10 Diabetes Life Hacks, um Ihre Workouts aufzupeppen und Ihren Tag zu stärken

Sind Sie bereit, Ihre Energie zu erneuern und Ihre Gesundheit und Fitness zu verbessern? Sie können Ihr Diabetes-Management verbessern, indem Sie sich gesund ernähren und regelmäßig Sport treiben. Probieren Sie diese einfachen Strategien aus, um alte Verhaltensweisen zurückzusetzen und die täglichen Lebensgewohnheiten zu verbessern.

1. Bereiten Sie Snacks im Voraus vor.

Halten Sie eine Woche im Wert von Snacks und legen Sie sie in Klarsichtbehältern oder Plastikbeutel in Kohlenhydraten und Kalorienzählen Portionen. Verwenden Sie klare Behälter oder Beutel, um das Rätselraten Ihrer Snacks zu vermeiden.

2. Setzen Sie ein SMART-Trainingsziel und ernten Sie die Belohnungen.

SMART steht für spezifisch, messbar, handlungsorientiert, relevant und zeitnah. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die SMART-Ziele setzen, wie "Ich werde am Dienstag und Donnerstag vormittags von 7:00 bis 7:30 Uhr morgens spazieren gehen", eher bei ihnen bleiben.

3. Verwenden Sie eine leere Waschmittelflasche als preiswerten Behälter für scharfe Gegenstände.

Diese Art von Kunststoffbehälter ist sicher und erleichtert die Entsorgung von Nadeln und Spritzen. Informieren Sie sich bei Ihrer örtlichen Abfallentsorgungsfirma darüber, wie Sie den Behälter ordnungsgemäß entsorgen können, sobald er voll ist.

4. Schreiben Sie eine Einkaufsliste mit allem, was Sie brauchen.

Eine schriftliche Liste "nimmt die Erinnerung aus der Erinnerung." Wenn Sie aufschreiben, was Sie kaufen müssen, um sich um Ihren Diabetes zu kümmern, können Sie Ihr Gehirn zum Nachdenken und die Liste zum Erinnern verwenden. Es wird helfen, einen Teil des Drucks zu nehmen, sobald Sie in den Laden gehen, und wird wahrscheinlich auch auf zusätzliche Einkäufe reduzieren!

5. Speichern Sie gesundes Essen in bester Küche Immobilien.

Ihre beste Küche Immobilien ist die Ablagefläche zwischen Ihren Schultern und Ihren Knien. Wenn Sie Ihre Lebensmittel auspacken, legen Sie die gesunden Snacks und Zutaten in Reichweite. Halten Sie Ihre weniger gesunden Snacks - vielleicht die für Ihren Ehepartner oder Ihre Kinder - in einem höheren Regal, damit sie nicht so zugänglich oder auffällig sind.

6. Kaufen Sie mehr Morgenzeit.

Haben Sie Probleme, Ihre Zeit am Morgen so zu gestalten, dass sie in all Ihre Diabetes-Selbsthilfetätigkeiten passt? Versuchen Sie, Ihre digitale Uhr durch eine analoge Uhr zu ersetzen. Das Sehen der physischen Zeit ist ein starker Motivator, besonders am Morgen. Legen Sie es in die Bereiche Ihres Hauses, die Sie am Morgen häufig besuchen, wie das Badezimmer, die Küche und das Schlafzimmer.

7. Halten Sie Ihre Portionsgrößen unter Kontrolle, indem Sie kleinere Gerichte verwenden.

Warst du das letzte Mal, als du in ein Restaurant gingst, auf einem Teller in der Größe einer Radkappe? Standard-Plattengrößen haben von rund 9 Zoll in den 1960er Jahren auf heute über 12 Zoll zugenommen. Es ist einfacher, Portionen zu Hause zu kontrollieren, aber Ihre Augen können Sie täuschen, wenn Sie essen gehen. Ein Trick ist, die kleinere Brot- oder Aperitifplatte zu behalten und eine angemessene Portion von Ihrer Entrée-Platte zu dieser kleineren Platte zu übertragen. Sie werden glücklicher sein, dass Sie an einer kleineren Portion festhalten, und auch glücklicher, wenn Sie Reste für den nächsten Tag haben!

8. Bekommen Sie etwas Ruhe.

Schlaf ist wichtig, wenn Sie versuchen, mit Diabetes gesund zu bleiben. Stellen Sie sicher, dass die Farbtöne gezeichnet werden und die Lichter aus sind, wenn Sie bereit sind, zu schlummern. Wenn Sie von Restlicht gestört werden, tragen Sie eine Augenmaske. Halten Sie eine Taschenlampe auf Ihrem Nachttisch oder neben Ihrem Bett, damit Sie Ihren Blutzucker oder Ihren kontinuierlichen Glukosemonitor während der Nacht kontrollieren können. Versuchen Sie auch, Ohrstöpsel zu verwenden, um Außengeräusche zu übertönen.

9. Fliege direkt mit Diabetes.

Halten Sie Ihre Blutzuckerversorgungen und Medikamente immer in Ihrer Reichweite oder in Ihrer Handgepäckstasche, falls Sie Gepäck verloren haben. Wenn Sie durch die Sicherheit gehen, lassen Sie TSA-Personal wissen, was in Ihrer Tasche ist. Wenn Sie Insulinpens oder Spritzen nehmen, bringen Sie die Originalverschreibungsverpackung für Ihr Insulin mit. Legen Sie all Ihre Diabetes-Produkte in einen durchsichtigen Reißverschlussbeutel, damit TSA alles leicht sehen kann. Auch, nur für den Fall, fügen Sie eine Kopie des ärztlich unterschriebenen medizinischen Notbriefs in Ihrem Handgepäck bei.

10. Verwenden Sie einen Schuhbeutel für Snacks.

Kurz auf Küchenregal Platz? Legen Sie einen Haken auf die Rückseite Ihrer Speisekammertür oder -schrank und hängen Sie einen durchsichtigen Plastikschuhbeutel darauf. Stash Kalorien und Kohlenhydrate zählten gesunde Snacks, wie ungesalzene Nüsse, in jedem Slot. Sie können Blutzuckermessgeräte auch in den freien Steckplätzen lagern.