Cancer Support: Holen Sie sich die Hilfe, die Sie für Stufe 4 Blasenkrebs benötigen

Der Umgang mit jeder Krebsdiagnose kann schwierig sein. Mit so viel Fokus auf die Behandlung Ihrer Krebserkrankung ist es wichtig, sicherzustellen, dass der Rest von Ihnen auch gesorgt wird. Wenn Sie einer Support-Gruppe beitreten und mit Ihrer Familie oder Freunden sprechen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Hilfe und Unterstützung zu erhalten, die Sie benötigen.

Was ist eine Unterstützungsgruppe?

Support-Gruppen sind eine der einfachsten und am weitesten verbreiteten Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten. Einer der Vorteile von Support-Gruppen ist, dass sie in einer Vielzahl von Formaten stattfinden können. Manche treffen sich persönlich, andere treffen sich online oder sogar am Telefon.

In persönlichen Supportgruppen können Sie Personen treffen, die sich in Ihrer Nähe befinden. Dies kann jedoch schwierig sein, wenn Sie Probleme mit dem Transport haben oder in einer ländlichen Gegend leben. Online- und Telefon-Support-Gruppen ermöglichen es Ihnen, Menschen im ganzen Land zu treffen. Online-Gruppen können Sie auch zu jeder Zeit des Tages teilnehmen, was sie sehr bequem macht.

Warum sollte ich zu einer Selbsthilfegruppe gehen?

Selbsthilfegruppen können Ihnen helfen, sich weniger alleine und besser über Ihre Diagnose zu fühlen. Sie lassen dich andere Leute treffen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Sie geben Ihnen die Möglichkeit zu erzählen, wie Sie sich mit Menschen fühlen, die verstehen, was Sie durchmachen. Sie können Ihnen helfen, mit Ihrer Behandlung und allen möglichen Nebenwirkungen fertig zu werden, die Sie haben können. Mithilfe von Selbsthilfegruppen können Sie auch Probleme im Zusammenhang mit Ihrer Krebserkrankung besprechen, z. B. die Vereinbarkeit Ihres Arbeits- oder Familienlebens.

Wo finde ich eine Selbsthilfegruppe?

Eine Unterstützungsgruppe zu finden ist möglicherweise einfacher als Sie denken. Beginnen Sie damit, Ihren Arzt oder Ihr Krankenhaus nach Optionen in Ihrer Nähe zu fragen. Wenn Sie mit diesen Optionen nicht zufrieden sind, können Sie online recherchieren.

Die Verbindung mit einer lokalen Unterstützungsgruppe ist eine großartige Möglichkeit, andere zu treffen, die etwas Ähnliches erleben. Diese Gruppen treten normalerweise ein- oder zweimal im Monat auf. Sie involvieren eine Gruppe von Menschen mit der gleichen Diagnose, die sich an einem Ort treffen, um über das zu reden, was sie denken. Manchmal müssen Sie sich in einem Restaurant oder einem Bürogebäude treffen. Zu anderen Zeiten versuchen die Gruppen, körperliches Wohlbefinden durch Aktivitäten wie Tanzkurse oder Yoga-Sitzungen zu fördern.

Viele nationale Organisationen bieten auch Patienten und ihren Familien Unterstützung und Bildung an. Hier sind einige Organisationen, die in den USA oder auf der ganzen Welt bekannt sind und Krebsunterstützung bieten:

  • Amerikanische Krebs Gesellschaft
  • Krebs-Pflege
  • Krebs-Hoffnung-Netzwerk
  • Krebs-Unterstützungs-Gemeinschaft

Die folgenden Organisationen konzentrieren sich darauf, Menschen zusammenzubringen, die Blasenkrebs haben oder hatten:

  • American Blasenkrebs Gesellschaft
  • Blasenkrebs Advocacy Network
  • Kampf gegen Blasenkrebs UK

Beratung

Es ist normal zu trauern und sich nach der Diagnose von metastasiertem Krebs traurig oder verängstigt zu fühlen. Ein Gespräch mit einem ausgebildeten Psychiater, wie einem Berater oder einem Psychologen, kann Ihnen helfen, Ihre Diagnose zu verstehen. Es kann Ihnen auch helfen, Ihre Emotionen zu verstehen und damit umzugehen.

Wenn Sie einen Berater sehen, können Sie offen über Ihre Gefühle und Probleme sprechen. Manche Leute sprechen lieber mit jemandem alleine als mit lautem Sprechen in Gruppen.

Freunde der Familie

Es ist wichtig, ein enges Netzwerk von Menschen zu haben, auf die Sie sich bei Ihrer Krebsdiagnose und -behandlung verlassen können. Deine Lieben werden dir helfen und helfen wollen, aber sie werden auch Zeit brauchen, um dich an deine Diagnose anzupassen. Sie möchten vielleicht mit Ihnen über ihre Gedanken und Gefühle sprechen. Wenn Sie dies als überwältigend empfinden, bitten Sie sie, in ähnlichen Situationen eine Unterstützungsgruppe für Angehörige zu finden.

Teilen Sie Ihre Krebs-Reise mit jedermann kann schwierig sein, aber andere Leute zu halten kann helfen, die Last zu erleichtern, die Sie fühlen können. Es kann Ihnen und Ihren Lieben auch Kraft geben.