4 einfache Rückenfett-Übungen

Überblick

Jeden Sommer ist es wichtig, dass Sie Ihren Körper straffen und in Form bringen. Einer der schwierigsten Bereiche des Körpers, um bei der Tonung anzusprechen ist Rückenfett. Mit Hunderten von verschiedenen Übungen, die auf Ihre Bauchmuskeln zielen, scheint es eine größere Herausforderung zu sein, sich um die nicht so liebenswerten Bereiche zu kümmern, die Menschen als "Liebesgriffe" bezeichnen, die Fettablagerungen an den Seiten des unteren Rückens sind .

Für Frauen, andere häufige Rückenbeschwerden gehören schlaffe oder zusätzliche Haut um den Teil des Rückens, wo ihr BH schließt, und wollen die Haut unter den Achseln anziehen.

Michelle Kalisz ist Fitness-Profiin in New York, die sich auf Pilates, Yoga und Tanz spezialisiert hat. Sie half uns, vier einfache Übungen zu identifizieren, um Ihren Rücken zu stärken und zu straffen sowie Rückenfett zu reduzieren.

"Eine Sache zu beachten ist die Lage der Fettspeicherung ist weitgehend genetisch / Diät kontrolliert", sagt Kalisz. "Obwohl eine Reduktion durchaus möglich ist, ist eine drastische Veränderung der Proportionen sehr selten. Pilates ist eine hervorragende Möglichkeit, den Körper zu seinem vollen Potential zu formen und zu verlängern."

Die Kombination von Cardio und Diät ist wahrscheinlich das Beste, was Sie für Rücken-Fett tun können, da beide helfen, die Menge an Fett im Körper zu reduzieren. Hier sind vier Übungen, die Kalisz empfiehlt, diesen schwierigen Bereich zu verbessern.

Seitenbein heben

Diese Übung mit dem Beinstrecker dient der Stabilisierung der Becken-Lenden- und der schrägen Muskelregion sowie der seitlichen Flexion, die die Rumpfmuskulatur im Bereich der Wirbelsäule stärkt.

  1. Legen Sie sich direkt auf den Boden auf Ihrer rechten Seite, mit Ihrem Bein, Hüfte und Seite alle gegen die Matte. Der rechte Arm kann hinter dem Kopf oder vor dem Körper ruhen, um Gleichgewicht und Unterstützung zu erhalten.
  2. Legen Sie Ihr linkes Bein oben auf Ihr rechtes, oben darauf gestapelt.
  3. Wenn Sie ausatmen, heben Sie beide Beine um etwa 3 oder 4 Zoll vom Boden ab. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bewegung aus dem Körperkern heraus initiieren.
  4. Wenn Sie einatmen, senken Sie die Beine zurück zur Matte und halten Sie Ihre Füße leicht über dem Boden, als ob Sie darüber schweben.
  5. Wiederholen Sie diese Bewegung 6 bis 8 Mal, bevor Sie Ihre Füße wieder auf den Boden senken.
  6. Wechseln Sie auf Ihre linke Seite und wiederholen Sie den Vorgang.

Zurück Verlängerung

Kalisz sagt, diese Übung ist der Schlüssel zur Stärkung der Rückenmuskulatur und zur Kontrolle des Unterleibs.

  1. Beginne auf der Matte, lege dich mit dem Bauch nach unten auf die Matte.
  2. Halten Sie Ihre Arme an Ihrer Seite gegen Ihren Oberkörper mit Ihren Handflächen gegen Ihre Oberschenkel gedrückt.
  3. Halten Sie Ihre Beine mit leicht spitzen Zehen zusammen.
  4. Atme ein und hebe deinen Oberkörper von der Matte und halte die Oberseiten deiner Füße gegen die Matte gedrückt.
  5. Achten Sie darauf, Ihre Bauchmuskeln und Rücken zu verwenden, um Ihren Stamm nach vorne und in die Luft zu strecken.
  6. Wenn Sie ausatmen, senken Sie Ihren Oberkörper wieder auf die Matte.
  7. Wiederholen Sie 6 bis 8 mal.

Katze-Kuh-Stretch

Die Katze-Kuh Strecke geht um ein paar verschiedene Namen. Egal wie Sie es nennen, es ist großartig für die Körperhaltung und sollte Ihnen helfen, mit Rückenschmerzen umzugehen. "Denken Sie daran, die Lunge zu füllen, während Sie einatmen und den Bauch aushöhlen, während Sie ausatmen", schlägt Kalisz vor.

  1. Beginnen Sie auf allen Vieren, mit Ihren Handgelenken in der Linie und mit Ihren Schultern und Ihren Knien im Einklang mit Ihren Hüften.
  2. Während du einatmest, lass deinen Bauch fallen und hebe Kinn und Steißbein so hoch wie sie können und schaue zur Decke. Ihre Wirbelsäule sollte beginnen, etwas zu bilden, das einer "U" -Form ähnelt.
  3. Während du ausatmest, sauge deinen Bauch in deine Wirbelsäule und wölbe den Rücken, während du dein Steißbein steckst.
  4. Bewegen Sie Ihr Kinn in Richtung Ihrer Brust, während Sie ausatmen.
  5. Wiederhole diese Bewegung 4 oder 5 Mal und konzentriere dich auf deinen Atem.

'Schwimmen'

Kalisz schlägt vor, darüber nachzudenken, den Körper durch die Finger und Zehen zu verlängern und bis zum Maximum zu heben, während Sie diese "Schwimmübung" machen.

  1. Beginne damit, mit den Armen vor dir auf der Matte auf dem Bauch zu liegen.
  2. Hebe langsam deine Arme und Beine vom Boden auf, als ob du dich in eine "Superwoman" oder "Superman" Position bewegst, und halte sie zusammen, während sie über der Matte schweben.
  3. Atme ein, während du gleichzeitig deinen rechten Arm und dein linkes Bein anhebst.
  4. Ausatmen.
  5. Atme wieder ein, wenn du deinen linken Arm und dein rechtes Bein höher hebst, bis deine Bewegungen in der Luft zu "schwimmen" beginnen.
  6. Mach 3 Sätze von 8 Schaltern von rechts nach links.

Wegbringen

Für all diese Übungen sagt Kalisz, dass du langsam anfangen sollst und dann aufnimmst, wenn du dich stärker fühlst. "Wenn Sie mit der Koordination vertrauter sind, fangen Sie an, das Tempo der Bewegung zu erhöhen", sagt sie. "Halte den Atem ruhig und gleichmäßig."

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine Trainingsroutine beginnen.