Benigner Positionsschwindel (BPV)

Was ist gutartiger Lagerungsschwindel (BPV)?

Benigner Positionsschwindel (BPV) ist die häufigste Ursache für Schwindel, das Gefühl des Drehens oder Schwankens. Es verursacht ein plötzliches Gefühl des Drehens oder wie Ihr Kopf dreht sich von innen.

Sie können kurze Perioden von leichtem oder intensivem Schwindel haben, wenn Sie BPV haben. Das Ändern der Position deines Kopfes kann eine Episode auslösen. Andere Aktionen, die eine Episode von BPV auslösen können, sind:

  • den Kopf nach oben oder unten neigen
  • hinlegen
  • umdrehen
  • aufstehen

BPV kann unangenehm sein, aber es ist selten ernst, außer wenn Schwindel jemanden zum Sturz bringt.

Was verursacht gutartigen Lagerungsschwindel?

BPV ist das Ergebnis einer Störung in Ihrem Innenohr. Die halbkreisförmigen Kanäle oder die Röhren in Ihren Ohren enthalten Flüssigkeit, die sich bewegt, wenn Sie die Position Ihres Körpers verändern. Die Bogengänge sind äußerst empfindlich.

BPV entwickelt sich, wenn kleine Kristalle von Kalziumkarbonat, die normalerweise in einem anderen Bereich des Ohrs sind, frei brechen und in die Bogengänge eindringen. Es kann auch vorkommen, wenn sich diese Kristalle in den Bogengängen bilden. Dadurch erhält Ihr Gehirn verwirrende Nachrichten über die Position Ihres Körpers.

Wer ist für einen gutartigen Lagerungsschwindel gefährdet?

Es gibt keine wesentlichen Risikofaktoren für BPV, aber es gibt Anzeichen dafür, dass es sich um eine Erbkrankheit handeln könnte. Viele Menschen mit BPV haben Verwandte, die auch die Bedingung haben.

Es gibt auch andere Bedingungen, die manche Menschen anfälliger für die Entwicklung von BPV machen können. Diese beinhalten:

  • vorherige Kopfverletzungen
  • Osteoporose
  • Diabetes
  • ein Innenohrzustand

Was sind die Symptome von gutartigem Lagerungsschwindel?

Die Symptome von BPV können umfassen:

  • Schwindel
  • Erbrechen
  • verschwommene Sicht
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Benommenheit
  • Verlust des Gleichgewichts
  • Unsicherheit

Symptome von BPV können kommen und gehen. Sie dauern gewöhnlich weniger als eine Minute.

Eine Vielzahl von Aktivitäten kann BPV bringen. Die meisten Symptome treten jedoch auf, wenn sich die Position Ihres Kopfes ändert. Abnormale Augenbewegungen, auch Nystagmus genannt, begleiten normalerweise Symptome von BPV. Obwohl es extrem selten ist, können Sie BPV in beiden Ohren haben.

In einigen extremen Fällen von BPV können Menschen aufgrund von Erbrechen Dehydration entwickeln.

Wie wird gutartiger Positionsschwindel diagnostiziert?

Ihr Arzt kann BPV diagnostizieren, indem er ein Manöver namens Dix-Hallpike-Test durchführt. Ihr Arzt wird Ihren Kopf in einer bestimmten Position halten und Sie bitten, sich schnell mit dem Rücken über einen Tisch zu legen. Sie werden während dieses Tests nach abnormalen Augenbewegungen suchen und sie werden Sie möglicherweise fragen, ob Sie ein Spinnempfinden verspüren.

Ihr Arzt wird Ihnen auch eine allgemeine körperliche Untersuchung geben. Sie erhalten eine komplette Anamnese und führen eine neurologische Untersuchung durch, um andere Störungen oder Krankheiten auszuschließen.

Weitere Tests könnten beinhalten:

  • kalorische Stimulation, bei der das Innenohr mit Wasser oder Luft erwärmt und gekühlt wird, um die Augenbewegungen zu beobachten
  • ein MRI des Kopfes
  • eine Magnetresonanzangiographie (MRA) des Kopfes, die einer MRT ähnelt
  • ein CT-Scan des Kopfes
  • eine Anhörung Bewertung
  • eine Elektronystagmographie (ENG) zur Aufzeichnung der Augenbewegung
  • ein Elektroenzephalogramm (EEG) zur Messung der Gehirnaktivität

Was sind die Behandlungen für gutartigen Lagerungsschwindel?

Eine Vielzahl von Behandlungen zur Behandlung von BPV steht zur Verfügung. Diese beinhalten:

Epleys Manöver

Einige Ärzte betrachten das Epley-Manöver als die effektivste Behandlung für BPV. Es ist eine einfache Übung, die Sie zu Hause ausprobieren können, die keine Ausrüstung erfordert. Es bedeutet, den Kopf zu neigen, um das Stück Kalziumkarbonat zu einem anderen Teil des Innenohrs zu bewegen. Erfahren Sie, wie Sie das Epley-Manöver und andere Hausmittel gegen Schwindel durchführen.

Hausbehandlung

Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um den mit BPV verbundenen Schwindel zu bewältigen. Achten Sie auf Ihre Umgebung und vermeiden Sie, sich selbst in Gefahr zu bringen. Dein Gleichgewicht zu verlieren ist immer eine Möglichkeit. Stürze können zu schweren Verletzungen führen.

Nehmen Sie Platz, wenn Sie sich schwindlig fühlen. Wenn Sie sich während eines Schwindelanfalles hinsetzen, können Sie vermeiden, zu stürzen. Sie sollten auch Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, wie z. B. eine gute Beleuchtung rund um Ihr Haus und die Verwendung eines Stocks für Stabilität.

Erfahren Sie auch, was Ihre Episoden auslöst. Schwindelsymptome bei Episoden von BPV zu verschlimmern, kann so einfach sein, wie die Positionen zu vermeiden, die sie auslösen.

Medikation

Ihr Arzt kann Medikamente verschreiben, um Spinnempfindungen zu lindern. Diese können beinhalten:

  • Sedativum-Hypnotika oder Schlafmittel
  • Anticholinergika, die den Neurotransmitter Acetylcholin blockieren
  • Antihistaminika

Medikamente sind jedoch oft nicht wirksam bei der Behandlung von Schwindel.

Was sind die Komplikationen des gutartigen Lagerungsschwindels?

Möglicherweise müssen Sie Ihren Arzt anrufen, wenn die Behandlung von Schwindel nicht funktioniert oder wenn Sie Schwäche, schlaffe Sprache oder Sehprobleme entwickeln.

Denken Sie daran, dass BPV-Symptome manchmal mit anderen, ernsteren Zuständen in Verbindung gebracht werden können.

Was ist die langfristige Perspektive für Menschen mit gutartigem Lagerungsschwindel?

Leben mit BPV kann eine Herausforderung sein. Es kann die Beziehungen zu Freunden und der Familie, die Produktivität bei der Arbeit und die Lebensqualität beeinflussen. Es gibt auch keine Heilung für BPV. Und es kann ohne Vorwarnung auch nach erfolgreicher Behandlung wieder auftreten. Während BPV manchmal unbequem sein kann, ist es jedoch überschaubar und verbessert sich normalerweise mit der Zeit.