Inhalator Spacer: Was Sie wissen müssen

Was ist ein Abstandhalter?

Wenn Sie oder Ihr Kind Hilfe benötigen, um Asthmasymptome zu kontrollieren, kann ein Inhalator die richtige Menge an Medikamenten schnell verabreichen. Inhalatoren erfordern jedoch, dass Sie genau mit der Freisetzung von Medikamenten aus dem Inhalator einen guten, tiefen Atemzug einleiten. Manchmal haben ältere Erwachsene und Kinder Probleme, diese tragbaren Geräte richtig zu benutzen.

Um die Aufnahme der nebligen Medikamente zu verbessern, kann ein Inhalator mit einem Abstandhalter ausgestattet werden. Es ist eine klare Röhre, die zwischen den Inhalator passt, der das Medikament und das Mundstück hält. Wenn das Medikament freigesetzt wird, bewegt es sich in den Abstandhalter, wo es langsamer eingeatmet werden kann. Der Zeitpunkt zwischen der Medikamentenfreigabe und dem Zeitpunkt der Inhalation muss nicht ganz so präzise sein.

Ein Abstandhalter wird für eine Art von Inhalator verwendet, der als ein Dosierinhalator bekannt ist. Dieses Gerät gibt eine voreingestellte oder dosierte Dosis von Medikamenten frei. In der Regel enthält es eine Art von Medikament namens Bronchodilatator. Es kann auch ein Kortikosteroid enthalten. Ihre Dosis kann während des Tages für eine langfristige Asthmasymptomkontrolle sein. Oder Ihre Dosis kann eine schnell wirkende Behandlung sein, um das Aufflammen von Symptomen zu verhindern oder ein Aufflammen zu stoppen, bevor es schlimmer wird. Ein Abstandhalter kann mit beiden Arten von Medikamenten verwendet werden.

Vorteile der Verwendung eines Abstandshalters

Der Hauptvorteil eines Inhalator-Spacers ist, dass er die Einnahme des Medikaments kontrolliert. Dies stellt nicht nur sicher, dass Sie die vorgeschriebene Menge erhalten, sondern dass Sie es auf eine Weise einatmen, die für Sie angenehm ist.

Gewöhnliche Inhalatoren erfordern, dass Sie einen Knopf drücken, der das Medikament freigibt, und dann sofort tief einatmen. Diese schnelle Reihe von Aktionen kann für manche Menschen eine Herausforderung darstellen. Mit einem Abstandhalter müssen Sie Ihre Einnahme des Medikaments nicht hetzen. Einige Abstandhalter erzeugen sogar einen kleinen Pfeifton, wenn Sie zu schnell einatmen.

Ein Inhalator-Spacer hilft auch, die Menge an Medikamenten zu reduzieren, die nach dem Einatmen der Dosis im Hals oder auf der Zunge verbleibt. Sie möchten, dass so viele Medikamente wie möglich in Ihre Atemwege und in Ihre Lunge gelangen. Ein häufiges Problem bei der Verwendung von Inhalatoren ohne Spacer besteht darin, dass eine falsche Atmung bedeutet, dass weniger Medikamente in die Lunge gelangen.

Nachteile der Verwendung eines Abstandshalters

Auch wenn ein Abstandshalter den Gebrauch des Inhalators etwas einfacher macht, müssen Sie sich immer darauf konzentrieren, einzuatmen, sobald das Medikament freigesetzt wird. Medikamente, die nicht inhaliert werden, setzen sich auf dem Boden des Abstandhalters ab.

Da einige Medikamente und Feuchtigkeit aus Ihrer Atmung im Abstandshalter verbleiben können, muss das Gerät häufig gereinigt werden. Dies ist keine zeitraubende Belastung, aber es ist notwendig, eine Infektion oder Reizung von Mund oder Rachen zu verhindern.

Sie müssen es möglicherweise nicht nach jedem Gebrauch reinigen. Sie müssen dies jedoch mindestens nach jedem zweiten Gebrauch tun oder wenn der Inhalator für ein oder zwei Tage nicht benutzt wurde. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie oft Ihr Spacer gereinigt werden sollte.

Wie man einen Abstandhalter benutzt

Ein Dosierinhalator ist ein Metallbehälter, der eine Sprüh- oder Nebelform von Asthmamedikamenten enthält. Durch Drücken einer Taste an einem Ende des Kanisters wird der Nebel durch eine Düse oder ein Mundstück freigesetzt. Der Inhalator gibt bei jedem Drücken der Taste die gleiche Menge an Medikamenten frei.

Möglicherweise müssen Sie Ihren Inhalator ein paar Mal schütteln, um die Medikamente darin zu lockern. Vergessen Sie nicht, die Kappe zu entfernen, die das Mundstück bedeckt.

Wenn Sie keinen Abstandhalter haben, legen Sie Ihre Zähne und Lippen fest um das Mundstück, um sicherzustellen, dass so viel wie möglich Medikamente direkt in Ihre Lungen eingeatmet wird. Du kannst den Inhalator auch ein paar Zentimeter vor deinem geöffneten Mund halten, aber du musst den Knopf drücken und schnell einatmen, damit du so viel Nebel wie möglich einfängst. Ihr Arzt kann Ihnen mit dem besten Ansatz für Sie oder Ihr Kind helfen.

Wenn Sie einen Abstandshalter verwenden, wird ein Ende des Röhrchens am Mundstück des Inhalators befestigt. Das andere Ende des Abstandshalters hat ein ähnliches Mundstück für Sie zu verwenden. Atme vorsichtig mit der Freisetzung des Medikaments. Wenn Sie zu früh einatmen, haben Sie nicht genug Atem, um alle Medikamente in Ihre Lungen zu bekommen. Wenn Sie zu spät einatmen, können sich im Abstandhalter viele Medikamente ansiedeln.

Ein zu schnelles Einatmen kann auch dazu führen, dass das Medikament an der Rückseite des Rachens klebt, anstatt die Atemwege zu verlassen. Idealerweise möchten Sie einen langen, langsamen Atemzug von etwa drei bis vier Sekunden machen.

Pflege für Ihren Abstandhalter

Der wichtigste Aspekt der Inhalatorspacer Pflege ist es sauber zu halten. Sie können dies mit sauberem, warmem Wasser und flüssigem Geschirrspülmittel machen.

Lassen Sie den Abstandhalter an der Luft trocknen, anstatt ihn mit einem Handtuch oder Papiertuch zu trocknen. Im Inneren des Abstandhalters kann sich Statik aufbauen, wodurch das Medikament an den Seiten der Röhre haften bleibt. Handtuchstränge können auch in dem Abstandshalter zurückbleiben. Du willst diese nicht einatmen. Sie können ein Handtuch auf dem Mundstück verwenden, wenn Sie es wünschen.

Sie sollten Ihren Abstandshalter auch vor dem ersten Gebrauch reinigen. Lassen Sie Ihren Spacer ein bis zweimal pro Jahr auf Risse überprüfen und stellen Sie sicher, dass er richtig mit Ihrem Inhalator funktioniert.

Das wegnehmen

Einige Kinder und Erwachsene bevorzugen die Verwendung eines Inhalator-Spacers. Andere würden das Medikament lieber direkt aus dem Inhalator holen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie mit einem Inhalator Medikamente im Mund oder in der Kehle abgeben, versuchen Sie es mit einem Spacer. Es kann helfen, mehr Medikamente in Ihre Lungen zu bekommen, wo es gebraucht wird.

Denken Sie daran, es gibt eine Vielzahl von Inhalatoren und Spacern auf dem Markt. Der Schlüssel ist, ein System zu finden, das Ihnen die Erleichterung bietet, die Sie brauchen, um leichter zu atmen.