Nasenventilkollaps

Überblick

Ein Nasenklappenkollaps ist eine Schwäche oder eine Verengung der Nasenklappe. Die Nasenklappe ist bereits der schmalste Teil der nasalen Atemwege. Es befindet sich im mittleren bis unteren Teil der Nase. Seine Hauptfunktion besteht darin, den Luftstrom zu begrenzen. Da die normale Struktur der Nasenklappe sehr schmal ist, kann jede zusätzliche Verengung den Luftstrom weiter einschränken und kann manchmal dazu führen, dass die nasale Atemwege vollständig blockiert werden.

Ein Nasenklappenkollaps wird am häufigsten durch eine Nasenoperation oder durch eine Art von Trauma in der Nase verursacht.

Arten von Nasenklappenkollaps

Es gibt zwei Arten von Nasenklappenkollaps: intern und extern. Die Nasenklappe ist in zwei Teile geteilt.

Interner Nasenklappenkollaps

Die innere Nasenklappe ist die bekanntere der beiden und wird oft nur als Nasenklappe bezeichnet. Dieser Teil der Nasenklappe ist für den größten Teil des Nasenwiderstandes verantwortlich und befindet sich zwischen der Haut und dem respiratorischen Epithel (einer Auskleidung der Atemwege, die dazu dient, die Atemwege zu befeuchten und zu schützen).

Externer Nasenklappenkollaps

Die externe Nasenklappe wird durch die Columella (das Stück Haut und Knorpel, das die Nasenlöcher teilt), den Nasenboden und den Nasenrand hergestellt.

Welche Art von Nasenklappenkollaps Sie diagnostizieren, hängt davon ab, welcher Teil der Nasenklappe sich weiter verengt hat. Ein Kollaps des Nasenventils kann auf einer oder beiden Seiten der Nase auftreten und beeinträchtigt seine Funktionalität. Wenn es nur auf einer Seite aufgetreten ist, ist es wahrscheinlicher, dass Sie bis zu einem gewissen Grad weiter durch die Nase atmen können. Wenn es auf beiden Seiten aufgetreten ist, ist es wahrscheinlicher, dass Ihre Nasenwege vollständig blockiert sind.

Was sind die Symptome eines Nasenklappenkollaps?

Die Symptome des Nasenklappenkollaps sind:

  • Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase
  • Überlastung
  • eine Obstruktion des Nasenganges
  • Nasenbluten
  • Krusten um die Nasenlöcher
  • Schnarchen

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, insbesondere wenn Sie ein Trauma in der Nase haben, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, um eine korrekte Diagnose zu stellen.

Behandlung

Nasenklappenkollaps wird am häufigsten mit einer Operation behandelt. Jedoch können diejenigen, die eine Operation vermeiden möchten, manchmal ihre Symptome lindern, indem sie einen Nasenklappen-Dilatator verwenden. Dies ist ein Gerät, das die Nasenklappe manuell erweitert. Einige werden äußerlich getragen und dienen dazu, die Nase im Bereich der Nasenklappe zu erweitern. Andere sind aus Silikon und werden intern getragen. Beide Arten werden normalerweise über Nacht getragen. Die Wirksamkeit dieser Behandlung wurde jedoch nicht ausreichend untersucht.

Chirurgie

Es gibt viele verschiedene chirurgische Techniken zur Verfügung. Ihr Arzt wird Ihnen helfen, festzustellen, welche Methode für Sie am besten geeignet ist. Es hängt weitgehend von der bevorzugten Methode Ihres Chirurgen, Ihrer speziellen Situation und Ihrer individuellen Nasenanatomie ab.

Ein häufig verwendetes Verfahren ist ein Knorpeltransplantat durchzuführen. Bei diesem Verfahren wird ein Stück Knorpel aus einem anderen Bereich entnommen und verwendet, um den kollabierten Knorpel an das Septum (den Knochen und den Knorpel, der die Nasenhöhle teilt) zu befestigen.

Eine Operation zur Korrektur eines Nasenklappenkollaps kostet in der Regel etwa 4.500 US-Dollar. Da jedoch der Nasenklappenkollaps Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann, wird die Operation nicht als kosmetisch oder elektiv betrachtet und ist daher von den meisten Versicherern abgedeckt.

Wiederherstellung der Operation

Es dauert normalerweise bis zu einer Woche, um sich vollständig von der Operation zu erholen. Hier sind einige Empfehlungen, die Sie bei Ihrer Genesung unterstützen können.

  • MACHEN Nehmen Sie an Ihren postoperativen Terminen teil, um sicherzustellen, dass Sie eine qualitativ hochwertige Nachsorge erhalten und bestätigen, dass Sie gut geheilt sind.
  • MACHEN Befolgen Sie die Anweisungen zur Nachsorge, die Sie nach Ihrer Operation mit nach Hause nehmen. Dazu gehören die Spülung der Nebenhöhlen und das Schlafen in erhöhter Position.
  • MACHEN Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie das Gefühl haben, übermäßig zu bluten.
  • NICHT Nase putzen oder Kontaktsport betreiben.
  • NICHT Nehmen Sie Aspirin oder Ibuprofen für die Schmerzen ein, da diese wahrscheinlich die Blutgerinnung verhindern und Sie übermäßig bluten lassen. Ihr Arzt verschreibt Ihnen Schmerzmittel, die Sie sicher einnehmen können.

Ausblick

Die Aussichten für einen Nasenklappenkollaps sind im Allgemeinen nach einer Operation gut. Die Mehrheit der Menschen macht eine vollständige Genesung relativ schnell und stellt fest, dass ihre Symptome stark verbessert oder vollständig gelindert sind. Die meisten berichten von einer Verbesserung ihrer allgemeinen Lebensqualität. Unter bestimmten Umständen können Menschen feststellen, dass sich ihre Symptome nicht verbessern. In diesen Fällen ist es wichtig, zu Ihrem Arzt zurückzukehren, da eine weitere Operation oft möglich ist.