5 natürliche Heilmittel für gebrochene Brustwarzen

Überblick

Wenn Sie eine stillende Mutter sind, haben Sie wahrscheinlich die unangenehme Erfahrung von wunden, gerissenen Brustwarzen. Es ist etwas, was viele stillende Mütter ertragen. Es wird normalerweise durch eine schlechte Verriegelung verursacht. Dies ist auf eine falsche Positionierung Ihres Babys an der Brust zurückzuführen.

Versuchen Sie diese fünf natürliche Heilmittel, um wunde, gerissene Brustwarzen zu behandeln. Dann lernen Sie, was Sie tun können, um zu verhindern, dass dieses Problem erneut auftritt.

Was verursacht Cracked Nipples?

Traumatisierte Brustwarzen werden als Brustwarzen bezeichnet, die sind:

  • wund
  • Nässen
  • Blutung
  • pochend
  • geknackt

Es gibt zwei häufige Ursachen für traumatisierte Brustwarzen: schlechte Verriegelung an der Brust und Saugtrauma infolge falscher Positionierung.

Es gibt eine Reihe von Gründen für eine falsche Positionierung. Stillen ist eine erlernte Fähigkeit für Mütter und Babys gleichermaßen. Es braucht ein wenig Übung, um die Brustwarze im Mund eines Babys und ihren Körper gegen die Mutter richtig zu positionieren.

Babys, die nicht gut verriegelt sind, können sich vor kraftvollen Entspannungsreflexen schützen, indem sie die Brustwarze abklemmen. Wenn ein Baby eine flache Falle hat, können sie auch häufiger stillen. Dies liegt daran, dass sie bei jeder Stillphase nicht so viel Milch bekommen.

La Leche League International stellt fest, dass in anderen Fällen ein Baby die Brustwarze seiner Mutter aufgrund anatomischer Probleme kneift, einschließlich:

  • Zungenbändchen
  • kleiner Mund
  • zurückweichendes Kinn
  • kurzes Frenulum
  • hoher Gaumen

Andere mögliche Ursachen sind:

  • Nippelverwirrung (eine Möglichkeit, wenn Sie stillen, Fläschchen füttern oder Schnuller anbieten)
  • Probleme beim Saugen
  • Baby zurückziehen oder falsch ihre Zunge während des Stillens positionieren

Es ist wichtig zu bestimmen, was Ihre gebrochenen, wunden Brustwarzen verursacht, so dass Sie ein wiederkehrendes Problem vermeiden können. Sprechen Sie mit einem zertifizierten Stillberater. Sie werden in der Lage sein, sowohl Ihre Still- als auch Ihre Riegeltechniken zu beurteilen. Sie können auch auf die Saugmuster und die Stärke Ihres Babys schauen.

Wie kann ich zerbrochene Nippel behandeln?

Richtige Positionierung ist wichtig, um zukünftige Verletzungen Ihrer Brustwarzen zu verhindern. Aber wie können Sie gerissene Brustwarzen behandeln, wenn Sie sie haben?

Es gibt mehrere zu Hause und im Laden gekaufte Behandlungsoptionen.

Frisch gepresste Muttermilch auftragen

Das Glätten von frisch gepresster Brustmilch auf gerissenen Brustwarzen kann ihnen helfen, durch antibakteriellen Schutz zu heilen. Wenn Sie eine stillende Mutter sind, haben Sie Muttermilch zur Hand, so dass Sie sie nach dem Stillen leicht anwenden können.

Achten Sie darauf, Ihre Hände zu waschen, bevor Sie vorsichtig einige Tropfen Muttermilch auf Ihre Brustwarzen geben. Lassen Sie die Milch an der Luft trocknen, bevor Sie sie verdecken.

Hinweis: Wenn Sie Soor haben, sollte dieses Mittel vermieden werden. Jede Muttermilch sollte nach der Fütterung Ihres Babys von der Brustwarze abgespült werden. Hefe wächst schnell in der Muttermilch.

Warme Kompresse

Dies ist eine weitere leicht verfügbare und kostengünstige Behandlungsoption. Während es keine antibakteriellen Vorteile gibt, können Sie nach dem Stillen mit warmen, feuchten Kompressen feststellen, dass sie schmerzende, gerötete Brustwarzen beruhigen.

  1. Zum Auftragen einen Waschlappen in warmes Wasser tauchen.
  2. Überschüssige Flüssigkeit auswringen.
  3. Legen Sie den Waschlappen für ein paar Minuten auf Ihre Brustwarze und Brust.
  4. Vorsichtig trocken tupfen.

Salzwasser spülen

Diese hausgemachte Kochsalzlösung hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Heilung zu fördern:

  1. Mix 1/2 Teelöffel Salz in 8 Unzen warmem Wasser.
  2. Weichen Sie die Nippel nach dem Stillen für etwa eine Minute in einer kleinen Schüssel mit dieser warmen Salzlösung ein.
  3. Sie können auch eine Spritzflasche verwenden, um die Lösung auf alle Bereiche der Brustwarze aufzutragen.
  4. Pat vorsichtig trocknen.

Stellen Sie sicher, dass Sie täglich eine neue Salzlösung einfüllen, um das Risiko einer bakteriellen Kontamination zu verringern. Wenn Ihr Baby den Geschmack der getrockneten Lösung nicht zu mögen scheint, spülen Sie Ihre Brustwarzen vor dem Füttern ab.

Wenden Sie medizinisches Lanolin-Salbe an

Eine speziell für stillende Mütter entwickelte Lanolin-Salbe fördert die feuchte Wundheilung. Nach dem Stillen auf die Brustwarzen auftragen. Es muss nicht entfernt werden, bevor Sie Ihr Baby stillen.

Ändern Sie die Stilleinlagen häufig

Wechseln Sie die Stilleinlagen, sobald sie feucht sind. Lassen Sie die Feuchtigkeit gegen Ihre Brustwarzen kann Heilung verzögern. Vermeiden Sie auch Stilleinlagen mit Kunststofffutter. Sie können den Luftstrom behindern. Suchen Sie nach Pads aus 100 Prozent Baumwolle.

Abhilfen zu vermeiden

Sie können von anderen Mitteln für gebrochene, wunde Brustwarzen hören. Einige davon können jedoch kontraproduktiv sein und sollten vermieden werden.

  • Nasse Teebeutel: Dies ist ein beliebtes Heilmittel an vielen Orten auf der ganzen Welt. Während sie billig sind, kann die Gerbsäure aus dem Tee eine adstringierende Wirkung auf die Brustwarze haben. Dies kann den Nippel austrocknen oder sogar Risse verursachen. Wenn die feuchte Wärme ansprechend ist, kleben Sie mit einer einfachen Wasserkompresse.
  • Mit Salben oder Cremes, die nicht zu 100 Prozent Lanolin sind, oder nicht eingenommen werden sollte: Einige vermarkteten Produkte zu stillende Mütter können die Luftzirkulation verhindern und die Haut austrocknen. Vermeiden Sie Produkte, die nicht eingenommen werden sollten. Diese könnten Ihrem Baby schaden. Wenn Sie Ihre Brustwarzen vor jeder Fütterung waschen müssen, verlieren Sie den Vorteil der natürlichen Schmierung.

Wegbringen

Denken Sie daran, gerissene Brustwarzen sind oft ein Symptom des Stillens. Während es wichtig ist, gebrochenen Brustwarzen zu helfen, ist es wichtig, die Ursache des Problems zu beheben.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu gerissenen Brustwarzen haben, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt oder einen zertifizierten Stillberater.