Faces of Advancing Diabetes

Überspringen

WERBUNG

Lantus® (Insulin Glargin [rDNA Herkunft] Injektion) SoloSTAR® Stift
Bitte blättern Sie für wichtige Sicherheitsinformationen und Hinweise oder klicken Sie hier

Indikationen und Verwendung für Lantus® (Insulin Glargin [rDNA Herkunft] Injektion)

Rezept Lantus® ist ein lang wirkendes Insulin zur Behandlung von Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes und Erwachsenen und Kindern (Kinder ab 6 Jahren) mit Typ-1-Diabetes zur Bekämpfung von hohem Blutzucker. Es sollte jeden Tag zur gleichen Zeit jeden Tag eingenommen werden, um den Blutzucker zu senken.

Benutze kein Lantus® Diabetische Ketoazidose zu behandeln.

Wichtige Sicherheitsinformationen für Lantus® (Insulin Glargin [rDNA Herkunft] Injektion)

Nimm Lantus nicht® wenn Sie allergisch gegen Insulin oder einen der inaktiven Bestandteile von Lantus sind®.

Sie müssen Ihren Blutzuckerspiegel testen, während Sie Insulin wie Lantus verwenden®. Nehmen Sie keine Änderungen an Ihrer Dosis oder Ihrem Insulin-Typ vor, ohne mit Ihrem Arzt zu sprechen. Jeder Wechsel des Insulins sollte vorsichtig und nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Lantus NICHT verdünnen oder mischen® mit einem anderen Insulin oder einer anderen Lösung. Es wird nicht wie beabsichtigt funktionieren und Sie können Blutzuckerkontrolle verlieren, was schwerwiegend sein könnte. Lantus® darf nur verwendet werden, wenn die Lösung klar und farblos ist und keine Partikel sichtbar sind. Teilen Sie keine Nadeln, Insulinpens oder Spritzen mit anderen.

Informieren Sie Ihren Arzt über andere Arzneimittel, insbesondere solche, die allgemein als TZDs (Thiazolidinedione) bezeichnet werden, und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen, da sie die Funktionsweise von Insulin verändern können. Bevor Sie Lantus starten®Informieren Sie Ihren Arzt über alle Ihre medizinischen Beschwerden, einschließlich, wenn Sie an Herzversagen oder anderen Herzproblemen, Leber- oder Nierenproblemen leiden, schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen oder stillen oder beabsichtigen, zu stillen. Wenn Sie Herzversagen haben, kann es schlimmer werden, während Sie TZDs mit Lantus einnehmen®.

Die häufigste Nebenwirkung von Insulin, einschließlich Lantus®ist niedriger Blutzucker (Hypoglykämie), die schwerwiegend sein kann. Manche Menschen können Symptome wie Zittern, Schwitzen, schneller Herzschlag und verschwommenes Sehen verspüren. Schwere Hypoglykämie kann schwerwiegend und lebensbedrohlich sein. Es kann Schaden an Ihrem Herz oder Gehirn verursachen. Andere mögliche Nebenwirkungen können Schwellungen, Gewichtszunahme, Reaktionen an der Injektionsstelle einschließlich Veränderungen im Fettgewebe an der Injektionsstelle und allergische Reaktionen, einschließlich Juckreiz und Hautausschlag, einschließen. In seltenen Fällen können einige allergische Reaktionen lebensbedrohlich sein.

Lantus® SoloSTAR® ist ein vorgefüllter Einweg-Insulinpen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die richtige Injektionstechnik und befolgen Sie die Anweisungen in der Gebrauchsanweisung, die dem Stift beiliegt.

Bitte klicken Sie hier oder den Link unten für zusätzliche wichtige Sicherheitsinformationen

Bitte klicken Sie hier oder den Link unten für die vollständige Verschreibungsinformationen für Lantus®

Verschreibungsinformation
© 2014 SANOFI US

WERBUNG