Zurückschneiden auf Comfort Food: Tipps, um Ihre Cravings zu ändern

Wenn Sie gestresst sind, ist es einfach, sich an Ihre Lieblingsspeisen zu wenden, um eine Quelle der Erleichterung zu finden. Leider enthalten viele unserer Lieblingsspeisen große Mengen an Fett und Zucker. Im Laufe der Zeit können wir diese ungesunden Leckerbissen mit dem Gefühl der Zufriedenheit verbinden - und wir beginnen, ungesundes Essen zu suchen, wann immer wir Trost wollen.

Lassen Sie Ihr Verlangen einer gesunden Ernährung nicht im Wege stehen. Sie können lernen, Ihr Verlangen zu kontrollieren, indem Sie ein paar einfache Schritte machen, wie regelmäßige Mahlzeiten planen und Ihre Salzaufnahme reduzieren. Im Laufe der Zeit können Sie feststellen, dass Ihr Heißhunger nachlässt und Sie sich auf eine ausgewogene, nahrhafte Ernährung konzentrieren können.

Wann essen?
Das Verdauungssystem liebt Routinen, und viele Essgelüste entstehen aus schlechten Essgewohnheiten. Wenn Sie jeden Tag nach einem festgelegten Zeitplan Mahlzeiten und Snacks zu sich nehmen, wird Ihr Körper keine Zeit haben, sich von Nährstoffen verhungert zu fühlen. Wenn Sie vorsichtig essen, bevor Sie sich übermäßig hungrig fühlen, kann dies auch dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten, den Energiehaushalt zu kontrollieren und Stimmungsschwankungen zu reduzieren.

Die Idee, Ihre Mahlzeiten und Snacks zu planen, mag einschüchternd klingen, aber es ist einfacher als Sie denken. Nehmen Sie sich einfach ein paar Minuten Zeit, um zu überlegen, wann Sie an diesem Tag Frühstück, Mittag- und Abendessen genießen können. Wenn Sie zwischen bestimmten Mahlzeiten zu viel Zeit haben, planen Sie einen gesunden Snack zur Hand. Sie können in der Lage sein, Hungerattacken zu vermeiden und Heißhunger abzuwenden.

Was zu essen
Für die meisten gesunden Menschen ist es in Ordnung, eine kleine Menge Zucker und Salz zu essen. Je mehr Zucker und Salz Sie zu Ihrem Essen hinzufügen, desto mehr werden Sie sich an den Geschmack gewöhnt. Nach einer Weile können Lebensmittel ohne Zuckerzusatz und Salz mild schmecken. Das bedeutet, dass Sie sich auch nach einer großen Mahlzeit nach einem süßen oder salzigen Snack sehnen können.

Entdecken Sie die köstlichen natürlichen Aromen Ihrer Speisen, indem Sie die Menge an Zucker und Salz, die Sie zu Ihren Mahlzeiten hinzufügen, reduzieren. Da verarbeitete Lebensmittel oft voll von Zusatzstoffen sind, wie z. B. Zucker und Natrium, versuchen Sie, abgepackte Mahlzeiten und Snacks zu reduzieren. Der beste Plan ist, gesunde Mahlzeiten von Grund auf vorzubereiten und ganze Früchte und Gemüse für Imbisse zu wählen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie an einem bestimmten Tag keine Zeit zum Kochen haben, sollten Sie versuchen, abgepackte Mahlzeiten zu wählen, die wenig Natrium enthalten und keinen Zucker enthalten.

Wie man besser isst, indem man mehr trainiert
Ihre Stimmung kann einen großen Einfluss auf die Lebensmittel haben, nach denen Sie sich sehnen. Wenn Sie sich gestresst oder traurig fühlen, könnten Sie versucht sein, sich mit fettreichen und zuckerreichen "Komfort" -Mitteln zu verwöhnen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, stressbedingte Heißhungerattacken zu vermeiden, ist, bessere Wege zu lernen, mit negativen Gefühlen umzugehen, wie zum Beispiel Sport.

Wenn wir Sport treiben, gibt unser Körper "Wohlfühl" -Chemikalien frei, sogenannte Endorphine. Gleichzeitig reduziert das Training die Konzentration des Stresshormons Cortisol. Dies bedeutet, dass regelmäßige Übungen Ihnen helfen können, Ihre Stresslevel zu kontrollieren und Ihr Verlangen zu reduzieren. So wenig wie 30 Minuten Training pro Tag können einen Unterschied machen.

HealthAhead Tipp: Halten Sie Ihre Favoriten, schneiden Sie die Cravings
Es könnte leicht erscheinen, sich an Komfortprodukte zu wenden, wenn Sie sich gestresst fühlen und einen Snack brauchen. Aber das Erreichen von Nahrungsmitteln, die reich an Fett und Zucker sind, wird Ihrem Körper keinen Gefallen tun. Im Laufe der Zeit können Sie sich von Junk Food abhängig fühlen. Treffen Sie die gesunde Wahl und beginnen Sie Schritte zu unternehmen, um Ihr Verlangen zu reduzieren. Sie können immer kleine Mengen Ihrer Lieblingsspeisen in Maßen genießen, ohne dass diese Lebensmittel Sie kontrollieren. Wenn Sie beim Essen aufpassen, die Einnahme von Zucker und Natrium reduzieren und regelmäßig Sport treiben, können Sie Ihren Heißhunger stillen und einen gesünderen Lebensstil aufbauen.