5 Phasen der Übung Aufklärung mit MS

Bei mir wurde im Alter von 37 Jahren Multiple Sklerose (MS) diagnostiziert. Es war 2006, und ich betrat unwissentlich das Achteck, um mich den fünf Phasen der Trauer zu stellen. Dave gegen DABDA. Spoiler: Es war nicht schön. Das ist es nie.

DABDA = Ablehnung. Zorn. Verhandeln. Depression. Annahme. Die fünf Stufen der Trauer.

Die Verleugnung wirkte Wunder für ein paar Tage, bis es ziemlich klar wurde, dass ich keinen eingeklemmten Nerv oder Lyme-Borreliose hatte (und du dachtest, du wärst der einzige). Ärger warf mir eine Armstange zu und ließ mich in weniger als einer Woche klopfen. Verhandeln? Ich hatte keine Chips, mit denen ich verhandeln konnte. Depressionen ließen mich eine Schande Party veranstalten. Aber dann entdeckte ich, dass nur wenige Leute mitleidige Partys hatten, weil sie große Buzz Kills waren. Das hat mich nur akzeptiert.

Aber wie konnte ich die Diagnose einer Krankheit akzeptieren, die jede aktive Leidenschaft, die ich genoss, auszulöschen drohte? Ich habe Tennis, Basketball, Baseball und Fußball gespielt. Ich war Snowboarder, Radfahrer, Wanderer und Frisbee-Golfer (OK, ich gebe zu, dass ich im normalen Golf nicht so toll war). Aber ein MSer-an aktiv MSer? Mich?

Vor einem Jahrzehnt war die MS-Landschaft im Internet ein bedrückendes Gewirr von Wehe-mir-Blogs und schrecklichen Vorhersagen. Je mehr ich recherchierte, desto mehr mochte ich nicht, was ich gefunden hatte. Die robusten und vielfältigen Unterstützungsnetzwerke, die heute in der MS-Gemeinschaft verfügbar sind, steckten noch in den Kinderschuhen oder existierten einfach noch nicht.

Also hat es mich zum Nachdenken gebracht: Warum konnte ich nicht so aktiver MSer sein? Und wenn ich Probleme hatte, mich mit dieser neuen Normalität zu arrangieren, dachte ich, dass andere gleichgesinnte, aktive Außenseiter, die mit MS leben, auch kämpfen könnten. In der Woche, in der ich offiziell diagnostiziert wurde, startete ich auch ActiveMSers.org, eine Website, die anderen mit MS hilft und motiviert, körperlich, intellektuell und sozial aktiv zu bleiben - unabhängig von einer Behinderung.

Seitdem habe ich es mir zum Ziel gesetzt zu praktizieren, was ich predige. Ich trainiere die meisten Tage mit Stretching, Cardio- und Krafttraining.

Etwa 1 von 20 MSers hat eine aggressive Form der Krankheit, und ich habe diese unglückliche Lotterie gewonnen. Ich habe drei Jahre nach meiner Diagnose einen Gehwagen benutzt und heute benutze ich eine Menge Hilfsmittel, um mich fortzubewegen. Also, wie zum Teufel kann ich eine Website laufen, die MS-Fitness fördert, viel weniger trainieren so stark? Es kommt darauf an, den fünf einfachen Stufen der Übung Erleuchtung zu folgen: Meine MS Übung hackt. Ich habe diese über die Jahre hinweg mit Hilfe von MS-Physiotherapeuten, professionellen Athleten, aktiven MS-Kollegen und einer gesunden Portion Experimentieren entwickelt.

5 Stufen der Übung Erleuchtung

1. Finden Sie Ihr Übungsmojo

Ich weiß, dass es da ist. Du weißt, dass es da ist. Diese verzauberte Kraft in dir, die sich fit machen will. Kein Übungsprogramm wird auf lange Sicht erfolgreich sein, es sei denn, Sie finden dieses Mojo. Während ich über 100 MS-Übungsstudien für Ihr Lesevergnügen in den ActiveMSers-Foren gesammelt habe, werde ich Sie nicht darüber belehren, wie großartig Bewegung für MS ist, weil Sie das bereits wissen. Ich werde dich auch nicht zum Trainieren verleiten. Nein, du musst es wollen. Du musst es tun. Sobald Sie Ihre Inspiration zum Sport finden, sind Sie auf dem besten Weg zum nächsten Schritt.

2. Passen Sie sich Ihren Einschränkungen an

Ja, ich weiß, dass du MS hast, was das Training automatisch erschwert. Vielleicht ist es Müdigkeit, mieses Gleichgewicht, schlechtes Sehvermögen, wackelige Beine oder [fülle das Feld aus]. Ich verstehe es. Aber wenn Sie nicht vollständig bettlägerig sind, gibt es Möglichkeiten, Ihren Körper mit Anpassungen zu trainieren. Ja, vielleicht siehst du ein bisschen doof aus, als würdest du deine Arme in sitzende Hampelmanne schleudern - ich weiß, dass ich es tue. Aber Sie werden es rechtzeitig schaffen, wenn Sie sich nur auf das Ziel konzentrieren können. Deine Gesundheit ist zu wichtig, nicht zu.

3. Kanal-Ungeheuer-Modus

Wenn Sie trainieren, gehen Sie nicht einfach die Bewegungen durch. Gib nicht nur die Hälfte deines Besten. Du hast dir wertvolle Zeit für dein Training zugelegt, also maximiere es. Der effizienteste Weg dorthin ist der Wechsel in den Beast Mode. Beast-Modus ist nicht nur hoher Aufwand, ernsthaftes Training. Es ist die Ich-wage-du-willst-du-willst-mich-Einstellung, die alles, einschließlich MS, erobern kann. Glaube es. Persönlich habe ich festgestellt, dass laute Musik und Flüche mir helfen, den Schmerz zu überwinden, und so auch Sportforscher. (Sorry, Mom, ich rede wirklich nicht von dir!)

4. Streben Sie nach Konsistenz

Lassen Sie uns das jetzt aus dem Weg räumen: Sie werden irgendwann vom Übungswagen fallen. Das machen wir alle. Und das ist in Ordnung. Der Trick besteht darin, darauf zurückzukommen. Lass nicht zu, dass ein paar Tage (oder ein paar Wochen) Ausfallzeit den guten Willen zerstören, den du mit deinem Körper aufgebaut hast. Dies ist eine lebenslange Verpflichtung, genau wie diese beschissene Krankheit, die eine Heilung verhindert. Fange klein an. Verpflichten Sie sich für 10 Minuten pro Tag. Fügen Sie in 5 Minuten Cardio hinzu. Dann ein paar Gewichte. Einen Rückfall-Speedbump treffen? Wiederholen Sie einfach die Schritte 1 bis 3: Entdecken Sie Ihr Mojo, machen Sie neue Anpassungen und starten Sie den Beast-Modus. Sie können damit mach das.

5. Feiern Sie Erfolge

Ich spreche nicht davon, nach jeder Trainingseinheit ein Bier und eine Tüte Cheetos zu öffnen. Aber fit zu werden ist eine große Herausforderung, wenn Sie Multiple Sklerose haben. Sei stolz auf das, was du tust und erreichst. Es ist kein Zufall, dass deine Müdigkeit abnimmt oder dass dein "Zahnnebel" nicht so schlimm ist wie früher, oder dass du deine Zehen trotz deiner engen Beinbeuger berühren kannst. (Meine Geschichte über diese beachtliche Leistung hier.) Nein, das bist du. Das bist alles du. Bestätigen Sie das. Feiern Sie das. Wenn das hin und wieder Bier und Cheetos bedeutet, bin ich damit cool.

Endeffekt

Ich habe ein Motto: MS ist BS - Multiple Sklerose ist eines Tages schlagbar. Und wenn dieser Tag kommt, müssen wir die gesündesten Körper und Gedanken haben, die möglich sind. Trainieren ist ein großer Teil davon. Bitte begleiten Sie mich auf dieser Reise. Sei aktiv, bleib fit und erkunde weiter!


Dave Bexfield ist ein Schriftsteller und Gründer von www.ActiveMSers.org. Er gründete die Website im Jahr 2006, um Menschen mit Multipler Sklerose zu helfen, zu motivieren und zu inspirieren, so aktiv wie möglich zu bleiben - körperlich, intellektuell und sozial - unabhängig von körperlichen Einschränkungen. Daves Bemühungen wurden von der New York Times, Vorgestellt in der Wallstreet Journalund auf dem Cover der nationalen MS-Gesellschaft hervorgehoben Schwung Zeitschrift. Bewaffnet mit Haltung und einem Paar Unterarmkrücken reist Dave mit seiner 24-jährigen Frau Laura weiter um die Welt. Er lebt in Albuquerque, New Mexico.