Wann gehen Babys zu Fuß?

Wenn Ihr Baby ein Neugeborenes ist, scheint es ewig dauern, bevor sie ihre Bewegungen kontrollieren können. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass sie niemals in der Lage sein werden, Ihr Gesicht zu berühren.

Aber bevor du es weißt, werden sie herumlaufen und die Möbel hochklettern. Die meisten grobmotorischen Entwicklung hat eine breite Palette für das, was normal ist. Das bedeutet, dass Ihr Baby 9 Monate laufen könnte oder sich nach 14 Monaten noch auf andere Weise fortbewegt.

Das können Sie von der Mobilität Ihres Babys erwarten, wenn es wächst.

Die grobmotorische Zeitlinie deines Babys zum Gehen

Bevor du gehst, kriecht es. Vor dem Crawlen wird gescoutet. Davor ist es schleichend und sogar rollend.

Jede Bewegung Fähigkeit, die Ihr Baby entwickelt, ist ein Schritt zu dem Tag, an dem sie sich selbstständig machen werden. In der Zwischenzeit haben sie eine Menge Fähigkeiten zu meistern, von der Kernmuskelkraft über die Unterstützung ihres Gewichts bis hin zur Kontrolle ihrer Gliedmaßenbewegungen.

Nach oben drücken

Bei der Geburt konnte Ihr Neugeborenes weder den Kopf halten noch den Körper stützen. Aber wenn sie der neugeborenen Bühne entwachsen, werden sie anfangen, ihren Körper mehr zu unterstützen. Etwa 3 oder 4 Monate lang entwickelt Ihr Baby eine Kopfkontrolle und die Fähigkeit, nach oben zu drücken, wenn es auf dem Bauch liegt.

Das Hochschieben ist ein wichtiger Schritt, um die Kern- und Rückenstärke zu entwickeln, die sie benötigen, um aufrecht zu stehen.

Erwartetes Alter: 3-4 Monate

Rollen

Dein Baby wird wahrscheinlich zuerst von vorne nach hinten rollen, und sie werden ein paar Wochen oder einen Monat später von hinten nach vorne rollen. Sie können entdecken, dass dies eine gute Möglichkeit ist, zu dem Spielzeug zu gelangen, das sie nicht ganz erreichen können, und damit zu beginnen, Rolling zu nutzen, um früh mobil zu werden.

Erwartetes Alter: 3-6 Monate

Aufsitzen

Ein stärkerer Kern bedeutet, dass Ihr Baby alleine sitzen kann. Irgendwann zwischen 4 und 9 Monaten beginnen sie ohne Unterstützung aufrecht zu sitzen.

Erwartetes Alter: 4-9 Monate

Scooter

Einige Babys entscheiden sich, zuerst mobil zu gehen, während andere versuchen, aufrecht zu werden, bevor sie anfangen zu scooten oder zu schleichen. Die ersten Bewegungen Ihres Babys auf dem Boden könnten etwas komisch oder komisch sein. Sie könnten alles Mögliche sein, von den Füßen zu drücken und den Körper mit den Händen zu ziehen.

Erwartetes Alter: 6-11 Monate

Hochziehen

Sobald Ihr Baby einen Vorgeschmack hat, aufrecht zu sitzen, sind sie vielleicht bereit, auf die Beine zu kommen. Sie werden in der Lage sein, sich zwischen 8 und 11 Monaten zu halten.

Erwartetes Alter: 8-11 Monate

Krabbeln

Ihr Baby kann irgendwo zwischen 6 Monaten und nach dem ersten Geburtstag anfangen zu kriechen. Wahres Krabbeln auf Händen und Knien kann Ihr Baby mit überraschender Geschwindigkeit mobilisieren, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, wie Ihr Baby sich entscheiden kann, sich fortzubewegen. Manche Babys kriechen nie, sondern gehen direkt vom Rollen oder Kriechen zum Gehen.

Erwartetes Alter: 6-13 Monate

Mit Hilfe gehen

Sobald Ihr Baby entdeckt, dass sie laufen können, während Sie Ihre Hand halten, werden sie Sie vielleicht niemals loslassen. Sie (und jeder Erwachsene, der in ihre Nähe kommt) werden wahrscheinlich in ihre Lieblingsbeschäftigung eingesperrt werden.

Ihr Baby wird auch jedes Möbelstück in die Tat umsetzen, indem es "kreuzt" oder geht und es mit den Händen stützt. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Möbel stabil und sicher sind, damit sich das Baby anlehnen kann, denn alles ist faires Spiel, wenn es darum geht, im Raum herumzukommen.

Erwartetes Alter: 6-13 Monate

Stehen ohne Hilfe

Wenn sich Ihr Baby dem wahren Gehen nähert, wird das Fenster breiter, wenn es eine neue Fähigkeit beginnt. Dies liegt daran, dass einige Babys beginnen, grobmotorische Fähigkeiten früh zu üben, während andere warten und durch sie schnell zu echter Mobilität bewegen.

Das Gleichgewicht ist ein Schlüsselfaktor für das Stehenlassen, was Ihr Baby in nur 6 Monaten tun könnte, aber es ist auch normal, wenn sie bis nach ihrem ersten Geburtstag warten.

Erwartetes Alter: 6-14 Monate

Gehen

Healthline-Partnerlösungen

Erhalten Sie jederzeit Antworten von einem Arzt in Minuten

Haben Sie medizinische Fragen? Verbinden Sie sich mit einem Board-zertifizierten, erfahrenen Arzt online oder telefonisch. Kinderärzte und andere Spezialisten sind rund um die Uhr verfügbar.

Die ersten Schritte Ihres Babys könnten bereits nach 8 Monaten oder erst in der Mitte des zweiten Lebensjahres erfolgen. Das ist eine lange Zeit, um deine Kamera bereit zu halten! Aber Sie werden viel Vorwarnung haben, wenn es kommt, weil Ihr Baby kreuzt und versucht, für eine Weile auszubalancieren.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Baby mehr daran interessiert ist zu sitzen und zu spielen als zu stehen und zu laufen. Es wird nicht als verspätet angesehen, wenn du gehst, es sei denn, dein Baby wartet darauf, diese ersten Schritte alleine zu machen, bis sie ihrem zweiten Geburtstag näher kommen.

Erwartetes Alter: 8-18 Monate

Wie kann ich Ihrem Baby helfen, laufen zu lernen?

Ihr Baby hat einen angeborenen Antrieb, mobil zu werden. In jedem Stadium ist es manchmal das Beste, sich einfach zurückzulehnen und ihre Fähigkeiten in ihrer eigenen Zeit erforschen zu lassen. Aber Sie können sie ermutigen und motivieren, in jeder Phase mobiler zu werden.

Versuchen Sie, ein Lieblingsspielzeug außerhalb der Reichweite zu platzieren, wenn es dem Kriechen nahe kommt, und vielleicht arbeiten Sie stärker, um näher heranzukommen. Wenn Ihr Baby kreuzt, rufen Sie sie an, um zu Ihnen zu kommen, wenn Sie gerade außerhalb der Reichweite sitzen, und sie können die Möbel loslassen, damit sie einen Schritt machen und Ihre Hand ergreifen können.

Noch wichtiger ist, stellen Sie sicher, dass der Raum Ihres Babys für ihre zunehmende Mobilität sicher ist. Babyproof, indem Sie scharfe Ecken abdecken, Möbel sichern und störende Gegenstände aus dem Weg schieben, damit Ihr Baby sicher erkunden kann.

Wie zu jedem Zimmer in Ihrem Haus babyproof "

Schließlich, betonen Sie nicht, wenn Ihr Baby nicht reibungslos durch die Stadien der Mobilität Fortschritte macht. Rückschläge, wie Stürze, sind normal, wenn Ihr Baby laufen lernt.Sie können sogar ihre ersten Schritte machen und dann für eine Weile wieder zum Crawlen zurückkehren, während sie Vertrauen für weitere Schritte gewinnen.

Nächste Schritte

Die große Auswahl, wann Ihr Baby jeden Meilenstein erreicht, bedeutet, dass Sie sich in den meisten Fällen nicht darum kümmern müssen, wo die Fähigkeiten Ihres Babys gerade sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihr Baby nicht nach 9 Monaten, nach 12 Monaten mobil oder nach 18 Monaten zu Fuß ist.

Wenn Ihr Kind eine Fähigkeit entwickelt und diese dann vollständig zu verlieren scheint, wenn es "rückwärts" in seiner Entwicklung geht oder wenn seine Bewegung einseitig ist, so dass es sich besser auf der einen Seite bewegt als die andere, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche weitere Auswertung.

F:

Warum gibt es eine so große Fenster- / Altersspanne für das, was als "normal" gilt, wenn das Baby zu laufen beginnt? Wie können Eltern sagen, ob ihr Baby im Zeitplan ist?

EIN:

Die breite Palette der üblichen Altersstufen, um mit dem Gehen zu beginnen, hat viele Faktoren, aber alles läuft darauf hinaus, dass jedes Kind Dinge in seinem eigenen Tempo macht. Manche Babys konzentrieren sich eher auf feinmotorische und soziale Fähigkeiten als auf grobe motorische Fähigkeiten wie Gehen. Ein "früher" oder "später" Walker sagt nichts über spätere Fähigkeiten voraus, solange Meilensteine ​​in den breiten Bereichen von "normal" erreicht werden. Die Entwicklung Ihres Babys kann bei jedem Babybesuch mit Ihrem Kinderarzt und Ihnen besprochen werden kann herausfinden, wie sie voranschreiten.

Karen Gill, MDAnswers vertreten die Meinung unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte sind rein informativ und sollten nicht als medizinischer Rat angesehen werden.