Die besten Diabetes Twitter Accounts des Jahres

Die besten Diabetes-Twitter-Konten von 2015

Es hat große Fortschritte im Verständnis und der Behandlung von Diabetes gegeben, aber mit Diabetes zu leben oder sich um jemanden zu kümmern, der sich manchmal überfordert fühlt. Ob Sie neu diagnostiziert oder ein Insulin-Veteran sind, bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Diabetes-Nachrichten sowie die Suche nach Unterstützung von anderen ist eine gute Möglichkeit, sich selbst zu helfen.

Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Twitter-Konten für Diabetes dieses Jahres zu erfahren.

@AmDiabetesAssn

Die American Diabetes Association wurde 1940 gegründet und setzt sich für Menschen mit Diabetes ein, indem sie die Forschungsanstrengungen unterstützt, eine Heilung zu finden. Auf Twitter, @AmDiabetesAssn teilt die neuesten Nachrichten und aktuelle Forschung, mit Links zu Artikeln und Videos. Sie twittern auch Fakten und Statistiken und bieten Vorschläge und Tipps, wie Sie Ihren Diabetes am besten verwalten können. Retweets teilen Beiträge von anderen Konten, von legislativen Maßnahmen bis hin zu Kochideen.

@ManageDiabetes

@ManageDiabetes ist der Leitfaden des Diabetes Self-Management Magazins und bietet praktische Informationen für einen gesunden Lebensstil mit Diabetes, indem Fragen und Bedenken vieler Menschen, die mit dieser Krankheit leben, angesprochen werden. Sie bieten auch Ressourcen für diejenigen, die Unterstützung von Gleichgesinnten suchen, und ermutigt Follower, an Umfragen teilzunehmen, die auf ihrer Website veröffentlicht werden. Schauen Sie sich dieses Konto an, wenn Sie nach großartigen Ratschlägen suchen, wie Sie gesund bleiben und Ihren Diabetes verwalten können.

@alldiabetesnews

Wenn Sie mit einer Krankheit leben, die Ihr tägliches Leben beeinflusst, möchten Sie so gut wie möglich informiert sein. Wenn Sie es satt haben, Nachrichten aus vielen Quellen zu finden, die sich auf Diabetes beziehen, dann besuchen Sie @alldiabetesnews. Ihr Feed bietet eine umfassende Sammlung von Diabetes-Nachrichten aus den USA und anderen Ländern, damit Sie immer auf dem neuesten Stand der Diabetes-Nachrichten bleiben.

@ JDRF

JDRF ist der weltweit führende Geldgeber für Typ-1-Diabetes-Forschung und zielt darauf ab, Wege zu finden, die Krankheit zu verhindern und schließlich zu heilen. @ JDRF teilt aktuelle Nachrichten, Fundraising-Fortschritte und eine Vielzahl von Vorschlägen, wie man spendet. Sie sind auch ein interaktives Konto, nachdem sie vor kurzem einen Design-Wettbewerb für das von ihnen gesponserte Rennauto veranstaltet und ihre Anhänger zu einem Live-Chat mit dem Fahrer eingeladen haben.

@ Diabetesdaily

Es gibt viel mehr zu Diabetes, als Ihren Blutzuckerspiegel in Schach zu halten. @diabetesdaily erkennt dies an, indem es über eine breite Palette von Themen twittert. Ihre Tweets decken Frustrationen wie den Umgang mit Krankenkassen und die begrenzte Berichterstattung ab und teilen aktuelle Nachrichten aus der ganzen Welt. Sie teilen auch persönliche Geschichten zu Themen wie die Überwindung von Essstörungen und wie eine künstliche Bauchspeicheldrüse das Leben der Menschen verändert hat. Sie können Vorschläge und Tipps zur Auswahl von Lebensmitteln und zur Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung sowie Diabetes-bezogene Buchbesprechungen finden.

@WDD

Der Weltdiabetestag ist eine einjährige Kampagne der International Diabetes Federation. Der 14. November ist der eigentliche Tag, aber die Kampagne befürwortet das ganze Jahr über für diejenigen, die mit Diabetes leben. @WDD ermutigt Anhänger, zur Bewusstseinsbildung beizutragen und gibt Informationen über politische Fragen im Zusammenhang mit Diabetes weiter. Retweets teilen Diabetes Nachrichten und Fakten aus der ganzen Welt. Dies ist ein großartiger Ort, um über die Auswirkungen von Diabetes in einem größeren Maßstab zu lernen; Zu wissen, dass Sie Teil einer globalen Gemeinschaft sind, stärkt Ihre Fähigkeiten.

@NDEP

Das National Diabetes Education Program ist eine Partnerschaft des National Institute of Health (NIH) und der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC). @NDEP ist eine großartige Ressource für Ärzte und Patienten gleichermaßen. Sie teilen Fakten und Ratschläge, die sowohl für Ärzte als auch für Menschen mit Diabetes relevant sind. Sie finden auch viele Informationen zu den spezifischen Bedürfnissen von verschiedenen Gruppen von Menschen mit Diabetes, sowie Rezepte und praktische Ideen, die Sie in Bewegung setzen können.

@ DiabetesMine

DiabetesMine (veröffentlicht auf Healthline) ist eine wunderbare Quelle für Diabetes-Nachrichten, wenn wir das selbst sagen. Aber @DiabetesMine geht darüber hinaus, indem sie über weniger diskutierte Themen twittert. Durch den Austausch von Informationen darüber, wie Diabetes die vielen Aspekte Ihres Lebens beeinflussen kann, wie zum Beispiel Schlaf und Ihre Beziehungen, erinnert er Follower daran, dass Diabetes mehr ist, als nur Ihren Blutzucker zu kontrollieren. Sie sind eingeladen, Geschichten und Fotos zu teilen, was die direkte und dennoch persönliche Dynamik des Kontos erhöht.

@sixuntilme

@sixuntilme gehört Kerri Sparling, dem Autor des Buches "Balancing Diabetes". Kerri bietet einen persönlichen Bericht über den Umgang mit Diabetes, schreibt aber auch über andere Dinge, die in ihrem Leben vor sich gehen. Kerris Tweets bieten eine gute Mischung aus Nachrichten, Möglichkeiten, sich zu engagieren, und ihrem täglichen Treiben. Sie interagiert regelmäßig mit ihren Anhängern, also zögere nicht ihr einen Tweet zu schicken!

@cwdiabetes

Die Eltern eines Kindes mit Typ-1-Diabetes zu sein, ist eine große Verantwortung. @cwdiabetes ist eine hervorragende Quelle für Eltern und Familienmitglieder, die nach Informationen und Tipps für ihre Angehörigen mit Typ-1-Diabetes suchen. Sie liefern Nachrichten darüber, was in der pädiatrischen Diabeteswelt passiert. Die Follower interagieren untereinander und auch mit dem Account. Dies ist eine großartige Mischung aus persönlicher Interaktion und wichtigen Neuigkeiten.

Verbindung herstellen

Diabetes ist etwas, mit dem du lebst, aber wie viele dieser Berichte beweisen, ist es nicht etwas, das dich definieren muss. Die Organisationen und Personen, die hinter diesen Accounts stehen, kümmern sich sehr darum, ihren Followern zu helfen, informiert zu bleiben und sicherzustellen, dass sie sich unterstützt und gestärkt fühlen.