten. Schließe deine Hände hinter deinem Rücken. Während du einatmest, hebe deinen Kopf und deine Brust so hoch wie möglich, während du deine Schulterblätter zusammendrückst und dein Kinn festhältst. Halte 3 Sekunden lang gedrückt. Sie können diese Übung auch im Stehen ausführen.
  2. Kehre beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück.
  3. Legen Sie sich mit einem zusammengerollten Handtuch zwischen den Schulterblättern auf den Rücken. Beginnen Sie mit Ihren Armen an Ihren Seiten. Dann heben Sie sie hoch und gerade über Ihren Kopf, während Sie einatmen. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück.
  4. 10 weitere Male wiederholen.

Gibt es Risiken?

Nerven-Zahnseide trägt wenig Risiken, solange Sie Ihren Körper nicht zu weit schieben.

Stellen Sie sicher, dass Sie langsam beginnen. Denken Sie daran, diese Übungen sollten nicht weh tun.

Wenn Sie es nicht bereits getan haben, sollten Sie auch mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um herauszufinden, was Ihre Nervenschmerzen verursacht, bevor Sie die Zahnseide ausprobieren. Wenn Sie ernsthaftere Nervenschäden haben, kann die Verwendung von Zahnseide Ihre Symptome verschlimmern.

Die Quintessenz

Nerven-Zahnseide ist eine sanfte Methode, um komprimierte Nerven zu beruhigen und Ihre Bewegungsfreiheit wieder zu erlangen, besonders in Kombination mit traditioneller Physiotherapie. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Diagnose von Ihrem Arzt haben, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Symptome nicht verschlimmern.