Die adrenale Müdigkeit (AF) Diät

Was ist die Nebennierenermüdungsdiät?

Die Nebennierenermüdungsdiät ist ein auf Nahrung basierender Ansatz zur Verbesserung des Stresses für die Nebennieren. Deine Nebennieren befinden sich in deinen Nieren und produzieren Hormone, die deinen Körper regulieren.

Nebennieren Müdigkeit tritt auf, wenn Ihre Nebennieren nicht richtig funktionieren können. Die Nebennieren Müdigkeit Diät fördert:

  • richtige Funktionalität der Nebennieren
  • gesunder Blutdruck
  • erhöhte gesunde Nährstoffe im Körper
  • verbesserter Stress

Diese Diät ist ähnlich zu den meisten empfohlenen ausgewogenen Diäten, die im Allgemeinen umfassen:

  • proteinreiche Lebensmittel
  • Gemüse
  • Vollkorn

Das Ziel ist es, Ihr Energieniveau auf natürliche Weise zu erhöhen, damit Sie gespeicherte Nährstoffe nicht verbrennen.

Die Nebennierenmüdigkeit Diät wird noch auf seine Wirksamkeit getestet. Dies liegt zum Teil daran, dass die Ärzte noch immer an Nebennierenmüdigkeit arbeiten. Es ist jedoch erwiesen, dass eine gesündere Ernährung und ein gesünderer Lebensstil dazu führen können, dass Sie sich körperlich und geistig besser fühlen.

Was ist Nebennieren Müdigkeit?

Nebennierenmüdigkeit tritt als Folge von chronischem Stress und Nebenniereninsuffizienz auf.

Ihre Nebennieren sind verantwortlich für die Produktion von Cortisol. Cortisol ist ein Hormon, das hilft, Ihren Blutdruck zu regulieren. Wenn Sie gestresst sind, geben Ihre Nebennieren dieses Hormon frei. Das Cortisol reagiert auf Ihr Immunsystem verlangsamt und Ihr Blutdruck ändert sich.

Wenn Sie unter chronischem Stress oder Angstzuständen leiden, können Ihre Nebennieren möglicherweise nicht genug Cortisol produzieren. Dies wird als Nebenniereninsuffizienz bezeichnet, die medizinisch diagnostiziert werden kann.

Nebennierenermüdung wird noch nicht als medizinische Diagnose erkannt. Nur einige Ärzte glauben, dass chronischer Stress und Nebenniereninsuffizienz Nebennierenschwäche verursachen.

Nebennieren Müdigkeit Symptome

Einige häufige Symptome der Nebennieren Müdigkeit sind:

  • Nervosität
  • chronische Müdigkeit
  • Verdauungsprobleme
  • Gliederschmerzen
  • Benommenheit
  • niedriger Blutdruck
  • Gewichtsverlust

Adrenale Müdigkeit ist auch mit Nebenniereninsuffizienz assoziiert. Symptome einer Nebenniereninsuffizienz sind:

  • chronische Müdigkeit
  • Appetitverlust
  • Magenschmerzen
  • Muskelschwäche
  • unerklärlicher Gewichtsverlust

In schwereren Fällen von Nebenniereninsuffizienz können Sie erleben:

  • Depression
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • niedriger Blutdruck
  • Hyperpigmentierung

Lebensmittel zu vermeiden

Wenn Sie sich für eine adrenalingünstige Ernährung entscheiden, empfehlen die Ärzte, Nahrungsmittel und Getränke mit hohem Gehalt an raffiniertem und verarbeitetem Zucker und ungesunden Fetten zu begrenzen und gleichzeitig den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Einige Lebensmittel zu vermeiden sind:

  • weißer Zucker
  • Weißes Mehl
  • Alkohol
  • Koffein
  • Limonade
  • frittiertes Essen
  • verarbeitete Lebensmittel
  • Fast Food
  • künstliche Süßstoffe

Das Timing der Mahlzeiten ist wichtig für die Blutzuckerregulation und für die Unterstützung der Nebennieren. Es hilft, Frühstück zu essen und regelmäßig den ganzen Tag zu essen. Essen Frühstück und Mittagessen zwingt Ihren Körper, notwendige Nährstoffe zu verbrennen und reduziert Ihr Energieniveau. Wenn Sie regelmäßige, ausgewogene Mahlzeiten essen und gesunde Snacks hinzufügen, können Sie Ihren Energie- und Cortisolspiegel den ganzen Tag halten.

Lebensmittel zu essen

Eine ausgewogene Ernährung ist der beste Weg, um Ihren Körper gesund zu halten und Ihren Zuckerspiegel zu regulieren. Ärzte empfehlen den Ausgleich von Eiweiß, gesunden Fetten und hochwertigen, nährstoffreichen Kohlenhydraten. Erhöhen Sie Ihre Gemüseaufnahme, um die notwendige Menge an Vitaminen und Mineralstoffen zu erhalten. Dazu gehören Lebensmittel mit hohem Vitamin C-Gehalt, B-Vitamine (insbesondere B-5 und B-6) und Magnesium, um auch gesunde Nebennieren zu unterstützen.

Einige Nahrungsmittel, die auf der Nebennierenermüdungsdiät essen, schließen ein:

  • mageres Fleisch
  • Fisch
  • Eier
  • Hülsenfrüchte
  • Nüsse
  • Blattgemüse und buntes Gemüse
  • Vollkorn
  • Molkerei
  • zuckerarme Früchte
  • Meersalz in Maßen
  • gesunde Fette wie Olivenöl, Kokosnussöl und Traubenkernöl

Es ist auch wichtig, den ganzen Tag über hydratisiert zu bleiben. Dehydration kann Ihren Stress beeinflussen und Ihre Nebennieren zwingen, Cortisol zu produzieren.

Ausblick

Die adrenale Müdigkeitsdiät hat erfolgreich das Energieniveau erhöht und den Blutdruck reguliert, weil es gesündere Essgewohnheiten und Veränderungen des Lebensstils fördert.

Während diese Diät keine wesentlichen diätetischen Beschränkungen erfordert, die für Ihre Gesundheit schädlich sein könnten, sollten Sie mit Ihrem Doktor sprechen, bevor Sie Ihre Essgewohnheiten ändern. Wenn Sie beginnen, irgendwelche nachteiligen Symptome zu erfahren, oder wenn die Diät Ihren Zustand verschlechtert hat, Ihren Arzt sofort besuchen.