Tintenfisch und Cholesterin: Die Calamari Conundrum

Lieben Sie die Calamari, aber nicht das Cholesterin, das damit einhergeht? Das ist das Dilemma für viele Menschen, die gebratenen Tintenfisch genießen.

Tintenfische gehören zur selben Familie wie Austern, Jakobsmuscheln und Tintenfische. Es wird oft frittiert serviert, das als Calamari bekannt ist, und der Gesamtfettgehalt ist aufgrund des Öls, das beim Frittieren verwendet wird, sehr hoch. Ob es reich an gesättigten oder trans-Fettsäuren ist, hängt von der Art des Öls ab, das zum Braten ausgewählt wurde. Allein serviert, kann Tintenfisch aufgrund seiner geringen Mengen an gesättigten Fettsäuren sehr gesund sein.

Ist Tintenfisch ein gesundes Essen?

Tierische Produkte sind die einzigen Nahrungsquellen für Cholesterin. Im Gegensatz zu anderen Tierprodukten ist der Tintenfisch arm an gesättigten Fettsäuren. Gesättigte Fette und Transfette werden normalerweise von denjenigen, die einen hohen Cholesterinspiegel haben, von den Gesundheitsexperten abgelehnt. Wenn Tintenfisch gebraten und zu Calamari gemacht wird, steigt sein Gesamtfett und möglicherweise sein gesättigter Fettgehalt. Im Wesentlichen kann das, was ansonsten ein relativ gesundes Essen ist, ziemlich ungesund gemacht werden.

Eine 3-Unzen Portion ungekocht Tintenfisch enthält rund 198 Milligramm Cholesterin und 13,2 Gramm Protein zusammen mit 0,3 Gramm Gesamt gesättigten Fettsäuren. Es enthält auch gesunde Fette: 0,09 Gramm einfach ungesättigtes Fett und 0,4 Gramm mehrfach ungesättigtes Fett.

Die American Heart Association empfiehlt nicht mehr als 5-6 Prozent Ihrer gesamten Kalorien aus gesättigten Fettsäuren pro Tag zu essen, wenn Ihr Ziel ist, Ihre "schlechten" Cholesterinspiegel, Low-Density-Lipoprotein (LDL) zu senken. Bei einer 2.000-Kalorien-Diät entspricht dies 11-13 Gramm gesättigtem Fett. Sie empfehlen auch, Transfette zu reduzieren oder zu vermeiden. Die FDA hat festgestellt, dass Transfette aus teilweise hydrierten Ölen (PHO) nicht allgemein als sicher anerkannt sind (GRAS) und bemühen sich derzeit darum, dass Lebensmittelhersteller PHOs vollständig aus Lebensmitteln entfernen.

Es wird empfohlen, mehr ungesättigte Fette einzunehmen, einschließlich einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Diese Fette können dazu beitragen, Ihr Niveau von High-Density-Lipoprotein (HDL), dem "guten" Cholesterin, zu erhöhen. HDL kann helfen, das schlechte LDL auszuspülen.

Tintenfisch ergänzt verfügbar

Um Tintenfische aus der Calamari zu gewinnen, gibt es auch Tintenfischöl als Nahrungsergänzung. Es wird gesagt, dass es nachhaltiger ist als andere Fischöle, weil es aus dem Nebenprodukt von Tintenfischen in Lebensmittelqualität hergestellt wird und nicht direkt gezüchtet wird.

In den letzten Jahren hat Calamari-Öl eine Menge positiver Medien Aufmerksamkeit für seine Omega-3-Fettsäuren gewonnen. Viele Menschen nehmen Omega-3-Präparate zu sich oder essen mehr Omega-3-Fettsäuren - wie Lachs - wegen der kardiovaskulären Vorteile, zu denen auch ihre Fähigkeit gehört, den HDL-Spiegel zu erhöhen.

Kochen mit Tintenfisch

Hier sind ein paar Rezepte, die alle über Tintenfisch sind, aber brauchen Sie nicht, es zu braten!

Gebratene Calamari mit Zitrone und Petersilie

Dieses Rezept verwendet Zitronensaft und frische Gewürze. Grillen Sie Ihre Calamari mit nur einem Hauch Olivenöl, das es köstlich hält und gleichzeitig wenig gesättigtes Fett enthält.

Glutenfreie gebackene Calamari

Ist das ein Traum? Feinschmecker mit Glutenintoleranzen werden dieses Rezept für Happy Hour Lieblings Calamari lieben. Backen, anstatt zu braten, hält es gesund, und die Semmelbrösel sind glutenfrei. Hol dir das Rezept!

Faux-frittierte Calamari

Willst du das Gefühl und Aussehen von gebratenen Calamari ohne all die ungesunden Fette? Diese Alternative zu traditionellen gebratenen Calamari enthält Panko Paniermehl in die Kruste. Dann wird der Tintenfisch gebacken, was eine gesündere Kochmethode als Braten ist.

Ofengeröstete Calamari

Brate den Tintenfisch und würze ihn mit Paprika oder orientalischen Gewürzen wie Za'atar! Der Tintenfisch wird sich ausdehnen und aufblähen, während sie kochen, was zu Calamari führt, die sowohl saftig als auch zäh sind. Hol dir das Rezept!