Ursachen und Behandlungen von Hot Ears

Sie haben wahrscheinlich Leute gehört, die beschrieben werden als hätten sie "Rauch aus ihren Ohren", aber manche Menschen erleben buchstäblich heiße Ohren, die sich warm anfühlen.

Wenn sich die Ohren heiß anfühlen, färben sie sich oft rötlich und können von einem brennenden Gefühl begleitet sein. Wenn Sie heiße Ohren haben, können sie sich bei der Berührung schmerzhaft anfühlen. Dieser Zustand kann sich auf ein oder beide Ohren auswirken.

Was verursacht heiße Ohren?

Heiße Ohren sind kein eigenständiger Zustand. Eine Reihe von Faktoren können heiße Ohren verursachen. Jeder Faktor hat seinen eigenen Definitions- und Behandlungsplan, obwohl sich die Behandlungen manchmal überschneiden. Heiße Ohren können folgende Ursachen haben:

Sonnenbrand

Ohren können wie jeder andere Teil Ihres Körpers auch sonnenverbrannt werden. Wenn Ihre heißen Ohren nach der Sonneneinstrahlung auftreten und wenn der Bereich rot, krustig oder flockig wird, kann ein Sonnenbrand dafür verantwortlich sein. Finden Sie heraus, wie lange dieser Sonnenbrand dauern könnte.

Emotion

Manchmal werden die Ohren heiß als Reaktion auf ein Gefühl wie Wut, Verlegenheit oder Angst. Ihre Ohren sollten sich abkühlen, sobald Sie es tun.

Temperaturänderung

Bei extrem kalten Temperaturen kann es zu einer Vasokonstriktion kommen, die den Blutfluss zur Oberfläche Ihres Körpers reduziert. Ihre Wangen, Nase und Ohren können alle Vasokonstriktion erfahren. Diejenigen, die Ski fahren, snowboarden und andere Aktivitäten im Freien ausüben, können rote Ohren bekommen, wenn sich der Körper an die Temperatur anpasst und versucht, seinen Blutfluss selbst zu regulieren.

Ohrenentzündung

Sowohl Kinder als auch Erwachsene sind anfällig für Ohrinfektionen, mit unterschiedlichen Symptomen für jeden. Erwachsene leiden im Allgemeinen nur an Ohrenschmerzen, Entwässerung des Ohrs und vermindertes Gehör. Jedoch können Kinder diese Symptome ebenso erleben wie Fieber, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und einen Verlust des Gleichgewichts.

Ohrinfektionen treten im Mittelohr auf und werden durch ein Virus oder Bakterium verursacht. Erfahren Sie mehr über die möglichen Ursachen und Behandlungen von Ohrinfektionen.

Hormonelle Veränderungen

Heiße Ohren können eine Folge von Wechseljahren oder anderen hormonellen Veränderungen sein, wie sie zum Beispiel bei der Chemotherapie auftreten. Ein heißer Blitz kann Sie überall warm fühlen lassen. Die Symptome klingen im Allgemeinen mit der Zeit ab.

Rotes Ohrsyndrom

Red-Ear-Syndrom (RES) ist eine seltene Erkrankung, die brennende Schmerzen im Ohr beinhaltet. Es kann durch normale tägliche Aktivitäten wie Stress, Nackenbewegungen, Berührung, Anstrengung und Waschen oder Bürsten der Haare verursacht werden. Es kann sich auf ein oder beide Ohren auswirken und manchmal begleitet von einer Migräne. RES kann Minuten bis Stunden dauern und kann mehrmals am Tag auftreten oder nach einigen Tagen wieder auftreten.

RES ist schwer zu behandeln und kann von leichten Beschwerden bis hin zu starken Schmerzen reichen.

Erythermalgie

Eine weitere seltene Erkrankung, die Erythematalgie (auch Erythromelalgie oder EM genannt), ist durch Rötung und brennende Schmerzen an einer oder mehreren Extremitäten gekennzeichnet. In seltenen Fällen tritt es nur im Gesicht und in den Ohren einer Person auf. EM wird oft durch mildes Training oder warme Temperaturen verursacht.

Der Schmerz ist normalerweise so stark, dass er das tägliche Leben beeinflusst. In sehr seltenen Fällen kann die Bedingung durch einen bestimmten Auslöser ausgelöst werden, z. B. Orangen.

F:

Kann Bluthochdruck dazu führen, dass Ihre Ohren heiß werden?

EIN:

Obwohl extrem hoher Blutdruck zu einer generellen Gesichts- und Ohrenspülung führen kann, werden die Ohren nicht besonders heiß.

Deborah Weatherspoon, PhD, RN, CRNAAnswers vertreten die Meinung unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte sind rein informativ und sollten nicht als medizinischer Rat angesehen werden.

Behandlung

Da die Behandlung heißer Ohren von der Ursache abhängt, muss Ihr Arzt die zugrunde liegende Erkrankung bestimmen, bevor Sie mit der Behandlung beginnen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, warum Ihre Ohren scharf sind und ob sie Ihr tägliches Leben beeinflussen, suchen Sie einen Arzt auf.

Während einige Ursachen die gleiche Behandlung teilen, können andere verschlimmert werden, wenn sie falsch behandelt werden. Zum Beispiel, während Eis und Einweichen in der Regel hilfreich ist, kann es schädlich sein, wenn es zur Behandlung von Erythemschmerzen verwendet wird, da die extreme Erkältung nicht auf den betroffenen Körperteil registrieren kann.

Sonnenbrand

Verwenden Sie Sonnenschutzmittel oder einen Hut zur Vorbeugung. Nach einem Sonnenbrand können Aloe Vera, Hydrocortison-Creme und Eispackungen die Heilung fördern. Erfahren Sie mehr über Hausmittel für kleinere Verbrennungen.

Shop für Aloe Vera Gel.

Shop für Hydrocortison-Creme.

Temperaturänderung

Schützen Sie Ihre Ohren mit einer Kappe oder einem Ohrenschützer. Denken Sie daran, dass Sonnenbrand auch bei kaltem Wetter auftreten kann, besonders wenn die Sonne von Schnee oder Eis reflektiert wird.

Ohrenentzündung

Eine Ohrentzündung kann nach einigen Tagen von selbst abklingen. Eine warme Kompresse oder over-the-counter Schmerzmittel könnten helfen. Ihr Arzt kann Antibiotika verschreiben, wenn die Infektion bakteriell ist. Wenn Ihr Baby eine Ohrentzündung ist, hier sind ein paar andere Hausmittel, die Sie versuchen könnten.

Hormonelle Veränderungen

Kleiden Sie sich in Schichten, so dass Sie Kleidung entfernen und nach Bedarf anziehen können. Vermeiden Sie Koffein, Alkohol und stark gewürzte Speisen.

Rotes Ohrsyndrom

Symptome können mit frei verkäuflichen Behandlungen wie nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln oder einer Eispackung oder verschreibungspflichtigen Behandlungen wie Gabapentin (Neurontin) oder Propranolol (Inderal) behandelt werden.

Erythermalgie

Heben oder kühlen Sie den betroffenen Körperteil ohne Eis oder Einweichen, was zu Verletzungen führen kann. Sie können auch frei verkäufliche Schmerzmittel oder verschreibungspflichtige Medikamente wie Gabapentin (Neurontin) oder Pregabalin (Lyrica) verwenden.

Was ist der Ausblick für heiße Ohren?

Heiße Ohren können durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, so dass der Ausblick von der Bedingung abhängt, die ihn ausgelöst hat. Einige Erkrankungen wie Ohrenentzündungen und Sonnenbrand sind recht häufig und leicht zu behandeln.

Andere, wie das Rote-Ohr-Syndrom, sind sehr selten, und Mediziner sind immer noch dabei, ihre Herkunft und ihre Behandlung zu verstehen.

Wenn Sie Hilfe von einem Arzt suchen, achten Sie darauf, alle Ihre Symptome aufzulisten, wie lange die Schärfe aufgetreten ist und ob etwas Bestimmtes vorausgegangen ist. Je mehr Hintergrundwissen Ihr Arzt hat, desto wahrscheinlicher erhalten Sie eine korrekte Diagnose, die Ihre Behandlung und Heilung beschleunigen kann.

Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen der obigen Links tätigen.