Notalgia Paresthetica

Was ist Notalgia Paresthetica?

Notalgia Paresthetica (NP) ist eine Nervenerkrankung, die einen intensiven und manchmal schmerzhaften Juckreiz im Rücken verursacht. Es betrifft hauptsächlich den Bereich zwischen den Schulterblättern, aber der Juckreiz kann sich auf Schultern und Brustbereich ausbreiten.

Der Name dieser Störung kommt von den griechischen Wörtern "notos" ("zurück") und "algia" ("Schmerz").

Was sind die Symptome?

NP verursacht ein Jucken direkt unter dem linken Schulterblatt. Der Juckreiz kann von mild bis stark sein, so dass Sie Ihren Rücken gegen einen Pfosten oder eine Wand reiben wollen. Kratzen kann sich gut anfühlen, aber es lindert nicht immer den Juckreiz.

Manche Menschen spüren den Juckreiz auf der rechten Seite oder auf beiden Seiten ihres Rückens unter dem Schulterblatt. Der Juckreiz kann sich auf Schultern und Brust ausbreiten.

Zusammen mit Juckreiz kann NP manchmal diese Symptome im oberen Rücken verursachen:

  • Schmerzen
  • Kribbeln, Taubheit und brennende Empfindungen
  • Nadeln und Nadeln
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Hitze, Kälte, Berührung, Vibrationen und Schmerzen

Kratzen der Juckreiz kann Flecken von dunkler Haut in der betroffenen Bereich erscheinen lassen.

Was verursacht Nonalgie Paresthetica?

Ärzte wissen nicht genau, was NP verursacht. Sie denken, dass es beginnt, wenn Knochen oder Muskeln in den oberen Rücken eingreifen und Druck auf die Nerven ausüben.

Mögliche Ursachen sind:

  • Rückenverletzung
  • Bandscheibenvorfall
  • Rückenmarkskrankheit (Myelopathie)
  • Gürtelrose

Druck auf die Nerven beschränkt den Blutfluss, lässt die Nerven anschwellen und führt zu Nervenschäden. Schwellungen und Schäden führen dazu, dass die Nerven überreagieren und Nachrichten an Ihr Gehirn senden, dass Sie Juckreiz oder Schmerzen haben, wenn Sie es nicht sind.

Weniger häufig betrifft NP Menschen mit multipler endokriner Neoplasie Typ 2 (MEN2). Dieser vererbte Zustand verursacht die Bildung von Tumoren und kann die Nerven unter Druck setzen. Normalerweise betrifft NP nur Erwachsene, aber mit MEN2 können Kinder es auch haben.

Wie wird Notalgia Paresthetica diagnostiziert?

Juckreiz ist ein sehr allgemeines Symptom, das durch viele verschiedene Bedingungen verursacht werden kann. Andere häufig auftretende Ursachen für Juckreiz, wie z. B. Kontaktdermatitis oder Psoriasis, werden von Ihrem Arzt bei der Diagnose ausgeschlossen.

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen fragen und auf Ihren Rücken schauen. Sie könnten eine kleine Hautprobe im juckenden Bereich zum Testen entfernen. Dies nennt man eine Biopsie. Es kann helfen, andere juckende Hauterkrankungen wie eine Pilzinfektion oder Lichen sclerosus auszuschließen.

Wenn Ihr Arzt vermutet, dass Ihre Symptome durch eine Verletzung verursacht wurden, können Sie einen dieser bildgebenden Scans auf Schäden an Knochen oder anderen Strukturen in Ihrem Rücken untersuchen lassen:

  • Röntgen
  • Computertomographie (CT) -Scan
  • Magnetresonanztomographie (MRT)

Was sind die Behandlungsmöglichkeiten?

Medikamente können Schwellungen abbauen und den Juckreiz vorübergehend lindern. Ärzte verwenden das Folgende, um NP zu behandeln:

  • Hochdosierte Capsaicin-Creme. Dies hilft, die Nervenenden zu desensibilisieren, die Sie jucken. Sie verwenden es fünf Mal am Tag für eine Woche und dann drei Mal am Tag für drei bis sechs Wochen. Capsaicin kommt auch in Patch-Form.
  • Lokale Schmerzmittel. Lidocain 2,5 Prozent und Prilocain 2,5 Prozent Creme zweimal täglich können helfen, die Symptome zu reduzieren.
  • Corticosteroid Cremes und Injektionen. Diese können auch mit dem Juckreiz helfen.

Jede Erleichterung, die Sie von diesen Behandlungen bekommen, wird wahrscheinlich nur von kurzer Dauer sein. Die Symptome neigen dazu, innerhalb von ein paar Tagen bis Wochen nach dem Absetzen der Medikamente wieder zu kommen. Capsaicin kann Nebenwirkungen wie Brennen, Kribbeln und Schmerzen verursachen.

Einige Ärzte behandeln NP mit dem Antiseizmittel Gabapentin (Neurontin). Dies scheint den Juckreiz bei Menschen mit schweren Fällen zu reduzieren. Andere Medikamente können auch bei NP-Symptomen helfen, wie:

  • Epilepsie Drogen Carbamazepin (Tegretol) und Oxcarbazepin (Trileptal)
  • trizyklische und selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) Antidepressiva

Nervenblockaden und Injektionen mit Botulinumtoxin Typ A (Botox) können eine länger anhaltende Linderung von Juckreiz bieten. Das Problem ist, diese Behandlungen wurden nicht in großen Gruppen von Menschen ausgewertet.

In einer Studie blieb jedoch eine Frau, die mit einer Nervenblockade behandelt wurde, ein Jahr lang symptomfrei. Ein anderer Bericht zeigte, dass die Entlastung von Botulinumtoxin 18 Monate dauerte.

Obwohl diese Injektion innerhalb von sechs Monaten abklingt, kann sie die Nervensignalgebung auf eine Art und Weise beeinflussen, die zu einer längerfristigen Symptomkontrolle führt.

Andere Behandlungen, die Ärzte für NP versuchen, sind:

  • transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS), die einen elektrischen Niederspannungsstrom verwendet, um Schmerzen zu lindern
  • Akupunktur
  • ultraviolette B (UVB) Lichttherapie
  • osteopathische Manipulation

Wie können Sie zu Hause Erleichterung bekommen?

Um den Schmerz und die Schmerzen von NP zu Hause zu lindern, trage eine kühlende Creme auf deinen Rücken auf. Suchen Sie nach einem Produkt, das Inhaltsstoffe wie Kampfer oder Menthol enthält.

Stretching kann helfen, den Druck auf Ihre Nerven zu erleichtern und Ihre Symptome zu lindern. Hier sind ein paar Übungen zum Ausprobieren:

  • Stehen Sie mit Ihren Armen an Ihren Seiten. Heben Sie nur Ihre Schultern an und drehen Sie sie nach vorne. Dann die Bewegung umkehren und die Schultern nach hinten drehen.
  • Halten Sie die Arme gerade an Ihren Seiten und drehen Sie sie ganz nach vorne, bis sie wieder an Ihren Seiten liegen. Wiederhole, dreh deine Arme nach hinten.
  • Stehen Sie mit ausgestreckten Ellbogen im 90-Grad-Winkel. Drücken Sie die Ellbogen aufeinander zu, bis Sie eine Dehnung in Ihrem Rücken spüren.
  • Stehe mit deinen Armen hinter deinem Rücken. Schließe deine Hände zusammen. Drücken Sie nach unten, bis Sie eine Dehnung in Ihrem Rücken fühlen.
  • Sitzen Sie, kreuzen Sie Ihre Arme und beugen Sie sich vor, um Ihren Rücken zu strecken.

Könnte dies ein Zeichen von Krebs sein?

NP ist kein Krebs. Obwohl Hautveränderungen manchmal ein Symptom von Krebs sein können, ist juckende Haut selten ein Zeichen.

Melanom Hautkrebs kann jucken, aber es sieht aus wie ein Maulwurf und kann auf jeden Teil Ihres Körpers sein - nicht unbedingt auf dem Rücken.

Ein Blutkrebs namens Polycythemia vera verursacht Juckreiz nach einer warmen Dusche oder Bad, aber Juckreiz ist nur eines seiner vielen Symptome. Andere Anzeichen sind Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Atembeschwerden.

Selten kann ein juckender Hautausschlag ein Zeichen von Leukämie oder Lymphom sein.

Wie ist die Aussicht?

Juckreiz in Ihrem oberen Rücken kann durch eine Reihe von Dingen verursacht werden, von Hautreizungen bis hin zu Pilzinfektionen. Sie können es möglicherweise zu Hause selbst behandeln.

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn der Juckreiz:

  • geht nicht nach ein paar Tagen weg
  • ist intensiv
  • passiert mit anderen Symptomen, wie Taubheit, Kribbeln oder Schmerzen in der Gegend
  • breitet sich auf andere Teile Ihres Rückens aus