Johannisbrotpulver: 9 Nährwerte und Nutzen für die Gesundheit

Einführung

Johannisbrotkernmehl, auch Johannisbrotmehl genannt, ist eine Kakaopulveralternative.

Es ist aus getrockneten, gerösteten Johannisbrotbaumschoten und sieht sehr nach Kakaopulver aus. Johannisbrotpulver wird oft als natürlicher Süßstoff in Backwaren verwendet. Es ist süß und hat einen einzigartigen Geschmack.

Lesen Sie weiter, um mehr über die gesundheitlichen Vorteile und Nährwerte für Johannisbrotpulver zu erfahren.

Nährwertangaben

Johannisbrotpulver, 2 Esslöffel

Menge
Zucker6 g
Natrium0 g
Kalzium42 mg
Ballaststoff5 g
Eisen0,35 g
Magnesium6 mg
Kalium99 mg
Riboflavin0,055 mg
Niacin0,228 mg

1. Natürlich fettarm

Johannisbrotpulver enthält praktisch kein Fett. Wenn Sie eine fettarme Ernährung haben, ist Johannisbrot-Pulver eine gute Option. Denken Sie daran, dass Zucker und Kohlenhydrate höher sind als Kakaopulver.

Nur 2 Esslöffel Johannisbrotpulver haben 6 Gramm Zucker, etwa 1,5 Teelöffel. Da die meisten Backrezepte bis zu 1 Tasse Johannisbrotpulver enthalten, können sich die Zuckermengen schnell summieren. Wenn Sie jedoch Johannisbrotpulver für Schokoladenstückchen verwenden, sparen Sie Fett und Kalorien.

Eine Tasse Johannisbrotpulver enthält 51 Gramm Zucker und weniger als 1 Gramm Fett. Eine Tasse halbsüsse Schokoladenstücke enthält 92 Gramm Zucker und 50 Gramm Fett.

1 Tasse Johannisbrotpulver1 Tasse Schokoladenstückchen
Zucker51 g92 g
Fett<1 g50 g

2. Natriumarm

Laut der Mayo Clinic erhält der durchschnittliche Amerikaner täglich 3.400 mg Natrium. Dies ist viel mehr als die empfohlene Tagesdosis (RDA) von 2.300 mg. Die American Heart Association empfiehlt noch weniger, nur 1.500 mg täglich.

Zu viel Natrium in Ihrer Ernährung kann Ihr Risiko erhöhen:

  • Bluthochdruck
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Osteoporose
  • Nierenprobleme

Johannisbrotpulver enthält kein Natrium. Es ist eine gute Option für Menschen nach einer natriumarmen Diät.

3. Enthält Kalzium, aber keine Oxalate

Calcium ist ein Mineral. Es ist wichtig für die Knochengesundheit. Es hilft auch Ihrem Herz, Nerven und Muskeln, gut zu funktionieren. Zwei Esslöffel Johannisbrotpulver haben 42 mg Kalzium oder 4 Prozent der RDA.

Kakao enthält Oxalate, Verbindungen, die die Fähigkeit Ihres Körpers, Kalzium aufzunehmen, reduzieren. Eine Ernährung mit viel Oxalat erhöht auch das Risiko, Nierensteine ​​zu entwickeln. Johannisbrotpulver enthält keine Oxalate.

4. Hoch in der Faser

Zwei Esslöffel Johannisbrotpulver haben fast 5 Gramm Ballaststoffe, mehr als 20 Prozent der RDA. Faser hilft:

  • Sie bleiben länger voller, damit Sie weniger essen
  • Verstopfung vorbeugen
  • gesunden Darm behalten
  • Kontrollieren Sie Ihren Blutzucker
  • Senken Sie Ihr Cholesterin

Eine 2010 Studie ergab, dass die antioxidativen Polyphenole in Johannisbrot unlöslichen Ballaststoffen Gesamtcholesterin und LDL (schlechtes) Cholesterin bei Menschen mit hohem Cholesterinspiegel gesenkt.

In 2 Esslöffeln Johannisbrotpulver gibt es:

Eisen0,35 mg
Magnesium6 mg
Kalium99 mg
Riboflavin0,055 mg
Niacin0,228 mg

5. Glutenfrei

Gluten ist ein Protein in Weizen, Gerste, Roggen und Triticale gefunden. Bei manchen Menschen löst Gluten ihr Immunsystem aus, um den Dünndarm anzugreifen. Dieser Zustand wird Zöliakie genannt. Wenn Sie Zöliakie haben oder empfindlich auf Gluten reagieren, müssen Sie glutenhaltige Lebensmittel vermeiden. Johannisbrotpulver ist glutenfrei.

6. Hilft bei Durchfall

Dank seines Gerbstoffgehaltes wurde Johannisbrotpulver als natürliches Heilmittel gegen Durchfall verwendet. Tannine sind Polyphenole, die in einigen Pflanzen vorkommen. Die Forschung legt nahe, dass die Verabreichung von tanninreichem Johannisbrot-Pulver mit einer oralen Rehydratationsflüssigkeit sicher und wirksam zur Behandlung von akutem Durchfall bei Säuglingen im Alter von 3 bis 21 Monaten ist.

7. Koffeinfrei

Koffein ist ein toller Muntermacher, aber zu viel kann zu unangenehmen Nebenwirkungen führen, wie:

  • Schlaflosigkeit
  • schnelle Herzfrequenz
  • Nervosität
  • Reizbarkeit
  • Bauchschmerzen
  • Muskelzittern

Johannisbrotpulver enthält kein Koffein. Das sind gute Nachrichten für koffeinempfindliche Menschen, die nach einem Schokoladenersatz suchen.

8. Gute Quelle von Antioxidantien

Laut einer 2003 Studie ist Johannisbrotfaser eine reiche Quelle von Polyphenol-Antioxidantien. Die Studie identifizierte 24 Polyphenolverbindungen in Johannisbrotfaser, hauptsächlich Gallussäure und Flavonoide. Sowohl Gallussäure als auch Flavonoide reduzieren oxidativen Stress.

Es wurde auch gefunden, dass Gallsäure freie Radikale abfängt und Krebszellen abtötet. Die Forschung hat gezeigt, dass Flavonoide entzündungshemmende, krebshemmende, antidiabetische und neuroprotektive Fähigkeiten haben.

9. Frei von Tyramin

Tyramin ist ein Nebenprodukt von Tyrosin, einer Aminosäure. Laut der National Headache Foundation können Lebensmittel, die Tyramin enthalten, Migräne auslösen. Da Schokolade Tyramin enthält, ist es nicht für Menschen mit Migräne empfohlen. Johannisbrot enthält kein Tyramin und gilt als sicher, wenn Sie Migräne bekommen.

Möglichkeiten, Johannisbrot zu verwenden

Versuchen Sie diese Methoden, um Johannisbrotpulver zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen:

  • Fügen Sie Johannisbrotpulver Smoothies hinzu
  • Johannisbrotpulver auf Joghurt oder Eiscreme streuen
  • fügen Sie Johannisbrotpulver Ihrem Lieblingsbrotteig oder Pfannkuchenteig hinzu
  • Mach ein heißes Johannisbrotgetränk anstelle von heißer Schokolade
  • mach cremigen Johannisbrotpudding
  • Ersetzen Sie Schokoriegel mit Johannisbrot-Riegel aus Johannisbrot-Pulver und Mandelmilch
  • mach Johannisbrot-Brownies

Die Quintessenz

Johannisbrotpulver ist eine gesunde Alternative zu Kakaopulver, obwohl minimal verarbeitetes Kakaopulver einige gesundheitliche Vorteile hat. Da Johannisbrot-Pulver natürlich süß ist, müssen Sie keinen Zucker oder andere Süßstoffe hinzufügen, wenn Sie es in Ihren Lieblingsrezepten verwenden. Johannisbrotpulver gilt im Allgemeinen als sicher zu essen. Schwangere Frauen sollten Johannisbrot nicht in großen Mengen konsumieren.

Wenn Sie Haustiere haben und sich Sorgen machen, dass sie Schokolade essen, ist das eine lustige Tatsache. Johannisbrotpulver ist Fido-freundlich.Es enthält keine hohen Konzentrationen von Theobromin, einer Verbindung, die in großen Mengen für Hunde und Katzen toxisch ist. Viele Leckereien werden mit Johannisbrotpulver hergestellt. Sie müssen nicht in Panik geraten, wenn Ihr Hund oder Ihre Katze in Ihr Versteck kommt.

Empfohlene NatriumaufnahmeDie American Heart Association empfiehlt täglich 1.500 mg Natrium