Gewichtsverlust nach Entfernung der Gallenblase: Kennen Sie die Fakten

Beeinflusst Ihre Gallenblase Ihr Gewicht?

Wenn Sie eine Neigung haben, schmerzhafte Gallensteine ​​zu entwickeln, ist das Heilmittel in der Regel Entfernung der Gallenblase. Dieser Vorgang wird als Cholezystektomie bezeichnet.

Die Gallenblase ist der Teil Ihres Verdauungssystems, der Galle speichert, die in der Leber produziert wird. Galle hilft bei der Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln. Das Entfernen der Gallenblase hindert die Leber nicht daran, die zur Verdauung von Fetten notwendige Galle herzustellen. Anstatt in der Gallenblase gespeichert zu werden, tropft die Galle kontinuierlich in Ihr Verdauungssystem.

Es kann eine Verbindung zwischen Diät und Gallensteinen geben. Fettleibigkeit und schneller Gewichtsverlust sind Risikofaktoren für die Entwicklung von Gallensteinen. Es gibt auch ein erhöhtes Risiko für Gallensteine, wenn Sie eine Diät mit hohen raffinierten Kohlenhydraten und Kalorien, aber wenig Ballaststoffe haben.

Ihr Verdauungssystem funktioniert auch ohne Gallenblase. Die Operation kann Ihr Gewicht auf kurze Sicht beeinflussen, aber bestimmte Änderungen des Lebensstils können Ihnen helfen, langfristig Gewicht zu verlieren oder zu halten.

Wird die Entfernung der Gallenblase dazu führen, dass ich abnehme?

Nachdem Sie Ihre Gallenblase entfernt haben, ist es möglich, dass Sie etwas abnehmen. Dies kann folgende Ursachen haben:

Fetthaltige Lebensmittel eliminieren: Nach der Operation haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, fetthaltige Nahrungsmittel zu verdauen, bis sich Ihr Körper anpasst. Aus diesem Grund kann Ihr Chirurg Sie anweisen, fetthaltige und frittierte Lebensmittel zu vermeiden, bis Ihr Körper besser in der Lage ist, damit umzugehen.

Eine fade Diät essen: Während der Erholung können Sie auch feststellen, dass scharfes Essen und Nahrungsmittel, die Gas verursachen, zu Magen-Darm-Störungen führen können. Dies kann dazu führen, dass Sie sich vor Ihren Lieblingsgerichten scheuen.

Auswahl kleinerer Portionen: Für einige Wochen nach der Operation können Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, große Mengen an Essen in einer Sitzung zu essen. Sie werden wahrscheinlich empfohlen, häufiger, aber kleinere Mahlzeiten zu essen.

Wiederherstellen: Wenn Sie eher eine traditionelle Operation als eine laparoskopische Operation haben, können Sie postoperative Schmerzen, Beschwerden und eine längere Genesungszeit erleben, die Ihren Appetit beeinträchtigen können.

Durchfall erleben: Eine mögliche Nebenwirkung der Gallenblasenoperation ist Durchfall. Dies sollte sich nach einigen Wochen verbessern.

Während dieser Zeit nehmen Sie möglicherweise weniger Kalorien zu sich als vor der Operation. Wenn ja, werden Sie wahrscheinlich zumindest vorübergehend abnehmen.

Verwalten Sie Ihr Gewicht nach dem Eingriff

Trotz Entfernung der Gallenblase ist es immer noch möglich, Gewicht zu verlieren. Wie immer, kurzfristige und schnelle Gewichtsverlust Pläne sind nicht gesund und können die Dinge auf lange Sicht schlechter machen.

Stattdessen versuchen, Gewicht zu verlieren Teil einer insgesamt gesünderen Lebensstil. Das bedeutet, gute Ernährungsgewohnheiten zu wählen und regelmäßig Sport zu treiben. Es bedeutet nicht, zu verhungern oder sich komplett von den Nahrungsmitteln, die Sie lieben, zu berauben.

Wenn Sie viel Gewicht zu verlieren haben, fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie es sicher tun können. Sie können es auch hilfreich finden, mit einem Ernährungsberater oder Ernährungsberater zu arbeiten.

Tipps zur Gewichtskontrolle

Egal, ob Sie abnehmen oder Ihr aktuelles Gewicht beibehalten möchten, wenn Sie es auf gesunde Weise tun, bedeutet dies, dass Sie Veränderungen im Lebensstil vornehmen, mit denen Sie leben können. Sofern Ihr Arzt aus medizinischen Gründen keine besondere Diät empfiehlt, ist keine spezielle Diät erforderlich.

Eine grundlegende gesunde Diät sollte:

  • Konzentrieren Sie sich auf Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und fettarme Milchprodukte. Wenn frische Produkte ein Problem darstellen, sind Tiefkühl- und Dosenprodukte ebenso nahrhaft, aber nur, wenn sie keine Zucker, Saucen oder Salz hinzugefügt haben.
  • Schließe mageres Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, Bohnen und Nüsse mit ein.
  • Seien Sie wenig Zuckerzusatz, Salz, gesättigte Fette, Transfette und Cholesterin. Dazu gehören verarbeitete Snacks und Fast Food, die reich an leeren Kalorien sind.

Es ist auch wichtig, Ihre Portionen zu beobachten und nicht mehr Kalorien aufzunehmen, als Sie verbrennen können.

Körperliche Aktivität spielt eine wichtige Rolle in der Gewichtskontrolle und bietet eine Vielzahl anderer gesundheitlicher Vorteile. Wenn Sie Ihr aktuelles Gewicht beibehalten möchten, aber nicht trainiert haben, beginnen Sie langsam und stufenweise Ihre Zeit zu erhöhen. Walking ist ein guter Anfang. Für mäßig intensive aerobe Aktivität sollten Sie 150 Minuten pro Woche anstreben. Mit energischer aerober Aktivität sollten 75 Minuten pro Woche es tun. Oder Sie können eine Kombination aus mäßiger und kräftiger Aktivität machen. Um zu Gewichtsverlust zu kommen, müssen Sie möglicherweise mehr als das ausüben, während Sie noch gesunde diätetische Wahlen bilden. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie ein kräftiges Trainingsprogramm beginnen.

Andere Auswirkungen der Gallenblase Operation

Die Gallenblase kann chirurgisch durch einen Bauchschnitt entfernt werden. In diesen Tagen ist es wahrscheinlicher, dass Ihr Arzt eine laparoskopische Operation wählt. Dieses Verfahren beinhaltet ein paar kleine Schnitte. Ihr Krankenhausaufenthalt und die gesamte Genesungszeit werden nach einer laparoskopischen Operation wahrscheinlich wesentlich kürzer sein.

Abgesehen von den üblichen Risiken einer Operation und Anästhesie, temporäre Effekte der Operation können lose, wässrige Stühle, Blähungen und Verätzungen umfassen. Dies kann einige Wochen bis einige Monate dauern.

Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

  • Verschlechterung von Durchfall
  • Fieber
  • Anzeichen einer Infektion
  • Bauchschmerzen

Die Quintessenz

Für einige Tage nach der Operation kann eine fade Diät am besten sein. Um Verdauungsstörungen und Blähungen direkt nach der Operation zu vermeiden, sollten Sie:

  • Vermeiden Sie gebratene und fettige Speisen.
  • Essen Sie keine scharfen Speisen oder solche, die Gas verursachen.
  • Koffein einfach gehen.
  • Essen Sie kleinere Mahlzeiten mit gesunden Snacks dazwischen.
  • Steigern Sie langsam Ihre Ballaststoffaufnahme.

Beginnen Sie nach der ersten Woche mit dem Hinzufügen neuer Lebensmittel zu Ihrer Ernährung. In den meisten Fällen sollten Sie in der Lage sein, innerhalb kurzer Zeit eine normale, ausgewogene Ernährung zu erhalten.

Sobald Sie sich vollständig erholt haben und Ihr Verdauungssystem wieder auf Kurs ist, sollten Sie keine Diätbeschränkungen wegen der Entfernung der Gallenblase haben.

Lesen Sie weiter: 10 Pfund in 2 Monaten: Gewichtsverlust Mahlzeit Plan "