Alles, was Sie über einen Vitamin C-Flush wissen müssen

Was ist eine Vitamin C-Spülung?

Eine Vitamin-C-Spülung ist auch als Ascorbat-Reinigung bekannt. Es wird angenommen, dass hohe Mengen an Vitamin C (Ascorbinsäure) helfen können, Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien. Befürworter der Praxis empfehlen, in regelmäßigen Abständen hohe Mengen an Vitamin C in Ihre Ernährung aufzunehmen, bis Sie wässrigen Stuhl produzieren.

Lesen Sie weiter, um mehr über die angeblichen Vorteile, die Forschungsergebnisse, die möglichen Nebenwirkungen und mehr zu erfahren.

Was sind die behaupteten Vorteile?

Manche Menschen schauen auf eine Vitamin-C-Spülung, wenn sie eine schnelle Entgiftung wünschen oder sich schnell von einer Krankheit erholen.

Menschen, die eine Vitamin-C-Spülung als Entgiftungsmethode empfehlen, behaupten, dass es

  • steigert die Vitamin C-Speicher des Körpers
  • bestimmt, wie viel Vitamin C der Körper täglich benötigt
  • hinterlässt den Körper erfrischt und energetisiert

Vitamin C wird geglaubt:

  • Anti-Aging-Eigenschaften haben
  • das Immunsystem stärken
  • helfen Sie dem Körper, Mineralien zu absorbieren
  • Schützen Sie den Körper vor chemischen Giftstoffen
  • helfen Sie dem Körper, Infektionen abzuwehren

Was sagt die Forschung?

Obwohl es viele anekdotische Behauptungen über die Vorteile einer Vitamin-C-Spülung gibt, gibt es keine wissenschaftlichen Beweise, die irgendeinen der oben genannten Vorteile unterstützen.

Laut Vanessa Rissetto, registrierte Diätassistentin, wäre der einzige Grund für eine Vitamin-C-Spülung die Korrektur eines Vitamin-C-Mangels oder Skorbuts. Vitamin-C-Mangel betrifft vor allem Menschen mit geringem Einkommen.

Symptome eines Vitamin C-Mangels sind:

  • Muskelschmerzen oder -schwäche
  • ermüden
  • Fieber
  • Blutergüsse
  • Appetitverlust
  • blutendes oder geschwollenes Zahnfleisch
  • Wunden in deinem Mund
  • unerklärlicher Hautausschlag oder rote Flecken

Wenn Sie vermuten, dass Sie einen Mangel haben, suchen Sie Ihren Arzt auf. Sie können Ihre Symptome beurteilen und eine Diagnose stellen.

Wenn Sie eine Vitamin C-Spülung machen wollen

Obwohl es keine wissenschaftlichen Gründe gibt, eine Vitamin-C-Spülung durchzuführen, ist es für gesunde Erwachsene wahrscheinlich sicher, eine solche zu machen. Sie sollten immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie eine Vitamin C-Spülung durchführen.

Wichtige Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, bevor Sie eine Vitamin C-Spülung durchführen:

  • Sie können während des gesamten Prozesses normal essen.
  • Spülen Sie an einem Tag, an dem Sie zu Hause sind (damit Sie in der Nähe des Badezimmers sein können).
  • Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, nehmen Sie ein gepuffertes Ascorbat-Pulver, das an Mineralien wie Calcium und Magnesium gebunden ist.
  • Halten Sie Ihre Wasseraufnahme aufrecht, um verlorene Flüssigkeiten zu ersetzen.
  • Ein weicher Stuhl reicht nicht aus - es muss ein wässriger Stuhl sein.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Während eines Flush können Sie Folgendes erleben:

  • Blähungen
  • Gas
  • Sodbrennen

Sie sollten niemals eine Vitamin-C-Spülung ohne Aufsicht Ihres Arztes durchführen. Der Verzehr von hohen Dosen Vitamin C und abruptes Absetzen kann zu schweren Komplikationen führen.

In einigen Fällen kann Durchfall-Durchfall zu schwerer Dehydrierung führen. Aus diesem Grund warnt Sue Decotiis, MD, dass Kinder, Frauen, die schwanger sind, und Erwachsene über 65 Jahren niemals eine Vitamin C-Spülung versuchen sollten.

Sie sollten auch vermeiden, einen Flush zu tun, wenn Sie:

  • Hämochromatose
  • Gilbert-Krankheit
  • Reizdarmsyndrom (IBS)
  • entzündliche Darmerkrankung (IBD)
  • Hepatitis
  • Nierenprobleme

Es ist wichtig zu beachten, dass frei verkäufliche (OTC) Vitamine in der Qualität variieren können. Laut Dr. Decotiis finden Tests von Drittanbietern oft enorme Unterschiede in der Wirksamkeit, Reinheit und Wirksamkeit in verschiedenen Chargen des gleichen Produkts. Sie sollten Vitamin C nur von einem vertrauenswürdigen Hersteller beziehen.

Sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt

Wenn Sie daran denken, eine Vitamin-C-Spülung zu machen, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt. Sie können helfen festzustellen, ob eine Vitamin-C-Spülung für Sie von Vorteil wäre, und die potenziellen Risiken, denen Sie möglicherweise begegnen, wenn Sie dies tun.