BerĂŒhmte Gesichter von Herzerkrankungen

Herzkrankheit und Ruhm

Nur weil Prominente das Geld haben, Köche und Personal Trainer zu mieten, bedeutet das nicht, dass sie Herzkrankheiten umgehen können. Sie können sich fit und gesund halten, aber Herzkrankheiten sind erblich. Wenn Sie an einer Herzkrankheit in Ihrer Familie leiden, ist es wichtig, das Risiko, an einer Herzerkrankung zu erkranken, zu verringern, indem Sie Sport treiben, Tabak und Alkohol meiden und von ungesunden Lebensmitteln Abstand nehmen.

Lesen Sie weiter, um etwas über Prominente zu erfahren, die Herzkrankheiten bekämpft haben.

Dick Cheney

Bildquelle

Der ehemalige Vizepräsident Dick Cheney hatte eine lange Geschichte von Herzerkrankungen. Seine Gesundheit führte sogar zu der Frage, ob er medizinisch in der Lage sei, im Amt zu dienen. Seit seinem 37. Lebensjahr, als er stark rauchte, hat er fünf Herzinfarkte erlitten. Cheney unterzog sich mehreren Herzoperationen, einschließlich einer, die eine Pumpe implantierte, um sein Herz zu unterstützen. Er erhielt 2012 eine vollständige Herztransplantation.

Larry King

Bildquelle

Der ehemalige CNN-Interviewer Larry King hatte einen Herzinfarkt und wurde 1987 einer Bypass-Operation unterzogen. Seitdem hat er eine Plakette vom American College of Cardiology für seine humanitäre und karitative Arbeit im Zusammenhang mit Herzerkrankungen erhalten. Im Jahr 2011 tat sich die Larry King Cardiac Foundation zusammen mit So You Think Sie können auf einer Kampagne tanzen, die Tanz als eine Form der Übung ermutigt. Als langjähriger Raucher hat King den Tag seines Herzinfarkts aufgegeben und seine Risikofaktoren unter Kontrolle gebracht.

Bill Clinton

Bildquelle

Der ehemalige Präsident hatte eine Operation, um blockierte Arterien zweimal zu reparieren. Im Jahr 2004 unterzog er sich einer vierfachen Bypass-Operation. Seither hat er an Gewicht verloren und seine Gesundheit wiedergewonnen, indem er Bohnen, Hülsenfrüchte, Gemüse und Obst zu sich genommen hat. Er wurde von Ernährungswissenschaftlern aufgefordert, alles mit "einer Mutter und einem Gesicht" zu vermeiden. Sie sagten, dies sei eine wirksame Diät zur Umkehrung der Herzkrankheit und der meisten anderen chronischen Krankheiten.

David Letterman

Bildquelle

David Letterman, dessen Vater in jungen Jahren an einem Herzinfarkt starb, musste sich im Jahr 2000 einer fünffachen Bypass-Operation unterziehen. Ein Angiogramm zeigte Blockaden in seinem Herzen, so dass er den Blutfluss umleiten und sein Risiko für einen zukünftigen Herzinfarkt senken musste. Letterman hatte keine postoperativen Komplikationen und kehrte nach nur sechs Wochen Genesung zu "The Late Show" zurück.

Elizabeth Taylor

Bildquelle

Schauspielerin Elizabeth Taylor starb 2011 im Alter von 79 Jahren an Herzversagen. Herzinsuffizienz ist eine häufige Erkrankung: 5 Millionen Amerikaner leben mit Herzversagen. Taylor wurde 2004 diagnostiziert. Sie konnte ihren Zustand jahrelang bewältigen. Gegen Ende ihres Lebens begann sie, ihre Auswirkungen stärker zu spüren und begann, einen Rollstuhl zu benutzen.

Toni Braxton

Bildquelle

Singer Toni Braxton entdeckte im Jahr 2004, dass sie Bluthochdruck und Perikarditis, eine Entzündung der Auskleidung des Herzens hatte. Braxtons Fall beweist, dass jeder eine Herzerkrankung erleben kann, selbst wenn er jung und ansonsten gesund ist. Der Sänger, der eine massive Hit-Single mit "Un-Break My Heart" hatte, nimmt nun einen Beta-Blocker und konzentriert sich darauf, fit und aktiv zu bleiben. Sie vermeidet auch salzige und fettige Speisen, die ihren Zustand verschlimmern.

Barbara Walters

Bildquelle

Obwohl viele Menschen glauben, dass Herzkrankheit vor allem Männer betrifft, hat Walters die Tatsache ans Licht gebracht, dass in den Vereinigten Staaten etwa die gleiche Anzahl von Frauen jedes Jahr an Herzkrankheiten stirbt wie Männer. Im Jahr 2009 suchte Walters medizinische Behandlung, nachdem sie sich in ihrer Brust ungewohnt gefühlt hatte. Die Ärzte sagten ihr, dass sie ein Risiko für einen Herzinfarkt habe und sie sich einer Operation am offenen Herzen unterzogen habe, um ihre fehlerhafte Aortenklappe zu ersetzen. Sie kehrte nur vier Monate später zur Arbeit zurück. Walters zog sich nach über 35 Jahren im Fernsehen von ABC News und "The View" zurück.

Bret Michaels

Bildquelle

Reality-TV-Star, Poison-Gitarrist und 80er-Bad Boy Bret Michaels entdeckte, dass er 2010 ein Loch in seinem Herzen hatte - eine Bedingung, die er mit etwa 25 Prozent der US-Bevölkerung teilt. Dieser Zustand ist als offenes Foramen ovale bekannt. Nach einer Gehirnblutung erlitt Michaels einen Mini-Schlaganfall, auch bekannt als transitorische ischämische Attacke (TIA). Ärzte führten den "Warnschlag" auf seine bekannte Herzerkrankung zurück. 2011 unterzog er sich einer Operation, um das Loch in seinem Herzen zu reparieren.

Robin Williams

Bildquelle

Der geliebte Komiker und Schauspieler wurde 2009 einer Herzoperation unterzogen, um seine Aortenklappe zu ersetzen. Er hat sich an verschiedenen Stellen seines Lebens mit Drogenmissbrauch auseinandergesetzt und hatte eine Familiengeschichte von Herzerkrankungen. Der Oscar-prämierte Schauspieler erschien zusammen mit David Letterman, Bill Clinton und anderen auf Barbara Walters 'Special 2011 über Herzkrankheiten. Williams beging 2014 Selbstmord, nachdem er entdeckt hatte, dass er Lewy-Körper-Demenz hatte.

Mehr Informationen

Wie diese Berühmtheiten beweisen, unterscheidet Herzkrankheit nicht. Es ist wichtig, besonders wenn Sie an einer Herzkrankheit leiden, gesunde Veränderungen des Lebensstils zu praktizieren. Erfahren Sie mehr über Herzerkrankungen, wenn Sie gefährdet sind und wie Sie sich nach einem Herzinfarkt erholen können.